Archiv: Meldungen & Fachbeiträge


Rentneralter rauf! UNO auch mit 75 dringend gebraucht

Den Vereinten Nationen ergeht es im 75. Lebensjahr wie vielen Alten – sie sind ins Abseits geraten. Ist das „nur“ ein Generationenkonflikt oder steckt mehr dahinter, womöglich gar Absicht? Einer ihrer populärsten Generalsekretäre, Kofi Annan, hat die wohl simpelste und zugleich umfassendste Erklärung für die gesammelten Unzulänglichkeiten der Weltorganisationen oft wiederholt: Die UNO sei nur […]

Gast-Kommentar – Was machen wir da eigentlich?

Und wieder putscht das Militär. Diesmal in Mali, wieder einmal. Dabei galt dieses Land der nordafrikanischen Sahelzone einmal als Hoffnungsträger für die Entwicklung einer demokratischen Staatlichkeit im nachkolonialen Afrika. Aber was bedeutet schon „demokratische Entwicklung“? Dies ist der vierte Putsch in der ehemaligen französischen Kolonie seit der Unabhängigkeit 1960, aber es hat auch wiederholt durch […]

Wir können nicht über die Verteidigung Europas diskutieren, ohne die Briten einzubeziehen

Interview mit Vizeadmiral Hervé Bléjean, Generaldirektor des Militärstabs der Europäischen Union und Direktor des militärischen Planungs- und Durchführungsstabes. ES&T: Wie sehen Sie das Ergebnis der Haushaltsverhandlungen in der EU für die europäische Verteidigung? Bléjean: Als optimistischer Mensch ist das Glas für mich halb voll. Sicher, die sieben Milliarden Euro für den Europäischen Verteidigungsfonds sind viel […]



BERLINER PRISMA – Von der Nordsee ins All?

Satelliten für die zivile und militärische Nutzung werden in Deutschland schon seit Langem gebaut, aber nicht mit deutschen Raketen in Erdumlaufbahnen befördert. Das geschah bisher zu exorbitanten Kosten vor allem mit amerikanischen oder russischen Trägersystemen, wobei letztere sogar als Startgeräte für die SAR-Lupe-Aufklärungssatelliten der Bundeswehr dienten. Geht es nach dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), […]

Kommentar – Wir schicken dort Menschen hin

Die Ereignisse in Mali Mitte August haben uns vor Augen geführt, wie undurchsichtig die Gebiete sind, in denen Bundeswehrsoldaten versuchen, für Frieden und Ordnung zu sorgen. Der Putsch gegen den dortigen Präsidenten machte deutlich, dass die frühere demokratische Führung nicht in der Lage war, das Land im Inneren zu befrieden. Es sind nicht immer nur […]

Gewinn und Verlust – Rationalität oder Irrationalität im Entscheidungsprozess

Die Annexion der Westbank durch Israel ist voller multidimensionaler, rechtlicher, internationaler, wirtschaftlicher und politischer Aspekte und Implikationen. Die öffentliche Debatte in Israel über die Zukunft der Territorien im Westjordanland orientiert sich an den Interessen von sektoralen Gruppen und nicht an einer rationalen und ernsthaften Auseinandersetzung mit dem Thema. Aktuell konkurriert das Thema beim Kampf um […]



COVID-19 in Entwicklungsländern – Bedrohung für Arme und Sicherheit

Die COVID-19-Pandemie ist global, aber ihre direkten Wirkungen sind ungleich verteilt und ihre indirekten Wirkungen sind auch ein wachsendes Sicherheitsproblem. Im sogenannten Globalen Süden hat COVID-19 später eingesetzt und ist bisher noch weniger verbreitet als in Europa und Nordamerika, nimmt aber inzwischen dort rasch zu. Die Weltkarte der Verbreitung von COVID-19 zeigt, dass Industrieländer Ende […]

BERLINER PRISMA – UNIFIL mit Fragezeichen

Als Reaktion auf die verheerende Explosion in Beirut am 4. August löste die Bundesregierung u.a. die Korvette „Ludwigshafen am Rhein“ aus ihrem Auftrag bei der UN-Mission UNIFIL heraus und entsandte sie am 6. August von Limassol nach Beirut, um dort ggf. medizinische und sonstige Soforthilfe zu leisten. Drei Tage später kehrte die Korvette nach Zypern […]

Polens Beschaffungen nach den Präsidentschaftswahlen

Am 12. Juli wurde Andrzej Duda für eine zweite Amtszeit zum Präsidenten Polens gewählt. Für die nächsten fünf Jahre ist er weiterhin Oberster Befehlshaber der polnischen Streitkräfte. Als solcher wird er entscheidend die technische Modernisierung der polnischen Armee gestalten. Polen verstärkt seine Landesverteidigung, weil die Spannungen in den Beziehungen zu Russland zunehmen. Die Liste der […]



Blick nach Amerika: Pentagon strebt Raumstation an

Das US-Verteidigungsministerium hat den Grundstein für eine unbemannte Weltraumstation gelegt. Zu diesem Zweck wurde die Firma Sierra Nevada Corporation beauftragt, ihre bereits existierende Raumkapsel Shooting Star in ein weltraumgestütztes Labor umzuwandeln. Die fünf Meter lange Raumkapsel wurde ursprünglich als Transportmodul für den NASA-Raumgleiter Dream Chaser entwickelt. Das Weltraumlabor soll im Juni 2022 in eine niedrige […]

GSP – Blick in den Nahen und Mittleren Osten – Polizeimission der Europäischen Union in Palästina

Nach dem Corona-Lockdown hat die Mindener GSP-Sektion auf Initiative von Oberst a.D. Hans-Ulrich Mehlmann und Oberstleutnant a.D. Rainer Lüttge sofort die interne Kommunikation über ZOOM angesteuert. Einige Tests, erst mit zwei, dann mit mehr Teilnehmern, verliefen positiv. Das Videobild war deutlich schärfer als z.B. bei anderen Anbietern. Die interne Weiterbildung für Mitglieder übernahm Hans-Ulrich Mehlmann […]

Kommt das NATO Space Centre nach Deutschland?

Deutschland bewirbt sich um den Sitz des Space Centre of Excellence, das die NATO errichten will. Dieses Vorhaben könnten die Verteidigungsminister der NATO-Staaten bereits im November beschließen. Neben Deutschland hat sich Frankreich um den Sitz der Behörde beworben. Das Allied Command Transformation in Norfolk/USA, eines der beiden höchsten Kommandos der NATO hat die Bewerbungen beider […]



GSP – Quo vadis Venezuela? Über die Hintergründe einer verworrenen Situation

In Form eines virtuellen, moderierten Vortrages ging es als Auftakt um die verworrene Situation in Venezuela. Prof. Dr. Nikolaus Werz, Inhaber des Lehrstuhls für vergleichende Regierungslehre, Universität Rostock, stand für diese Veranstaltung als Experte für die Politik Lateinamerikas und langjähriger Kenner von Venezuela zur Verfügung. Durch ihn bekamen die Teilnehmer einen grundlegenden Überblick über die […]

Gast-Kommentar – Truppenabzug aus Deutschland kommt so nicht

Schon seit einigen Wochen wird die Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, die in Europa stationierten US-Truppen neu zu ordnen, in Deutschland und Europa heftig diskutiert. In Deutschland vor allem hoffen viele, dass die Pläne durch einen möglichen US-Präsidenten Jo Biden wieder verändert werden. Das aber ist noch Zukunftsmusik. Die Entscheidung des amerikanischen Präsidenten Donald Trump, […]

Östliches Mittelmeer: Türkei verlängert Suche nach Gas

Mit einer Navigationswarnung (NAVTEX) kündigte jetzt die Türkei die Verlängerung der Aktivitäten des Forschungsschiffes „Oruç Reis“ bis zum 12. September an. Bereits zuvor war die am 10. August gestartete Operation vom 27. August auf den 1. September ausgedehnt worden. „Es gibt keine Frist”, erklärte der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar schon bei der letzten Verlängerung und […]



Gefährliches Kräftemessen – Das Ringen um Gas und Öl im östlichen Mittelmeer

Während die öffentliche Aufmerksamkeit von Politik und Medien auf die globale Pandemie und ihre ökonomisch-sozialen Folgen fokussiert ist, droht die Lage im östlichen Mittelmeer zwischen den beiden NATO-Mitgliedstaaten Griechenland und Türkei weiter zu eskalieren. Auch ein militärischer Zwischenfall zwischen Frankreich und der Türkei kann nicht länger ausgeschlossen werden, weil sich einerseits Frankreich klar auf Seiten […]

Verbessertes Feuerleitsystem für russische Artillerie

Das Forschungsinstitut (VNII) Signal hat beim ARMY-2020 Forum ein tragbares automatisches Artillerie-Feuerleitsystem mit dem Namen Planshet-A vorgestellt. Der Kern des Systems ist ein Computer in der Größe eines Tablets, der die nationale russische Informationsbasis verwendet. Mit Planshet-A soll der Einsatz der Artillerie optimiert werden, um die Vorbereitungszeit zu verkürzen und die Präzision und Missionsleistung für […]

Vor 25 Jahren – Der Weg zum Dayton-Abkommen

Drei zentrale Ereignisse der internationalen Politik der 1990er Jahre jähren sich in diesem Sommer zum 25. Mal. Sie veränderten das Kräfteverhältnis im ehemaligen Jugoslawien fundamental. Erstens der serbische Völkermord an über 8.500 Bosniaken in den damaligen UN-Schutzzonen Srebrenica und Zepa. Zweitens die kroatische Militäraktion „Oluja“ (Sturm) zur Rückeroberung eines Großteils der serbisch besetzten Gebiete Kroatiens […]



Israel auf Abwegen?

Vor dem Hintergrund der Schrecken und Wirren zweier Weltkriege formulierten die Väter des deutschen Grundgesetzes, dass deutsche Politik dem Frieden in der Welt dienen muss. Dolf Sternberger führt in diesem Sinne 1961 aus: „Der Gegenstand und das Ziel der Politik ist der Friede … der Friede ist die politische Kategorie schlechthin.“ Aus Sicht der deutschen, […]

Living Sensors

In den letzten Jahren haben zwei Programme der US-amerikanischen Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) für Aufsehen gesorgt, in denen technische Sensorsysteme durch natürliche ergänzt oder ersetzt werden sollen. Ganz allgemein zielt das diesen Überlegungen zugrunde liegende Konzept der Living Sensors darauf ab, die natürlichen Sinnesleistungen von Tieren bzw. die natürlichen Reiz-Reaktions-Mechanismen von Pflanzen und […]

Iranische Nachrichtendienste – Im Dienst der Islamischen Revolution

Rund 16 Nachrichtendienste tummeln sich im Auftrag der iranischen Regierung im Land oder in der Welt. Sie unterstehen einem Rat der Nachrichtendienste. Diese überwachen nicht nur die Bürger des Landes und Oppositionelle im Ausland, sondern auch sich gegenseitig. Diese Nachrichtendienste sind unverändert ein unverzichtbares Machtmittel für die politische Führung in Teheran, um ihre politischen Absichten […]




Suchmaske / Filter

Suchen Sie nach einzelnen Begriffen, Rubriken oder einem Zeitraum:

Partner & Anzeigen

Informationen zur online Anzeigenschaltung oder Optionen in Heftausgaben finden Sie in unseren Media Daten.