Print Friendly, PDF & Email

Der Hersteller von Spezialcontainern und Containerbauten für Verteidigung und Industrie, Drehtainer aus Lüttow-Valluhn in Mecklenburg-Vorpommern, hat zum 1. Juni einen polnischen Stahlbauer in Zielona Góra übernommen.

Das polnische Werk mit rund 30 Mitarbeitern, das jetzt als Drehtainer Polska firmiert, sei bereits seit Jahren ein verlässlicher Partner bei der Fertigung von Containern und Komponenten, teilte Drehtainer mit.  Die Übernahme schaffe zusätzliche Stabilität in der Supply Chain.  Darüber hinaus werde mit diesem Schritt das Produktportfolio von Drehtainer im Industriebereich unter anderem um Lösungen für den Anlagen- und Kraftwerksbau erweitert und gleichzeitig ein neuer Markt für die bisherigen Produkte erschlossen.

Drehtainer expandiert nach Polen
Drehtainer expandiert nach Polen

Drehtainer ist ein deutscher Hersteller von Spezialcontainern und Containerbauten und verfügt nach eigenen Angaben über produktübergreifende Kompetenzen in der Umsetzung von Schutzkonzepten für den zivilen, medizinischen und militärischen Sektor. Das eigentümergeführte Unternehmen entwickelt und produziert modulare Systeme für Infrastrukturen und Fahrzeuge, deren Schutzniveau durch unterschiedliche Integrationsstufen angepasst werden kann. Zum internationalen Kundenkreis des Unternehmens gehören neben zahlreichen NATO-Streitkräften auch OEMs der Verteidigungs- sowie Luft- und Raumfahrtindustrie.