Print Friendly, PDF & Email

Am 26. September 2019 haben die litauischen Streitkräfte die zweite Tranche von 110 Unimog U5000 von Mercedes-Benz übernommen.

Litauen hat 2015 über die NATO Support and Procurement Agency (NSPA) 340 Unimog U5000 bestellt. Die erste Tranche mit 88 Fahrzeugen war Ende 2018 übergeben worden. Die restlichen 142 Fahrzeuge sollen bis 2022 geliefert werden.

Der Liefervertrag mit einem Volumen von 70 Millionen Euro sieht in den ersten 15 Betriebsjahren logistische Unterstützung, Spezialwerkzeuge und Prüfmittel sowie weitere Garantien vor.

Die neuen taktischen 5-Tonnen-Lkw werden den litauischen Landstreitkräften und anderen Einheiten zugewiesen und ergänzen die vorhandene Geräteflotte gleichen Typs, mit denen die litauische Truppe bestens vertraut sind. Die Unimog werden zur logistischen Unterstützung und zum Personaltransport eingesetzt.

Zweite Tranche Unimog für Litauen
Zweite Tranche Unimog für Litauen

Gerhard Heiming