Archiv: Meldungen & Fachbeiträge


Vor 30 Jahren X-31 – ein amerikanisch-deutsches Projekt

Die berühmte Serie US-amerikanischer bemannter und unbemannter Experimentalflugzeuge begann 1947 mit der Bell X-1, dem ersten Flugzeug, das schneller war als der Schall. Das jüngste X-Muster ist das unbemannte Hypersonic Flight Research Vehicle X-60A, das noch in diesem Jahr erstmals fliegen soll. Das Experimentalprogramm X-31 geht auf eine Zusammenarbeit des US-Unternehmens Rockwell (heute Boeing) und […]

Patriot übt nationalen Objektschutz

Mitte Oktober 2020 wurde das Flugabwehrraketengeschwader 1 zur Durchführung der Übung „Resilient Guard“ in einem bislang noch nicht dargestellten Umfang aus dem Norden Deutschlands auf den Fliegerhorst Büchel in der Eifel verlegt. Zur Bündnis- und Landesverteidigung ist Deutschland seit Aufstellung der Bundeswehr in die integrierte Luftverteidigung der NATO eingebunden. Wesentlicher Bestandteil der bodengebundenen Luftverteidigung sind […]

Das Waffensystemunterstützungsteam Kampfflugzeuge

Das Waffensystemunterstützungsteam Kampfflugzeuge begleitet seit vielen Jahren die Weiterentwicklung der Kampfflugzeuge Eurofighter und Tornado. Es hat alle Hände voll zu tun – trotz oder wegen des Alters der Systeme? Das Waffensystemunterstützungsteam Kampfflugzeuge wurde 2014 als Nachfolgeorganisation der Typenbegleitmannschaft Kampfflugzeuge in Dienst gestellt. Seine Hauptaufgaben sind die technisch-logistische und operationelle Begleitung der Entwicklung für die Waffensysteme […]



Das Weiterentwicklungspotenzial des Eurofighters – Einschätzungen zur Long Term Evolution Study

Mit Blick auf die Vergangenheit des Waffensystems Eurofighter wird deutlich, dass das Waffensystem heute – rund 40 Jahre nach den ersten Ideen zu diesem Kampfflugzeug und nach bereits über 15 Jahren im Dienst der Luftwaffe – eine erfolgreiche und bemerkenswerte Entwicklungsgeschichte geschrieben hat. Aus den Erfahrungen des Kalten Krieges heraus, als reiner Luftüberlegenheitsjäger entwickelt, hat […]

Sicherheitslandung – Das Vorhaben „Schwerer Transporthubschrauber“ in der Krise

Am 29. September 2020 hat das Bundesministerium der Verteidigung das Vergabeverfahren für den schweren Transporthubschrauber aufgehoben, weil das Vorhaben unter den bestehenden Forderungen innerhalb des vorgesehenen Finanzrahmens nicht realisiert werden kann. Bis zum Ende des Jahres soll festgelegt werden, wie der Bedarf dennoch gedeckt werden könnte. Eine Lösung ohne größere Eingriffe in wesentliche Parameter des […]

A400M Medevac: Die fliegende Intensivstation

Seit 2018 steht zur Durchführung des strategischen Patientenlufttransports (Strategic Aeromedical Evacuation, StratAE) durch die Bundeswehr auch die A400M in der Version als „Intensive Care Aeromedical Evacuation“ (ICAE) – in Deutsch als „Fliegende Intensivstation“ bezeichnet – zur Verfügung. Das seit 2014 in der Bundeswehr vorhandene militärische Transportflugzeug kann mit dem ICAE-Modul bis zu sechs Menschen auf […]



Gemeinsamer Betrieb von Luftfahrzeugen – Neue Zulassungsregularien machen es möglich

Bevor militärische Luftfahrzeuge fliegen dürfen, müssen zahlreiche Kriterien erfüllt sein. Damit die Erfüllung der Kriterien künftig schneller und effizienter erreicht werden kann, werden die Regeln für die Lufttüchtigkeit national und auf europäischer Ebene erheblich verbessert. Im Bundesministerium der Verteidigung koordiniert die Steuergruppe Zulassung die verschiedenen Handlungsstränge für die Bundeswehr und die gewerbliche Wirtschaft. Die Steuergruppe […]

Österreich wählt Italien zum Partner für Hubschrauber-Beschaffung

Am 21. September wurden Medienberichte vom Tag davor offiziell bestätigt, wonach sich das Wiener Verteidigungsministerium den schon einige Monate kursierenden Empfehlungen seines Generalstabes angeschlossen habe und die Beschaffung von 18 Mehrzweckhubschraubern als G2G-Lösung gemeinsam mit Italien fixiert hat. In einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Fr. VM Klaudia Tanner, Generalstabschef Gen. Robert Brieger sowie dem für die […]

A400M-Frachtladeraumsimulator für Malaysia

Die Königlich Malaysische Luftwaffe (RMAF) hat kürzlich einen Simulator für die Ausbildung des Personals im Laderaum erhalten. In Simulatoren wird ein wichtiger Teil der Ausbildung der Flugzeugbesatzungen durchgeführt. Damit werden Betriebs- und Flugstunden der Originalflugzeuge gespart. Zudem stehen die Flugzeuge für Einsätze zur Verfügung. Die Luftwaffen benötigen bei gleichem Leistungsumfang weniger Maschinen. Außerdem können jederzeit alle […]



Weitere Fortschritte – Das Future Combat Air System ein Jahr nach der Vorstellung auf der Paris Air Show 2019

Das Future Combat Air System (FCAS) war ein großes Thema auf der Paris Air Show 2019. Seither hat es zwar hin und wieder Komplikationen gegeben, aber die Beteiligten, Regierungen wie Industrie, sind weiterhin bestrebt zu zeigen, dass das Projekt auf der vertraglichen, der industriellen wie der inhaltlichen Ebene Fortschritte macht. Hier zunächst zur Erinnerung ein […]

Ölaufklärer Dornier 228 werden modernisiert

Die Bundeswehr betreibt im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums und des Havariekommandos (eine Gemeinschaftseinrichtung des Bundes und der fünf Küstenländer) zwei Dornier 228 LM vor allem für die Aufklärung von Ölverschmutzungen auf See. Für die gerichtsfeste Dokumentation von Meeresverschmutzungen verfügen die Flugzeuge über das Missionssystem MEDUSA und eine umfangreiche Sensorausstattung mit u.a. seitengerichtetem Radar (Side Looking Airborne […]

Klar im Fokus: Die Verbesserung der materiellen Einsatzbereitschaft

Interview mit Vizeadmiral Carsten Stawitzki, Abteilungsleiter Ausrüstung im BMVg ES&T: Herr Admiral Stawitzki, was sind für Sie zurzeit die wichtigsten Prioritäten? Stawitzki: Das Topthema, das mich als Abteilungsleiter Ausrüstung in diesen Tagen bewegt, ist die Aufstellung des Haushaltes für das Jahr 2021 und die Folgejahre. Wenn im November der Haushalt verabschiedet ist, wissen wir, ob […]



Neues Radarsystem für den Eurofighter startet durch

Das Waffensystem Eurofighter ist der wesentliche Fähigkeitsträger der Luftwaffe im Bereich luftgestützte Luftverteidigung und Angriffsfähigkeit. Im Rahmen der notwendigen Fähigkeitserweiterung des Eurofighters hat der Deutsche Bundestag am 17. Juni 2020 die Einrüstung eines hochmodernen AESA-Radarsystems für die deutschen Eurofighter-Kampfflugzeuge genehmigt. Um den dringend erforderlichen Fähigkeitsaufwuchs für die deutsche Eurofighter-Flotte im Bereich Sensorik zu realisieren, wurde […]

Lebenselixier Wasser – die Brunnenbaumeister der Bundeswehr

Bei den Einsätzen der Bundeswehr ist die Wasseraufbereitung eine der wichtigsten Aufgaben im unterstützenden Bereich. Da war es sinnvoll, diese Aufgabe der Streitkräftebasis zuzuordnen. Dies ist vor gut 18 Monaten, zum 1. Januar 2019 geschehen. Der Wasseraufbereitungszug wurde damit aus dem bayerischen Bogen ins nordfriesische Husum verlegt. Jetzt ist der Zug für die Truppe wieder […]

Schutz von Operationen des Heeres gegen Luftbedrohungen

In den aktuellen Bedrohungsszenarien muss damit gerechnet werden, dass Heeresverbände im Einsatz verstärkt aus der Luft angegriffen werden könnten. Das war bei Einsätzen im Rahmen internationaler Friedensmissionen keine so konkrete Gefahr. Jetzt, da die Landes- und Bündnisverteidigung wieder strukturbestimmend ist, müssen diese Bedrohungen ausgeschaltet oder zumindest minimiert werden. Diese Bedrohungen sind komplexer geworden und entwickeln […]



Landstreitkräfte der Zukunft – Automation von heute für das Gefecht von morgen

Automation ist ein immer wichtiger werdender Erfolgsfaktor für moderne Streitkräfte. Der Artikel beschreibt Prinzipien, mit denen Automation innerhalb der Bundeswehr zielgerichtet vorangetrieben werden kann. Neben den technischen Faktoren wird auch diskutiert, wie Künstliche Intelligenz (KI) und Automation so genutzt werden können, dass die Einsatzgrundsätze der Bundeswehr weiter gestärkt werden. Das Gefecht von morgen – ein […]

Trendwenden fortsetzen und verstetigen

Interview mit dem Generalinspekteur der Bundeswehr, General Eberhard Zorn ES&T: Herr General Zorn, Sie sind rund zwei Jahre im Amt des Generalinspekteurs. Was sind bisher Ihre wichtigsten Erfahrungen? Zorn: Wir haben in den vergangenen Jahren Trendwenden beim Personal, beim Material und bei den Finanzen eingeleitet, die gilt es fortzusetzen und zu verstetigen. Beim Personal sind […]

Eine unendliche Geschichte? – Stand und Perspektiven der Beschaffung eines Tornado-Nachfolgers

Die Entscheidung darüber, welche Waffensysteme die deutsche Tornado-Flotte ablösen sollen, ist noch nicht gefallen. Die erneute Diskussion über die nukleare Teilhabe und die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie lassen auch nicht erwarten, dass es schon in naher Zukunft eine Lösung geben könnte. Nachdem das Vorhaben, ein für die Jagdbomberrolle optimiertes Waffensystem in Europa neu zu entwickeln, […]



Vor 52 Jahren – Erstflug der C-5A „Galaxy“

Mit Blick auf ihre alternde C-124- und C-133-Transporterflotte mit Propeller-Antrieb plante die U.S. Air Force 1961 die Beschaffung eines strategischen Langstrecken-Transportflugzeuges. 1963 begannen Studien für ein Projekt CX-4, und im Mai 1964 wurden Boeing, Douglas und Lockheed beauftragt, ihre bisherigen Entwürfe weiterzuentwickeln. Mit der Entwicklung neuer Turbofans wurden General Electric und Pratt & Whitney beauftragt. […]

Unser Ziel: bis 2050 klimaneutral fliegen

ES&T: Die Internationale Luftfahrtausstellung fällt in diesem Jahr aus. Was bedeutet das für die deutsche Luft- und Raumfahrtindustrie? Hoke: Das ist für den Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie und die Messe Berlin als Veranstalter der Internationalen Luftfahrtausstellung und für die Luft- und Raumfahrtindustrie ein herber Schlag. Aber Gesundheit und Sicherheit gehen natürlich vor. Für […]

Gelebter Nutzen internationaler Zusammenarbeit – Anerkennung fremder Behörden für den gemeinsamen Betrieb von Luftfahrzeugen

Ziel der Bundesregierung ist es, militärische Fähigkeiten nicht nur stärker gemeinsam mit Partnern zu planen, zu entwickeln und zu beschaffen, sondern auch zu betreiben. Interoperabilität gewinnt für die Bundeswehr immer weiter an Bedeutung. Stichworte sind sowohl PESCO (Permanent Structured Cooperation, Ständige Strukturierte Zusammenarbeit der EU in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik), EUROMALE und gemeinsames Air Policing […]




Suchmaske / Filter

Suchen Sie nach einzelnen Begriffen, Rubriken oder einem Zeitraum:

Partner & Anzeigen

Informationen zur online Anzeigenschaltung oder Optionen in Heftausgaben finden Sie in unseren Media Daten.