Print Friendly, PDF & Email

Unser Land ist heute in einer Art und Weise durch geopolitische Bedrohungen und staatsterroristische Vorgehensweisen gefordert, wie wir es seit dem Zweiten Weltkrieg nicht kannten. Ein Umdenken ist erforderlich.

Der Bundeskanzler hat das am 27. Februar 2022 mit seiner sog. Zeitenwende-Rede sehr treffend beschrieben. Aber hat die Zeitenwende wirklich im Februar 2022 stattgefunden? Für Estland beispielsweise fand die Zeitenwende im Jahr 2007 nach massiven Cyberangriffen durch Russland statt. Im Ergebnis sind die baltischen Staaten heute gut auf Cyberherausforderungen vorbereitet. Wir können viel von dort für unsere eigene Sicherheit lernen. Ebenfalls im Jahr 2007 haben wir eine Zeitenwende in München bei der Sicherheitskonferenz erlebt, wo Putin einen neuen Kalten Krieg heraufbeschwor. Im Jahr 2008 waren Frankreich und Deutschland, wohlwissend, was Putin ein Jahr zuvor in München gesagt hatte, allerdings darauf bedacht, den Mann im Kreml zu beschwichtigen und haben den NATO-Beitrittsabsichten von Georgien und der Ukraine, die einen Membership-Actionplan wollten, eine Absage erteilt.

Print Friendly, PDF & Email