Print Friendly, PDF & Email

Der australische Premierminister Scott Morrison hat am jetzt das neue Militärfahrzeug-Kompetenzzentrum von Rheinmetall in Redbank/Queensland eröffnet. Im Rahmen der Lieferungen von Logistik-Lkw und Boxer Kampffahrzeugen an die australischen Streitkräfte hat Rheinmetall das Kompetenzzentrum (Military Vehicle Center of Excellence, MILVEHCOE) errichtet.

Zudem entsteht dort eine eigenständige nationale Kapazität zur Entwicklung, Fertigung und Wartung militärischer Fahrzeuge, Plattformen und Türme für die australischen Streitkräfte sowie zum Export an befreundete Staaten. In den Beschaffungsverträgen hat Australien eine qualifizierte Beteiligung der australischen Industrie durchgesetzt.

Das Kompetenzzentrum für Militärfahrzeuge ist das Herzstück eines elf Hektar großen Areals, auf dem auch eine regionale Rheinmetall-Zentrale und eine großflächige Fertigungsstätte angesiedelt sind. Von dort werden an die Australian Defence Force (ADF) Fahrzeuge wie der Radspähpanzer Boxer 8×8 Combat Reconnaissance Vehicle (CRV) im Rahmen des Milliardenvorhabens Land 400 Phase 2 sowie hochmobile Logistikfahrzeuge (Lkw) im Rahmen der laufenden Programme Land 121 Phase 3B/5B ausgeliefert.

Nach den Worten des Vorstandsvorsitzenden der Rheinmetall-AG, Arnim Papperger, beginnt eine neue Ära der militärischen Fahrzeugfertigung in Australien. „Technologie und Systeme aus Deutschland werden transferiert und bilden den Ausgangspunkt für einen global agierenden Hub zur Entwicklung, zur Herstellung sowie für den Vertrieb und bei Unterstützungsleistungen für militärische Fahrzeuge, Plattformen und Türme“, so Papperger. Die exportorientierte Ausrichtung des MILVEHCOE bringe das nachhaltige Wachstum einer Militärfahrzeugindustrie in Australien voran, Papperger weiter.

Kompetenzzentrum für Militärfahrzeuge eröffnet
Kompetenzzentrum für Militärfahrzeuge eröffnet

2019 hatte Rheinmetall mit dem Bau der Anlage begonnen. Rechtzeitig zum Beginn der Auslieferungen der 8×8 Boxer CRV hat es seinen Betrieb aufgenommen.

Gerhard Heiming