Print Friendly, PDF & Email

Die Saab Deutschland GmbH in Berlin hat seit dem 1. September mit Heiko Landahl-Gette einen neuen Director Marketing and Sales Land. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, hat Landahl-Gette zuvor die Kieler Werft GERMAN NAVAL YARDS im Bereich Corporate Affairs über fünf Jahre lang in Berlin vertreten.

Seinen beruflichen Werdegang begann der neue Saab-Manager mit einer 12-jährigen Offizierslaufbahn in der Panzertruppe, wie das Unternehmen schreibt. Verschiedene Verwendungen in der Panzerlehrbrigade 9, Studium der Pädagogik an der Universität der Bundeswehr in Hamburg und zuletzt hauptamtlicher Jugend- und Presseoffizier waren weitere Stationen.

Anschließend leitete Landahl-Gette das Berliner Büro eines Bundestagsabgeordneten, der Mitglied in Verteidigungs- und Haushaltsausschuss war. Nach einer kurzen Verwendung bei der Bonner LOGmbH war er dann für mehr als 11 Jahre in verschiedenen Positionen für den Geschäftsbereich Verteidigung der IABG in Berlin aktiv, zuletzt als Vice President Political Affairs.

Heiko Landahl-Gette neu im Saab-Team

lah