Print Friendly, PDF & Email

Der erste Transportable Air Operations Tower (TAOT) der australischen Luftstreitkräfte wird nach einer umfangreichen Modernisierung in der Systems Integration Facility von Rohde & Schwarz Australien an die Truppe übergeben, wie das Unternehmen mitgeteilt hat.

Zu den vollständig modernisierten Systemen gehören demnach die IP-basierte Sprachkommunikation und -aufzeichnung, Flugplatzüberwachung und -steuerung, Netzwerk und Zeitsynchronisation. Hinzu kommen die Aufrüstung auf IP-Funkgeräte, Sicherheitsmaßnahmen, die Bereitstellung neuer Schnittstellen sowie neue unterbrechungsfreie Stromversorgungen, Klimaanlagen und Rauchdetektoren.

Die seit 2021 ausgelieferte TAOT-Flotte soll insgesamt auf den neuen Standard umgerüstet werden. Diese Aufrüstung bildet die erste Tranche des TAOT-Midlife-Upgrade-Programms.

Transportable Tower in Australien modernisiert
Transportable Tower in Australien modernisiert

Mit TAOT wurden in jüngster Vergangenheit u.a. die Operation “Bushfire Assist” (Sommer 2019-20) und die Übung „Talisman Sabre” 2021 unterstützt.

Redaktion / gwh