Archiv: Meldungen & Fachbeiträge


EDIS 2018 – European Defence Industry Summit

Der zweiten Auflage des European Defence Industry Summit, eine von European Business Summit (EBS), einem unabhängigen Veranstalter, organisierte Veranstaltung, folgten Anfang Dezember im  Brüsseler Cercle Lorraine zeitweise mehr als 200 Zuhörer den Ausführungen der Diskussionsteilnehmer in vier Panels und einem Podiums-Interview. Hochrangige Vertreter der EU-Institutionen trafen auf Repräsentanten aus der Rüstungsindustrie. Programm: Eröffnungsansprache: Chief Executive, […]

Zerfällt der Westen?

Diese Frage war das zentrale Thema des 4. Bremer Symposiums zur Sicherheit. Der Westen – „das ist mehr als die Europäische Union (EU), Europa und die USA.“ Mit dieser Aussage führte Karl H. Schreiner, Brigadegeneral a. D., in das Thema ein, zu dem die Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) zusammen mit Kooperationspartnern (s. Flyer) eingeladen hatte. […]

2019 – sicherheitspolitisch weiter so? – Kommentar Januar 2019

Was bringt uns das neue Jahr sicherheitspolitisch? Ermutigend ist der Blick in die Zukunft nicht. Die strukturellen Entwicklungen der vergangenen Jahre treiben eher die Sorgenfalten ins Gesicht. Deutschlands Außenpolitik, so in allen Grundsatzdokumenten, will eine „regelbasierte Ordnung“ erhalten. Und wir lesen von einer wertebasierten Außenpolitik. Eigentlich sollten die internationalen Organisationen Ordnung in die Welt bringen. […]



“Transparenter und fairer Wettbewerb schafft die beste Voraussetzung für Spitzentechnologie.” – Interview mit Dr. Thomas Kauffmann, Geschäftsführer GDELS-Deutschland GmbH

Mit einer ganzen Reihe aktueller Vorhaben in mehreren europäischen Ländern zählt General Dynamics European Land Systems (GDELS) sicherlich zu den ersten Adressen, wenn es um Technologie für Landstreitkräfte geht. In diesem Interview äußert sich Dr. Thomas Kauffmann, Vice President General Dynamics European Land Systems (GDELS) und Geschäftsführer GDELS-Deutschland GmbH, zu Fragen der industriellen Kooperation und […]

Blick nach Amerika – Januar 2019

Verwirrung um Verteidigungshaushalt: US-Präsident Donald Trump sorgte Mitte Dezember erneut für Verwirrung hinsichtlich des künftigen US-Verteidigungsetats. Im November hatte der Präsident – der während des Wahlkampfs und im Verlauf seiner ersten beiden Amtsjahre massive Anhebungen des Wehrbudgets forderte – eine Reduzierung der geplanten Verteidigungsetats der nächsten Jahre auf 700 Milliarden Dollar jährlich angekündigt. Anfang Dezember […]

Deutschland im UN-Sicherheitsrat

Aller guten Dinge sind sechs. Und wenn es trotz jahrelanger intensiver Bemühungen schon nicht gelungen ist, dem viertgrößten Beitragszahler der Vereinten Nationen einen ständigen Sitz in dessen mächtigstem Gremium zu bescheren, dann ist vom 1. Januar an zumindest das halbe Dutzend vorübergehender Präsenz voll. Deutschland ist für zwei Jahre wieder drin in der wichtigsten Instanz […]



Reform des Sicherheitssektors im Irak mit Hilfe der EU

Es ist nunmehr ein Jahr her, dass die Beratungsmission der EU für die Reform des Sicherheitssektors im Irak (European Union Advisory Mission in Support of Security Sector Reform in Iraq, EUAM Iraq) in Bagdad ihre Arbeit aufgenommen hat. Seither berät sie die Iraker bei der Umsetzung dieser Reformen. Die Mission ist im irakischen Innenministerium und […]

Die Kashoggi-Affäre – Warum Tatort Istanbul?

Noch immer sind Umstände und Täter der Ermordung des saudischen Dissidenten Jamal Kashoggi nicht letztlich aufgeklärt. Viele Fragen sind noch offen. Bisher wurde die Frage wenig beleuchtet, warum die Täter mit Istanbul eine muslimischer Stadt für diese Tat gewählt haben.    Am 2. Oktober 2018 wurde Jamal Khashoggi, soviel ist unbestritten, im saudi-arabischen Konsulat in […]

Interview mit dem OSZE-Generalsekretär Botschafter Thomas Greminger   

ES&T: Herr Botschafter, wo sehen Sie denn die Hauptaufgaben der OSCE in dieser Zeit? Greminger: Die OSZE ist Dialogplattform für Fragen der euroatlantischen und euroasiatischen Sicherheit. Sie ist ein Ort des paneuropäischen Dialogs. Sie ist aber auch eine Plattform für gemeinsames Handeln zu Themen, wo die Interessen genügend konvergieren. Dann ist sie natürlich auch ein […]



Synthetische Biologie – Das Fraunhofer-Institut für Naturwissenschaftlich-Technische Trendanalysen berichtet über neue Technologien

Im Grenzbereich der Lebens- und Ingenieurswissenschaften hat sich in den letzten Jahren ein neues, interdisziplinäres Forschungsgebiet etabliert: Die synthetische Biologie. Sie stützt sich auf Erkenntnisse und Methoden aus Fachrichtungen wie der Molekularbiologie, Systembiologie, Biochemie, Informatik, Elektrotechnik u.a., um am Computer und im Labor biologische Systeme mit nützlichen Eigenschaften zu entwerfen und zu erzeugen. Im Sinne […]

Das Weltkind in der Mitte

Werbung kann verführerisch sein. Dass Deutschland derzeit international heftig von Sicherheitspolitikern umworben wird, ist an sich nichts Schlechtes. Aber dann folgt unweigerlich die Frage der Werber: Und wie lautet die Entscheidung?  Zum Glück ist Politik nicht immer eine Frage des Entweder – Oder. Erfahrene deutsche Sicherheitspolitiker können sich an die 1960er Jahre erinnert fühlen, als […]

Deutsche Luftpolizei im Baltikum – „…andere als russische Kontakte? Nein…!“

Seit Anfang September 2018 stellt die deutsche Luftwaffe wieder einen Teil am seit 2014 eingerichteten sogenannten Verstärkung Airpolicing im Baltikum (VAPB), diesmal mit Eurofightern der Jagdgeschwader 74 bzw. 71. Ende November hatte ES&T die Gelegenheit, das Kontingent im estnischen Ämari zu besuchen. Fazit: Es läuft bislang reibungslos. Und man ist – bezogen auf die Primärrolle […]



Letzter Schliff für die Speerspitze – Die Bundeswehr im NATO-Manöver „Trident Juncture 2018“

Am 23. November 2018 endete in Norwegen das vierwöchige NATO-Manöver „Trident Juncture“, die größte NATO-Übung dieser Art seit dem Ende des Kalten Krieges. Als zweitgrößter Truppensteller nach Norwegen war Deutschland daran mit insgesamt rund 10.000 Soldatinnen und Soldaten beteiligt. Während der Stand-up-Phase vor der Übernahme der Very High Readiness Joint Task Force VJTF (Land) 2019, […]

MINUSMA – Einsatzvorbereitung der Deutsch-Französischen Brigade

Seit Mitte September befinden sich rund 400 Soldatinnen und Soldaten der Deutsch-Französischen Brigade im UN-Einsatz MINUSMA (Mission multidimensionnelle intégrée des Nations unies pour la stabilisation au Mali) im westafrikanischen Mali. Ziel der Präsenz: die Stabilisierung des durch Armut, bürgerkriegsähnliche Zustände und Terrorismus geschwächten Landes und der Schutz der Bevölkerung. Die Soldatinnen und Soldaten sind dort […]

Der Fall Khashoggi und die Folgen – Saudi-Arabien unter Druck

Der Konsulatsmord an dem saudischen Journalisten Jamal Kashoggi ist nicht nur ein Politkrimi, in dem bislang die Leiche wie der Auftraggeber fehlen. Er stellt die Machtposition des saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman infrage und bringt auch Saudi-Arabiens König Salman in Schwierigkeiten. Darüber hinaus hat der Vorfall Auswirkungen auf die regionale Machtbalance. Zudem treibt er einen […]



Die Krasnojarsk-Story – Moskaus Probleme mit der Wahrheit

Immer, wenn der Westen Moskau vorwirft, Rüstungskontrollabkommen zu verletzen, sind zwei Reaktionen vorhersehbar. Zum einen streitet Moskau den Vorwurf kategorisch ab und versucht, durch mehr oder weniger willkürliche Gegenvorwürfe argumentative Nebelkerzen zu zünden. Zum anderen fühlt sich aber auch so mancher westliche „Experte“ aufgefordert, Moskaus Unschuld wissenschaftlich nachzuweisen. Dieses Spiel, das gerade im Kontext des […]

Luftwaffenübung für die Landes- und Bündnisverteidigung

Die Refokussierung auf die Befähigung zur Durchführung von Operationen im Rahmen der Landes- und Bündnisverteidigung (LV/BV) bestimmt neben den laufenden Einsatzverpflichtungen die Weiterentwicklung der Luftwaffe. Eingeleitet mit den NATO-Gipfeln von Wales (2014) und Warschau (2016) wurde sie mit dem Weißbuch 2016 durch die Bundesregierung national übernommen. Für die bündnisgemeinsame Sicherheitsvorsorge und auch für mögliche weitere […]

Unüberbrückbare Positionen – Gast-Kommentar Dezember 2019

Fast viereinhalb Jahre hielt der italienisch-schwedische Diplomat Staffan de Mistura als UN-Sonderbeauftragter für Syrien durch, bevor er „aus persönlichen Gründen“ im November 2018 zurücktrat. Sein Vorgänger, der algerische Diplomat Lakhdar Brahimi, hatte das Amt nur zwei Jahre lang bekleidet und bei seinem Rücktritt das syrische Volk „um Verzeihung“ gebeten, dass er ihm nicht habe helfen […]



Zwischenwahlen in den USA – Blick nach Amerika Dezember 2018

Implikationen für die Außen- und Sicherheitspolitik Am 6. November fanden in den USA die Zwischenwahlen statt. Sämtliche Sitze im Repräsentantenhaus (Unterhaus) und rund ein Drittel der Sitze im Senat standen zur Disposition. Die Auszählung in einigen Wahlbezirken dauerte Tage oder sogar Wochen, doch stand bereits am Tag nach der Wahl fest, dass die Republikanische Partei […]

Die EU-Asien Beziehungen – Neue strategische Herausforderungen

Die strategischen Allianzen in dieser Welt sortieren sich in diesen Monaten neu. Davon betroffen sind auch die Beziehungen zwischen der EU und der ASEAN (Association of Southeast Asian Countries). Ein Anlass ist der zunehmende Handelskrieg zwischen den USA und China. Die US-Regierung versucht, das gegenwärtige Handelsbilanzdefizit von 337 Milliarden US-Dollar auf 200 Milliarden US-Dollar bis […]

Impulse aus Thun RUAG Defence mit Leistungsschau im Berner Oberland

Unter dem Motto „Ihr Partner in allen Lagen“ hatte RUAG Defence in guter Tradition zum alljährlichen Impulstag für Kunden, Partner und Presse am Standort Thun geladen, der in diesem Jahr gleichzeitig das 20-jährige Bestehen des Unternehmens markierte. Nach der Begrüßung mit Firmenvorstellung durch den CEO Andreas Berger wurde allen Teilnehmern die Möglichkeit gegeben sich im […]




Suchmaske / Filter

Suchen Sie nach einzelnen Begriffen, Rubriken oder einem Zeitraum:

Partner & Anzeigen

Informationen zur online Anzeigenschaltung oder Optionen in Heftausgaben finden Sie in unseren Media Daten.