Print Friendly, PDF & Email

Seit seinem Angriff auf die Ukraine im Februar 2022 hat Russlands Präsident Wladimir Putin mehrfach mit Atomwaffen gedroht. Sein nukleares Säbelrasseln zeigt sich eindrucksvoll bei der jährlichen Militärparade in Moskau anlässlich des Sieges im Zweiten Weltkrieg. Fast zeitgleich befahl er als Reaktion auf „provokative“ westliche Äußerungen, Kampfübungen mit taktischen Atomwaffen durchzuführen.

blank
Foto: Jürgen Fischer

Während das Pentagon nüchtern erklärte, dass keine Bewegungen russischer Nuklearstreitkräfte zu beobachten seien, ließ die reflexartige Reaktion des Bundeskanzlers nicht lange auf sich warten. „Zur von Russland angekündigten Atomübung: Es ist immer wieder wichtig, deutlich zu sagen, dass Nuklearwaffen in diesem Krieg nicht eingesetzt werden dürfen“, ließ er die Nation über das Netzwerk X wissen.

Print Friendly, PDF & Email