Print Friendly, PDF & Email

Zum 13. Februar 2020 hat das deutsche Single Family Office MAGNUS Holding die Mehrheitsanteile an der DREHTAINER GmbH übernommen. DREHTAINER ist Hersteller von einsatzkritischen mobilen Schutzsystemen für den zivilen, medizinischen und militärischen Sektor. Ab 1. April 2020 übernimmt Wolf-Rüdiger von Toll – nach Angaben von DREHTAINER ausgewiesener Experte für Vertrieb und Geschäftsentwicklung in der Verteidigungsindustrie – die Geschäftsführung mit dem Auftrag, das weitere Unternehmenswachstum voranzutreiben.

Die Geschäftsführer und Alleingesellschafter Reinhard Glombek und Jens Harder hatten die Führung des Unternehmens 2001 vom Mitbegründer Hermann Meyer übernommen. Sie scheiden am 31. Mai 2020 aus ihren aktuellen Positionen aus, stehen jedoch als Gesellschafter weiterhin aktiv beratend zur Verfügung.

Die DREHTAINER GmbH mit Hauptsitz in Valluhn, Deutschland, kann auf eine langjährige Geschichte in der Entwicklung und Herstellung von Spezialcontainern und Spezialfahrzeugkomponenten zurückblicken. DREHTAINER beliefert nicht nur zahlreiche NATO-Streitkräfte und OEMs der Verteidigungs- sowie Luft- und Raumfahrtindustrie mit Schutzinfrastrukturen, Gefechtsständen und einsatzkritischen mobilen Schutz- und Rettungssystemen. Auch anspruchsvolle Entwicklungen für die Nukleartechnik sowie Spezialcontainer und Hebezeuge für industrielle Anwendungen gehören zum Portfolio des Unternehmens.

Die MAGNUS Holding ist als Single Family Office ein langfristig orientierter Investor. Durch die Mehrheitsaktionärsstellung von Philipp Schack ist eine stabile Eigentümerstruktur sichergestellt. Die oberste Prämisse des Unternehmens ist eine langfristige und nachhaltige Entwicklung seiner Portfoliounternehmen durch aktive persönliche Begleitung. Die Schwerpunkte der MAGNUS Holding liegen in den Bereichen Luftfahrt und Verteidigung, Medizintechnik sowie pharmazeutische Primärverpackung. Der Mehrheitseigentümer der MAGNUS Holding verfügt als erfolgreicher Unternehmer der Verteidigungs- sowie Luft- und Raumfahrtindustrie über langjährige operative Erfahrung.

Gemeinsam wollen Reinhard Glombek und Jens Harder mit dem neuen Geschäftsführer Wolf-Rüdiger von Toll wichtige Impulse für die strategische Ausrichtung der DREHTAINER GmbH setzen und somit eine langfristig konstante Geschäftsentwicklung sicherstellen.

Gerhard Heiming