Archiv: Meldungen & Fachbeiträge


Strikeshield – Hybrider Schutz gegen multiple Bedrohungen

Bei der International Armoured Vehicles Conference in London hat die neu gebildete Rheinmetall Protection Systems GmbH (RPS) eine optimierte Kombinationslösung zum Schutz vor unterschiedlichen Bedrohungen auf dem heutigen Gefechtsfeld vorgestellt. In RPS sind die Kompetenzen und Kapazitäten auf der gesamten Breite des passiven und aktiven Schutzes, die in verschiedenen Gesellschaften des Konzerns entstanden sind, zusammengefasst […]

Die nächste Generation der Luftverteidigung – Erste Überlegungen zur Fregatte F 127

Der Deutschen Marine stehen seit 2004 drei Luftverteidigungsschiffe der Sachsen-Klasse zur Verfügung. Mit dem geplanten Ende der Nutzungsdauer dieser drei Schiffe entsteht ab Mitte der 2030er-Jahre eine Fähigkeitslücke in der maritimen Luftverteidigung für die Bereiche Verbandsflugabwehr und Gebietsschutz. Diese Fähigkeitslücke soll durch die „Next Generation Frigate“ zur Umsetzung der durch Deutschland akzeptierten NATO-Planungsziele geschlossen werden. […]

Vom Analogen zum Digitalen – Die Fortentwicklung der Schützenpanzer

In allen heutigen europäischen Modernisierungsvorhaben nehmen die Schützenpanzer eine besondere Rolle ein. Sie sind nicht nur das Mittel der Wahl für kleine, schnell verlegefähige Kontingente, sie sollen auch die Zentren des gläsernen Gefechtsfeldes bilden. Im Inneren sind die Schützenpanzer – zumindest die europäischen – bereits Vorreiter bei der Digitalisierung. Während in Kampfpanzern noch analoge Technologien […]



GPS- und lasergelenkte Präzisionsbewaffnung für den Luft-Boden-Einsatz

Die Entwicklung von präzisionsgelenkten Effektoren hat den Einsatz von Luftstreitkräften in der Luft-/Boden-Rolle entscheidend geprägt. Mit dem derzeitigen und dem geplanten Bewaffnungsmix erhält die Luftwaffe eine große Bandbreite an Effektoren, die es ihr ermöglicht, auch in komplexen Szenarien präzise und in abgestimmter Weise auf die Eigenschaften des Ziels zu wirken. Die wesentlichen Anforderungen an die […]

RECHTSTICKER – Schlüsseltechnologien – Bundesregierung für vereinfachte Auftragsvergaben

In ihrem Koalitionsvertrag bekennt sich die Bundesregierung zum Erhalt nationaler Schlüsseltechnologien. Nun hat sie den Entwurf einer Novelle Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) und der Verordnung über die Vergabe von VS-Aufträgen (VSVgV) vorgelegt. Das Ziel: eine deutlich einfachere Vergabe von Aufträgen, die verteidigungs- und sicherheitsindustrielle Schlüsseltechnologien betreffen. Am 08.07.2015 hat die Bundesregierung ihr Strategiepapier zur Stärkung […]

WiSENT 2 – Unterstützung für die norwegische Kampftruppe

Moderne Gefechtsfahrzeuge weisen ein bemerkenswertes Maß an Mobilität auf, auch in unwegsamem Gelände. Dennoch kommen sie manchmal wegen einer Panne oder eines technischen Fehlers zum Stillstand bzw. stecken in Schnee oder Schlamm fest. Situationen wie diese erfordern Gerät, das in der Lage ist, ein liegengebliebenes Fahrzeug zu bergen oder ein defektes Fahrzeug abzuschleppen und der […]



Die Finalisten – Am Vorabend einer Entscheidung über den Nachfolger für das Waffensystem Tornado

Die Beschaffung des Nachfolgers zielt ausdrücklich darauf ab, die bisher von der Tornado-Flotte zur Wirkung gegen Ziele am Boden bereitgestellten Fähigkeiten insgesamt zu erhalten und den Anforderungen zukünftiger Operationen anzupassen. Seit über drei Jahrzehnten ist das Waffensystem Tornado ein wesentlicher Träger der Fähigkeiten der Luftwaffe zur Wirkung gegen Ziele am Boden. Seine Aufgaben umfassen: taktische […]

Unmanned Aerial Vehicles – Abstürze zeigen Verwundbarkeit von Drohnen

In den vergangenen Monaten sind sowohl amerikanische als auch eine italienische Drohne bei Einsätzen in Nordafrika und dem Nahen Osten abgestürzt. Obwohl es sich in den meisten Fällen um Abschüsse gehandelt haben dürfte, ist die Ursache eines Verlustes aufgrund der mitunter verworrenen Informationslage nicht immer eindeutig zuzuordnen. Eines machen die Havarien jedoch deutlich: Aufklärungsdrohnen der […]

Nachfolge der holländischen Walrus-Klasse: vier Boote der Variante B

In einer Presseverlautbarung teilt das holländische Verteidigungsministerium den Versand des sogenannten B-Briefes am Freitag, 13. Dezember 2019 mit. Mit diesem im Beschaffungsverfahren des Nachbarlandes vorgesehenen zweiten (von vier) Schritten wird die Evaluierungsphase abgeschlossen und das Parlament über die getroffenen Entscheidungen in dieser Phase wie Variante(n), Anzahl/Mengen, Budgetfragen, Hersteller (Werften) und Akquisitionsstrategie informiert. Auf der Basis […]



Handwaffen für die Bundeswehr – Maschinengewehre

Maschinengewehre (MG) sind vollautomatische Unterstützungswaffen mit hoher Kadenz und Feuerkraft, bei denen die Munitionszuführung in der Regel über Munitionsgurte erfolgt. Der Antrieb erfolgt entweder durch die Schussenergie (Rückstoßlader), dem bei der Schussabgabe produzierten Gasdruck (Gasdrucklader) oder mittels externer, meist elektrischer Energie (fremdangetrieben). Grundlegendes Dokument für die Einteilung und Beschaffung der Maschinengewehre in der Bundeswehr ist […]

BAAINBw – Abteilung Informationstechnik (I)

Innerhalb des BAAINBw ist die Abteilung Informationstechnik für die Beschaffung und den Erhalt der Einsatzreife für die gesamte IT-Ausstattung der Bundeswehr verantwortlich. Mit ca. 900 Dienstposten an den Standorten Koblenz, Lahnstein und Dresden bearbeitet die Abteilung I eine Vielzahl zukunftsweisender Großprojekte wie German Mission Network (GMN), Digitalisierung Landbasierter Operationen (D-LBO) oder die Krypto-Modernisierung der Bundeswehr. […]

BAAINBw – Abteilung Luft (L)

In der Abteilung Luft ist das Management der fliegenden Waffensysteme der Bundeswehr konzentriert. In den Projektgruppen L3 bis L8 werden sämtliche Projekte nach dem Verfahren des Customer Product Management (CPM) realisiert und das Nutzungsmanagement der eingeführten Produkte bis zu ihrer Aussonderung verantwortet. Zudem übt die Abteilung L die Fachaufsicht über die WTD 61 aus. Das […]



Eurodrohne – Airbus strebt Einigung bis Jahresende an

Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus möchte möglichst noch in diesem Jahr die Verhandlungen zur Beschaffung des Medium Altitude Long Endurance Remotely Piloted Aircraft System (MALE-RPAS), oder kurz Eurodrohne, abschließen. Im kommenden Jahr soll nach Möglichkeit die Vertragsunterzeichnung erfolgen. Auf Industrieseite sind Airbus Defence and Space, Dassault sowie Leonardo an dem Vorhaben beteiligt, auf staatlicher […]

Erster Kampfpanzer Leopard 2 A7V an die Bundeswehr übergeben

Am 29. Oktober 2019 – also so ziemlich genau 40 Jahre nach der Auslieferung des ersten Kampfpanzers Leopard 2 an die Bundeswehr – wurde der erste von insgesamt 104 Kampfpanzern Leopard 2 A7V in feierlicher Form bei Krauss-Maffei-Wegmann (KMW) in München an die Bundeswehr übergeben. Bei diesem Zeremoniell wurde zeitgleich auch der erste von insgesamt […]

BAAINBw – Abteilung See (S)

Die Abteilung S ist verantwortlich für Belange der Realisierung und Nutzung von Schiffen und Booten der Marine, der marinespezifischen Land-, Fernmelde- und Ausbildungsanlagen und anderem marinespezifischem Gerät. Sie betreut die Einheiten von den ersten Phasen der Realisierung bis zur Aussonderung außer Dienst gestellter Einheiten und anschließender Übergabe an die Verwertungsorganisation. Damit nimmt die Abteilung S […]



BAAINBw – Abteilung Land-Unterstützung (U)

Das Aufgabenspektrum der Abteilung U ist sehr vielfältig. Es reicht von persönlicher Ausrüstung Spezialkräfte über Absicherungstechnik, Feldlager, Sanitätsausstattung, ABC-Schutz, militärische Radfahrzeuge, Sonderfahrzeuge/-gerät bis hin zu EloKa (Elektronische Kampfführung), Aufklärung, Flugsicherung, Robotik und Ausbildung/Simulation. Die Abteilung U nimmt zudem die Aufgaben der allgemeinen Fachaufsicht über die Wehrtechnische Dienststelle 41 (WTD 41) in Trier, das Wehrwissenschaftliche Institut […]

Dienstpistole Glock 46 – Sondermodell für Sachsen-Anhalt

Die Polizei des Landes Sachsen-Anhalt führt gegenwärtig die Pistole Glock 46 als neue Dienstpistole ein. Mit deren Konstruktionsprinzip weicht Glock von seiner üblichen Modelllinie ab, erfüllt dadurch aber die Vorgaben der maßgeblichen Technischen Richtlinie der deutschen Polizei. Die Entscheidung des Innenministeriums zur Beschaffung der Glock 46 fiel im Januar 2019. Sie löst die noch im Dienst befindliche […]

BAAINBw – Abteilung Kampf (K)

In der Abteilung Kampf bilden Waffensysteme und die zugehörigen Komponenten den Aufgabenschwerpunkt. Neben Kampf- und Transportpanzern werden unterschiedlichste Bewaffnungs-, Luftverteidigungs- und Artilleriesysteme projektiert. Auch Infanterie- und Pioniersysteme sind im Aufgabenspektrum der Abteilung K verankert. Drei Projektgruppen bündeln die Fachexpertise des Bundesamtes für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr für landgestützte Luftverteidigung, Lenkflugkörper für Schiffe und […]



Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr

Der Organisationsbereich Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung (AIN) verantwortet die Deckung des Sachbedarfs der Streitkräfte und das Nutzungsmanagement zum Erhalt der Einsatzreife von Material, das in der Bundeswehr eingeführt ist. Partner der Streitkräfte Der Organisationsbereich umfasst das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) mit seinem Geschäftsbereich, bestehend aus sechs Wehrtechnischen und zwei Wehrwissenschaftlichen […]

CARDOM 10 – Der neue Mörser für das dänische Heer

In der Auseinandersetzung mit einem ebenbürtigen oder nahezu ebenbürtigen Gegner besteht  immer eine unmittelbare Gefahr von feindlichem indirektem Feuer als Reaktion auf eigenen Mörser- oder Artillerieeinsatz. Radare und Drohnen in allen Varianten dienen dabei als effektive Hilfsmittel bei der Bereitstellung von Zielinformationen um solche Bekämpfungszyklen einzuleiten. Um der Bedrohung durch gegnerisches indirektes Feuer zu begegnen, […]

Panzerhaubitze 2000 – Konzepte zur Schließung der Reichweitenlücke

Steilfeuer trägt maßgeblich zur Feuerüberlegenheit moderner Streitkräfte bei. Die Relevanz von Feuerunterstützung nimmt dabei immer weiter zu, so haben Untersuchungen gezeigt, dass bis zu 60 Prozent der Ausfälle im Ersten Weltkrieg, bis 70 Prozent im Zweiten Weltkrieg und bis zu 80 Prozent der Ausfälle im jüngsten Konflikt auf dem Donbass (Ukraine) durch Steilfeuersysteme (Artillerie und […]




Suchmaske / Filter

Suchen Sie nach einzelnen Begriffen, Rubriken oder einem Zeitraum:

Partner & Anzeigen

Informationen zur online Anzeigenschaltung oder Optionen in Heftausgaben finden Sie in unseren Media Daten.