Archive: Reports & Technical Papers


Armed Forces of Ukraine - The hard way to make a new modern army during the war

Nach dem Zerfall der ehemaligen Sowjetunion im Jahre 1991 erbte die Ukraine einen großen Teil der sowjetischen Streitkräfte und das drittgrößte Kernwaffenpotenzial dieser Welt. Auf dem Territorium der Ukraine waren damals stationiert: drei gemischte Armeen, drei Panzerarmeen, ein Armeekorps, vier Armeen der Luftstreitkräfte, eine Luftverteidigungsarmee, eine Raketenarmee, die Schwarzmeerflotte und zwei Frühwarnzentren für Raketenangriffe. Für die Ukraine hatte […]

Test the turntable Germany - The exercise "Defender Europe 2020" starts in January

Am 15. Januar wird in Deutschland erstmals und noch auf kleiner Flamme sichtbar, was dann über einige Monate auch die deutsche Öffentlichkeit mitbekommt: Die Verlegeübung „Defender Europe 2020“ bringt 20.000 Soldaten mit ihrem Gerät aus den USA in das Übungsgebiet nach Polen und in die baltischen Staaten. 9.000 US-Soldaten, die in Deutschland stationiert sind, werden […]

GPS and laser-guided precision weapons for air-to-ground missions

Die Entwicklung von präzisionsgelenkten Effektoren hat den Einsatz von Luftstreitkräften in der Luft-/Boden-Rolle entscheidend geprägt. Mit dem derzeitigen und dem geplanten Bewaffnungsmix erhält die Luftwaffe eine große Bandbreite an Effektoren, die es ihr ermöglicht, auch in komplexen Szenarien präzise und in abgestimmter Weise auf die Eigenschaften des Ziels zu wirken. Die wesentlichen Anforderungen an die […]



Assessment and development airborne systems at Airbus

Airbus Defence and Space und Airbus Helicopters haben auf einem Trade Media Briefing in Manching und Donauwörth die internationale Presse über aktuelle Entwicklungen bei bedeutenden Projekten für die Streitkräfte zahlreicher Länder informiert. Rund 50 Pressevertreter aus über 20 Nationen erhielten von Führungskräften der Unternehmen – mit Dirk Hoke, CEO Airbus Defence and Space, und Bruno […]

The finalists - On the eve of a decision on the successor to the weapon system Tornado

Die Beschaffung des Nachfolgers zielt ausdrücklich darauf ab, die bisher von der Tornado-Flotte zur Wirkung gegen Ziele am Boden bereitgestellten Fähigkeiten insgesamt zu erhalten und den Anforderungen zukünftiger Operationen anzupassen. Seit über drei Jahrzehnten ist das Waffensystem Tornado ein wesentlicher Träger der Fähigkeiten der Luftwaffe zur Wirkung gegen Ziele am Boden. Seine Aufgaben umfassen: taktische […]

60 years ago - the first "Star Fighter" in Germany

Im November 1952 beauftragte Lockheed ein Team unter der Leitung des bekannten Konstrukteurs Clarence L. „Kelly“ Johnson mit Studien über einen leichten Luftüberlegenheitsjäger, die auf den Erfahrungen des Korea-Krieges aufbauten. Johnsons Entwurf war ein einstrahliger Jäger mit einem spitz zulaufenden zylindrischen Rumpf, der an eine Rakete erinnerte. Die F-104 war das erste Kampfflugzeug, das über […]



Unmanned Aerial Vehicles – Abstürze zeigen Verwundbarkeit von Drohnen

In den vergangenen Monaten sind sowohl amerikanische als auch eine italienische Drohne bei Einsätzen in Nordafrika und dem Nahen Osten abgestürzt. Obwohl es sich in den meisten Fällen um Abschüsse gehandelt haben dürfte, ist die Ursache eines Verlustes aufgrund der mitunter verworrenen Informationslage nicht immer eindeutig zuzuordnen. Eines machen die Havarien jedoch deutlich: Aufklärungsdrohnen der […]

Der Hochdruckkompressor ist der komplexeste Teil des Triebwerks – Interview mit Günter Wilfert, GE Aviation Deutschland und Paolo Salvetti, Avio Aero

Die Europäische Sicherheit & Technik sprach über das neue Aerotriebwerk GE Catalyst mit Günter Wilfert, Senior Engineering Section Manager bei GE Aviation Deutschland, und mit Paolo Salvetti, Military Sales Director und Leiter für Product Growth bei Avio Aero. ES&T:  Welchen Beitrag hat GE Deutschland zum Catalyst-Triebwerk geleistet? Wilfert: Das GE Aviation Team in München (Advanced Aviation […]

We are looking for partnerships with local companies - Interview with Yoav Har-Even, president of RAFAEL Advanced Defense Systems

Interview mit Generalmajor a.D. Yoav Har-Even, Präsident und CEO von RAFAEL Advanced Defence Systems Limited ES&T: Welche geschäftlichen Referenzen hat RAFAEL bei der Bundeswehr? Har-Even: RAFAEL kann auf eine erfolgreiche 20-jährige Zusammenarbeit mit der Bundeswehr verweisen. Anfang der 2000er Jahre beschaffte die Luftwaffe für ihre Tornado- und Eurofighter-Flotte den Navigations- und Zielbeleuchtungsbehälter Litening II und […]



Interview mit Dipl. Kfm. Claus Günther, Präsident der Deutschen Gesellschaftfür Wehrtechnik

ES&T: Herr Günther, Sie sind zum 31. Oktober bei Diehl Defence ausgeschieden und im November zum Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Wehrtechnik gewählt worden. Wie sieht Ihre Bilanz bei Diehl aus? Günther: Meine persönliche Bilanz sehe ich positiv – bei allen Restriktionen, die aus externen Faktoren kommen. Ich glaube, ich habe in den vergangenen fast […]

Ist die deutsche Rüstungsindustrie angesichts steigender Budgets für die Bundeswehr lieferfähig?

Der Deutsche Bundestag hat – allerdings nach Redaktionsschluss dieser Ausgabe – den Etat 2020 und die mittelfristige Finanzplanung bis 2023 beschlossen. Damit steht zunächst einmal der Finanzrahmen für das kommende Jahr. Für das Jahr 2020 ist für die Bundeswehr ein Budgetaufwuchs auf 44,9 Mrd. Euro vorgesehen. Dies entspricht einer Steigerung von 3,9 Prozent gegenüber dem Jahr […]

BAAINBw – Abteilung Luft (L)

In der Abteilung Luft ist das Management der fliegenden Waffensysteme der Bundeswehr konzentriert. In den Projektgruppen L3 bis L8 werden sämtliche Projekte nach dem Verfahren des Customer Product Management (CPM) realisiert und das Nutzungsmanagement der eingeführten Produkte bis zu ihrer Aussonderung verantwortet. Zudem übt die Abteilung L die Fachaufsicht über die WTD 61 aus. Das […]



Euro drone - Airbus is seeking agreement by the end of

Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus möchte möglichst noch in diesem Jahr die Verhandlungen zur Beschaffung des Medium Altitude Long Endurance Remotely Piloted Aircraft System (MALE-RPAS), oder kurz Eurodrohne, abschließen. Im kommenden Jahr soll nach Möglichkeit die Vertragsunterzeichnung erfolgen. Auf Industrieseite sind Airbus Defence and Space, Dassault sowie Leonardo an dem Vorhaben beteiligt, auf staatlicher […]

Relevance of Speed – Militärische Mobilität in der NATO

Die Landes- und Bündnisverteidigung steht seit 2014 wieder im Fokus politischer und militärischer Entscheidungsträger. Als auslösendes Ereignis werden in diesem Zusammenhang die Geschehnisse um die Halbinsel Krim angeführt, die den bisherigen Höhepunkt des sich wandelnden Verhältnisses zwischen Russland, der NATO und der EU markieren. In der Folge beschlossen die Nato-Mitgliedstaaten auf dem Gipfel von Wales […]

Sea-based ballistic missile defense

Die Staats- und Regierungschefs der NATO haben auf dem NATO-Gipfel 2010 in Lissabon den Aufbau eines Raketenabwehrschirms über NATO-Europa beschlossen. Dazu zählt insbesondere die seegestützte Raketenabwehr (Ballistic Missile Defense, BMD), an der sich auch die Deutsche Marine beteiligt. Kernstück des Raketenabwehrschirms über Europa bildet das Konzept „European Adaptive Approach“ (EPAA), das in vier Aufbauphasen errichtet […]



Tactical Air Defense System - findings from a small request of the FDP parliamentary group

Seit dem Beginn der Planung für ein neues Taktisches Luftverteidigungssystem (TLVS) hat die Entwicklung der militärpolitischen Gegebenheiten, der Bedrohung und der technischen Möglichkeiten zu zahlreichen Veränderungen der ursprünglichen Auslegung des Medium Extended Air Defence System (MEADS) geführt, das als Grundlage für die Entwicklung von TLVS dient. In der Folge ist das Vorhaben komplexer und nicht zuletzt […]

Air defense system near and range protection - An Air Force project for the entire Bundeswehr

Das Gesamtsystem bodengebundene Luftverteidigung muss über einen quantitativ wie qualitativ auf die zukünftigen Bedrohungen ausgerichteten Mix von Systemen mit sich ergänzenden Fähigkeiten verfügen. Die komplementären Sensoren des Systems ermöglichen die frühestmögliche Detektion von Bedrohungen aus der Luft. Effektoren mit unterschiedlichen Reichweiten und Wirkprinzipien ermöglichen die Errichtung überlappender Abfangschichten und so die rechtzeitige Bekämpfung der Bedrohungen. […]

Fires are Germany increasingly a threat - Interview with Mike Schmidt

Kurzinterview mit Mike Schmidt, Geschäftsführer der Rheinmetall Aviation Services GmbH, zum Thema Ausschreibung Schwerer Transporthubschrauber und den Beitrag den eine CH-53K bei der Brandbekämpfung leisten kann. ES&T: Als Geschäftsführer der Rheinmetall Aviation Services GmbH sind Sie gut vertraut mit der Ausschreibung zur Nachfolge des Schweren Transporthubschraubers. Mit dem geplanten Beitrag zu Instandhaltung, Training und Logistik […]



Luftraumüberwachung durch die Luftwaffe

Der Auftrag der Luftraumüberwachung durch die Luftwaffe heute: Luftverteidigung als NATO Committed Force und ressortübergreifende Sicherheit im Luftraum. Flugmelde- und Leitdienst, Radarführungsdienst nebst Tieffliegermelde- und Leitdienst, Einsatzführungsdienst, Flugführungsdienst – viele Namen hat die Luftraumüberwachung durch die Luftwaffe seit den frühen 1960er Jahren getragen. So vielfältig die Namen sind, so vielseitig ist die Entwicklung dieses Auftrages, […]

A400M at "Counter Daesh" - A report to the first use of participation

Am 5. Juli 2019 sahen die auf dem Flugplatzvorfeld im niedersächsischen Wunstorf angetretenen Soldaten am Himmel eine Formation aus drei Waffensystemen der Luftwaffe, die in den letzten Monaten häufig zu Übungszwecken im deutschen Luftraum zu finden war. Eine A400M mit ausgefahrenen Betankungsstationen wird von jeweils einem Tornado und Eurofighter in enger Formation begleitet. Diese Formation […]


Search / filter

Search for words or phrases, headings, or a period:

Partners & ads

For information about online ad or options in issue expenses in our Media data.