Print Friendly, PDF & Email

Die FFG Flensburger Fahrzeugbau Gesellschaft mbH hat NP Aerospace mit der Lieferung von leichten CAMAC-Panzerungslösungen für die laufende Modernisierung von 181 Wiesel 1 über einen Zeitraum von zwei Jahren beauftragt.

CAMAC ist eine patentierte Multi-Hit-Panzerungslösung aus Verbundwerkstoff für neue und bestehende Plattformen gegen eine Vielzahl von Bedrohungen, einschließlich klein- und mittelkalibriger Waffen, improvisierter Sprengkörper (IEDs) oder raketengetriebener Granaten (RPGs). Die ultraleichten Schutzelemente verbessern die Überlebensfähigkeit für Plattform und Besatzung, schränken aber die Mobilität im Gelände und die Lufttransportfähigkeit nicht ein.

CAMAC-Schutzlösungen können für die Level 2 bis 5 nach STANAG 4569 hergestellt werden. Der CAMAC-add-on-Schutz mit hohem Schutzlevel kann die gleiche Schutzleistung wie Stahllösungen bei bis zu 50% geringerem Gewicht erbringen.

CAMAC-Panzerungslösung für Wiesel 1
CAMAC-Panzerungslösung für Wiesel 1

Die Wiesel 1 des deutschen Heeres werden als lufttransportfähige, leichte gepanzerte Kettenfahrzeuge für den Einsatz bei der Luftlandetruppe verwendet. Schwerpunkte des Programms zur Nutzungsdauerverlängerung des Wiesels sind Fahrwerksverbesserungen, Ballistik- und Minenschutz sowie die Integration von Kommunikations- und Waffensystemen. Damit können die drei Varianten des gepanzerten Waffenträgers über 2030 hinaus im Einsatz bleiben.