Archive: Reports & Technical Papers


Loading machines in battle tanks - possibilities and limitations

Während eine automatische Munitionszufuhr auf Kriegsschiffen den Normalfall darstellt und seit vielen Jahrzehnten realisiert wird, wurden erst ab Mitte der 1940er Jahre mit sogenannten Schnell-Ladeeinrichtungen in Panzerfahrzeugen experimentiert. Erste serienmäßige Anwendungen ergaben sich erst im Nachkriegszeitraum, wie z. B. beim französischen Leichtpanzer AMX 13 (ab 1948). Die Gründe für den relativ späten Einsatz von Ladeautomaten […]

Movement in firepower - armament level and projects for the infantry firepower of the Bundeswehr

Feuerkraft bedeutet, gegnerische Kräfte gleich welcher Art bedrohungsadäquat und mit hoher Präzision zu bezwingen und dabei Kollateralschäden zu vermeiden. Feuerkraft ist eine Kombination aus Mentalität, Taktik und Technik. Der deutsche infanteristische Werkzeugkasten durchläuft gegenwärtig einen Modernisierungsprozess. Den Soldaten der Infanterie und weiteren infanteristisch und abgesessen kämpfenden Kräften steht ein umfangreicher Werkzeugkasten zur Verfügung. Er beginnt […]

Future Soldier - Progress and procurement plans

Vor über 25 Jahren wurde in der NATO mit den ersten Überlegungen zu einem „Soldier Modernization Program“ begonnen. Das zukünftige Aufgabenspektrum und die steigende Fülle an neuen Bedrohungen auf der ganzen Welt, aber nicht zuletzt auch die rasante technische Entwicklung insbesondere auf dem Gebiet der Informationstechnologie, machten diesen Schritt unausweichlich. Die Entwicklung von Soldatensystemen von […]



Neue SAR-Hubschrauber – Produktion der Maschinen bereits angelaufen

Nach Jahren der Verzögerung hat sich Airbus Ende 2018 gegen den Wettbewerber Bell Helicopter durchgesetzt und die Ausschreibung für neue SAR-Hubschrauber der Bundeswehr für sich entschieden. Das Bundeswehrbeschaffungsamt bestellte daraufhin im Dezember vergangenen Jahres sieben Hubschrauber der Baureihe H145 beim Hersteller Airbus Helicopters, um die veralteten Such- und Rettungshubschrauber der Bundeswehr vom Typ Bell UH-1D […]

Structure of the Future Soldier System Advanced Plus - extensions for the German soldiers System

Die VJTF 2023 (L), die NATO-Speerspitze, erfordert umfassende Modernisierungs- und Digitalisierungsmaßnahmen, von denen auch das deutsche Soldatensystem Infanterist der Zukunft – Erweitertes System (IdZ-ES) betroffen ist. Mit einem speziellen Vorhaben sollen nun Kommunikations- und Führungssysteme fristgerecht erneuert werden. Der Zeitplan ist eng, schließlich startet die Zertifizierung der VJTF durch die NATO bereits 2022, weshalb die […]

Final tournament - The project "Heavy transport helicopter" in the implementation phase

Seit der Auswahlentscheidung des Generalinspekteurs vom 14. Dezember 2017 befindet sich das Vorhaben in der Realisierungsphase. Das eigentliche Vergabeverfahren begann jedoch erst mit der Ausschreibung des Teilnahmewettbewerbs zum 28. Februar 2019. Sowohl Lockheed Martin (Sikorsky) als auch Boeing haben fristgerecht zum 27. Mai 2019 die für den Teilnahmeantrag erforderlichen Angaben eingereicht. Das Vorhaben „Schwerer Transporthubschrauber“ […]



secured financing for up to 210 additional infantry fighting vehicle

Einer heute veröffentlichten Pressemitteilung des Bundesministeriums der Verteidigung, wo es hauptsächlich um die Verteidigungsausgaben des Kabinettbeschlusses zum Etatentwurf 2020 geht, bezieht das Ministerium Stellung zur Finanzierung künftiger Rüstungsprojekte. So heiß es in der Mitteilung: „Darüber hinaus ist die Finanzierung einer Vielzahl größerer Rüstungsvorhaben gesichert. Hier sind beispielsweise der Schwere Transporthubschrauber, das Mehrzweckkampfschiff 180, die Entwicklung […]

Procurement active agent 1800+ is nearing decision

Bereits 2016 wurde im Planungsamt der Bundeswehr (PlgABw) das CPM-Dokument Fähigkeitslücke und Funktionale Forderung (FFF) für das Wirkmittel 1800+ gezeichnet. Ende Juni sollen im Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) die Vertragsverhandlungen beginnen. Ein Vertragsabschluss könnte demnach bis Ende 2019 erfolgen, nachdem sich das Parlament damit Ende des dritten / Anfang des […]

Large combat ships - Current projects

Unter großen Kampfschiffen (Capital Ships) versteht man in der Regel Einheiten, die zumindest für eine bestimmte Zeit unabhängig voneinander operieren können. Die Niederlage eines Großkampfschiffes signalisiert die Niederlage dieser Marine. Was ist ein Capital Ship? Hat der Begriff im modernen Marinesprachgebrauch eine Bedeutung? Während der Begriff auf den Beginn des 20. Jahrhunderts zurückgeht, eine Rückkehr […]



Ersatzteile zum Selberdrucken – Additive Fertigung (3D-Druck) für Luftfahrzeuge der Bundeswehr

Die generative oder additive Fertigung (englisch: Additive Manufacturing (AM) hat in den letzten Jahren in der Luftfahrt extrem an Bedeutung gewonnen. Dies gilt insbesondere für die Anwendung von Titan- und Aluminium-Legierungen mittels entsprechender Technologien. Aber auch im Bereich der Kunststoffe gibt es zahlreiche, vielversprechende Entwicklungen. Neben der Verkürzung der Durchlaufzeit ermöglichen die Fertigungstechnologien, die umgangssprachlich […]

ESSOR - A software defined radio architecture for military applications

Eine gemeinsame Breitbandwellenform für die taktische Interoperabilität als Lösung für den gestiegenen Bedarf an effizienter Datenkommunikation bei multinationalen Operationen ist ein seit einigen Jahren verfolgter Ansatz. Für die großen SDR-Programme (Software Defined Radio) ist dies seit zehn Jahren eine Zielsetzung. Der Ursprung der modernen SDR-Technologie geht auf die späten 1990er Jahre zurück. SDR war nicht mehr nur ein […]

Russlands neues U-Boot „Belgorod“ mit Atomtorpedos

Als im Jahr 2000 das Vorzeige-U-Boot „Kursk“ nach einem technischen Defekt sank, wurde die Zeit für die U-Boote Russlands noch schwieriger. Nicht nur der Defekt, der zum Unfall führte, war nicht schnell aufzuklären. Die Krise wurde verschärft durch die anfängliche Weigerung Moskaus, über den Unfall zu berichten und Hilfe anzunehmen. Mit den Projekten 955 („Borei“-Klasse) und 885 […]



"We need reliable partner" - Interview with the military vice president of BAAINBw

Interview mit dem militärischen Vizepräsidenten des Bundesamtes für Informationstechnik, Nutzung und Ausrüstung der Bundeswehr, Generalmajor Dipl.-Ing. Gert Nultsch ES&T: Herr General, welche aktuellen Themenbereiche haben für Sie zurzeit besondere Priorität? Nultsch: Wenn ich dem Rational der Planung folge, und nur die Planung hat ein artikuliertes und gebilligtes Rational, wäre es, der Erreichung des Zwischenziels Nummer 1 des […]

Ability nursery in the Airbus A400M

Mit kleinen Schritten hat das europäische Transportflugzeug A400M einen Fähigkeitsstand erreicht, der einen stabilen militärischen Transportflugbetrieb in allen Streckenbereichen zulässt. Das neue militärische Transportflugzeug A400M befindet sich mit Recht aufgrund der erheblichen Kostensteigerungen und der verspäteten Auslieferung nicht nur im Visier der Medien. Es besteht kein Zweifel daran, dass mit den Verzögerungen bei der Entwicklung, […]

The detector comes back - dispatch rider in the army

Eine verlässliche Kommunikation ist eines der wichtigsten Elemente auf dem Gefechtsfeld, um Aufklärungsergebnisse abzurufen, Effektoren ins Ziel zu lenken oder sich mit Verbündeten zu koordinieren. Bei internationalen Übungen liegen deutsche Einheiten oft neben NATO-Verbündeten, können z.B. die US Kompanie sehen, aber nicht mit ihr sprechen. Oft liegt das einfach an einer Ausrüstung, die nicht interoperabel […]



Lynx KF41 - From the drawing board in competition

Nach der Erstvorstellung des Lynx KF41 auf der Eurosatory 2018 in Paris nimmt Rheinmetall mit dem Kampffahrzeug mittlerweile an drei Wettbewerben teil: in Tschechien, Australien und den USA. Der vom Entwurf als Familienfahrzeug angelegte Panzer kann durch den modularen Aufbau flexibel an die Anforderungen der militärischen Kunden angepasst werden. 17 unterschiedliche Versionen stehen in den […]

Von der pferdelosen Kutsche zum multifunktionalen IT-System

Zwei Komponenten bestimmen die Fahrzeug-IT der Zukunft: Vernetzung und NATO Generic Vehicle Architecture (NGVA). Besonders das letztgenannte ist aktuell zwar mehr en vogue, aber dennoch nur die eine Hälfte der Betrachtung. Schließlich soll das Fahrzeug nicht nur mit sich selbst kommunizieren, sondern auch als Kommunikationsknoten, also Enabler der Kommunikation, dienen. Die NATO Generic Vehicle Architecture […]

New long-range radar F124 - Receivables, timing and prospects

Die Deutsche Marine betreibt mit den drei Fregatten der Klasse 124 speziell für die Verbandsflugabwehr und streitkräftegemeinsame Luftverteidigung konzipierte Schiffe. Der Hauptsensor zum Aufbau eines weiträumigen Luftlagebildes ist dabei das Luftraumüberwachungsradar SMART-L (Passive Electronically Scanned Array Radar, PESA, des Herstellers Thales NL), welches aber von erheblichen Obsoleszenzen betroffen ist. Wesentliches Ziel des Projektes „Obsoleszenzbeseitigung des […]



Marine auf Wachstumskurs – Korvettenbau ist angelaufen

Die Deutsche Marine wächst auf, denn sie erhält fünf neue Korvetten der Klasse K130. Mit dieser Ergänzungsbeschaffung erhöht sich der Korvettenbestand der Marine auf zehn Einheiten. Mit dem traditionellen Brennbeginn am 7. Februar 2019 am Bremer Lürssen-Standort hat die Arbeitsgemeinschaft K130 (ARGE K130), bestehend aus der Fr. Lürssen Werft (Federführung), thyssenkrupp Marine Systems und German […]

Marinewaffensysteme – Marktübersicht Europa

Der Markt für Marinewaffensysteme umfasst ein breites Angebot von Flugkörpern, Rohrwaffen und Torpedos. Die enormen Entwicklungskosten, die für die komplexen Systeme aufgewendet werden, haben, je nach Sparte, in Europa zu einer Konzentration auf einen bzw. zwei große Konzerne geführt, die sich im Wettbewerb einem großen US-Anbieter stellen müssen. Der Wunsch, die heimische Produktion zu unterstützen, bleibt jedoch aufgrund […]

Conventional submarines - versatile naval warfare: Global demand for submarines

Seit 1960 hat sich die Anzahl der Marinen mit U-Booten weltweit von 20 auf heute über 42 mehr als verdoppelt. Dabei haben sich U-Boote mit außenluftunabhängigem Antrieb, wie die deutschen U-Boote der Klasse 212A, zu einem vielfältig einsetzbaren Seekriegsmittel mit einem breiten Fähigkeitsspektrum entwickelt. Weltweit nimmt die Nachfrage nach konventionellen U-Booten zu. Gegenüber Atom-U-Booten sind […]




Search / filter

Search for words or phrases, headings, or a period:

Partners & ads

For information about online ad or options in issue expenses in our Media data.