Datenschutz – ESUT – Europäische Sicherheit & Technik


11-14 Minuten

§1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) In the following we inform you about the collection of personal data when using our website. Personal data is all data that is personal to move in on you for. Name, address, e-mail addresses, user behavior.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die Mittler Report Verlag GmbH, Beethovenallee 21, 53173 Bonn, Deutschland. (siehe auch unser Impressum).

Unseren externen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@mittler-report.de oder unserer Postadresse:

ePrivacy GmbH
Large bleaching 21
20354 Hamburg
www.eprivacy.eu

§2 Ihre Rechte

(1) You have against us the following rights regarding your personal data concerned:

  • Right of access,
  • Right of correction or deletion,
  • Right to limit the processing,
  • Right to object to the processing,
  • Right to data portability.

(2) They also have to complain to a data protection authority concerning the processing of your personal data at the right. You can apply this to the supervisory authority of your usual residence or workplace or our head office.

§3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) In the merely informative use of the website, ie if you do not register or otherwise provide us with information, we only collect the personal data that your browser transmits to our server. If you wish to view our website, we collect the following data, which is technically necessary for us to show you our website and to ensure the stability and security (legal basis is Art. 6 (1) sentence 1 DS-GVO ):

  • IP address
  • Date and time of the request
  • Time Zone Difference to Greenwich Mean Time (GMT)
  • Content of the requirement (concrete page)
  • Access Status / HTTP status code
  • Each transferred amount of data
  • Website from which the request comes
  • Browser
  • Operating system and its interface
  • Language and version of the browser software.

These data are stored in accordance with legal requirements and then deleted automatically.

§4 Kontaktformular

For questions of any kind we offer you the opportunity to communicate with us through one on the site-provided contact form. Thereby providing a valid e-mail address and the name is necessary so that we know who the request and to be able to answer this. More information can be made voluntary. The data processing for the purpose of contacting us is based on Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. a DSGVO consent based on your voluntarily provided. The charges for the use of contact forms of our personal data is automatically deleted after execution of the request made by you.

§5 Cookies, Social-Media-Plug-Ins, Webtracking

Google Analytics

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited („Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um eine IP-Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Zwecke der Verarbeitung
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Empfänger / Kategorien von Empfängern
Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google.

Übermittlung in Drittstaaten
Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Das Zertifikat können Sie here abrufen.

Dauer der Datenspeicherung
Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Betroffenenrechte
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

§6 Kundenkonto

(1) Wenn Sie bestimmte Funktionen unserer Webseite nutzen möchten, beispielsweise die Stellenbörse zur Aufgabe einer Stellenanzeige, so müssen Sie hierfür zunächst ein Kundenkonto anlegen. Hierfür werden nur Ihre E-Mail-Adresse und die Eingabe eines Passwortes benötigt. Im Kundenkonto selbst ist es Ihnen jedoch möglich, weitere Angaben zu machen, etwa unter „Adressen“ Ihre Rechnungs- oder Lieferadresse oder unter „Kontodetails“ Ihren Vor- und Nachnamen einzutragen. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Verwaltung Ihres Kundenkontos (Nutzungsvertrag), ggf. auch zur Abwicklung Ihrer Bestellung (z.B. Abonnementvertrag) und gegen diese in diesem Zusammenhang nicht an Dritte weiter. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

(2) Alle zu Ihrer Person im Kundenkonto gespeicherten, personenbezogenen Daten können Sie dort jederzeit löschen. Sie werden von uns zudem innerhalb von 3 Monaten gelöscht, sobald Sie Ihr Kundenkonto geschlossen oder der Nutzungsvertrag beendet wurde, soweit nicht die nachfolgende Ausnahme vorliegt.

(3) Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

§7 Stellenbörse

(1) In unserer Stellenbörse können Sie Stellenanzeigen finden oder als potentieller Arbeitgeber aufgeben. Im Auftragsformular für eine Stellenanzeige ist keine Eingabe von Vor- oder Nachname notwendig. Allerdings erheben wir dort die E-Mail-Adresse der aufgebenden Person. Zudem findet eine Verknüpfung mit den Kundenkonto statt, in das ggf. vom Nutzer der Vor- und Nachname eingegeben wurde. Es ist daher nicht ausgeschlossen, dass bei Aufgabe einer Stellenanzeige auch personenbezogene Daten erhoben werden.

(2) Diese personenbezogenen Daten werden nur zur Abwicklung der Stellenanzeige verarbeitet und in diesem Zusammenhang nicht an Dritte weitergegeben. Die Verarbeitung findet auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) DSGVO zur Anbahnung und Abwicklung des Anzeigenvertrages statt. Die Daten werden innerhalb von 3 Monaten nach Schließung des Kundenkontos oder Vertragsende gelöscht, soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen (siehe § 6 Abs. 3).

§8 Nutzung unseres Abonnementformulars

(1) Wenn Sie ein Abonnement abschließen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung und können diese zu diesem Zweck an einen mit dieser Aufgabe beauftragten externen Dienstleister weitergeben. Zudem können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b oder lit. f DS-GVO.

Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(2) Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu Zwecken der Erfüllung der gesetzlichen Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO.

§9 Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung jederzeit widersprechen.

(4) Über Ihren Widerspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: Mittler Report Verlag GmbH, Beethovenallee 21, 53173 Bonn, Deutschland; datenschutz@mittler-report.de; siehe unser Impressum.

§10 Datensicherheit

(1) Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

(2) Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

§11 Aktualität

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 23. Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website www.esut.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.