Print Friendly, PDF & Email

Die Spähwagen Fennek der Bundeswehr werden mit Mobile Camouflage System von Saab für Einsätze in Wald-, Schnee- und Wüstenumgebungen ausgestattet. Saab ist vom BAAINBw mit der Lieferung der Systeme noch in diesem Jahr beauftragt worden.

Die Mobile Camouflage Systeme (MCS) von Saab sind für jedes Fahrzeugmuster maßgeschneidert, um die perfekte Passform zu gewährleisten. Darüber hinaus bietet MCS nicht nur einen vollumfänglichen multispektralen Schutz, sondern enthält auch Saab’s CoolCam Funktionen, welche die thermischen Aufladungen im Inneren der Fahrzeuge, die in heißen Klimazonen erreicht werden, reduzieren.

Die Bundeswehr nutzt bereits seit 2008 das Mobile Camouflage System unter dem Namen Multispektraler Mobiler Tarnsatz (MMT) für die Gefechtsfahrzeuge Schützenpanzer Marder, Panzerhaubitze PzH 2000, Kampfpanzer Leopard, Gepanzertes Transportkraftfahrzeug GTK Boxer und Bergepanzer Büffel.

Fennek erhält Mobile Camouflage System von Saab
Fennek erhält Mobile Camouflage System von Saab

Gerhard Heiming