Print Friendly, PDF & Email

Die Durchführung von militärischen Operationen im kompletten Einsatzspektrum, in allen Einsatzräumen und zu jeder Tages- und Nachtzeit, ist eine essentielle Anforderung an die heutigen Streitkräfte. Einsätze bei Nacht, insbesondere gegen technologisch gut ausgerüstete Gegner, stellen den Schwerpunkt der weltweiten taktischen Operationen dar und werden durch moderne Nachtsichttechnik ermöglicht. Gerade in diesem Bereich gehen die Anforderungen weit über das reine „Sehen“ bei Nacht hinaus. Die Befähigungen zur Zielaufklärung und -identifizierung, zum hochpräzisen Wirken und zur räumlichen Wahrnehmung, werden gleichermaßen gefordert, wie auch die Befähigung zur auf- und abgesessenen taktischen Bewegung und zum Führen von Fahrzeugen bei Nacht.

XACT Familie

XACT nv32 Monokular (Fotos: TELEFUNKEN RACOMS)

TELEFUNKEN  RACOMS legt mit der Bildverstärkerbrille XACT nv33 und dem Bildverstärkermonokular XACT nv32 den Grundstein einer neuen und leichten Generation von Nachtsichtgeräten, die auch für die künftigen Anforderungen moderner Streitkräfte ausgelegt sind. Ergänzt wird die XACT-Familie durch monokulare Wärmebildbeobachtungs- und -zielgeräte.  Bezeichnend für die XACT-Familie sind kleine, leichte und widerstandsfähige Systeme, die den Nutzer durch ihre hohe Leistungsfähigkeit und einfache Bedienbarkeit für den querschnittlichen Einsatz überzeugen.

Die Geräte der XACT-Familie sind einsatzerprobte und -bewährte Systeme, die bereits weltweit bei Streit- und Spezialkräften sowie Polizei genutzt werden. Die XACT nv33 konnte sich mehrfach in Ausschreibung gegen alle Konkurrenz-Modelle durchsetzen. Im Juni 2017 wurde deshalb die Beschaffung von über 4.000 Systemen für die deutsche Bundeswehr (Infanterie) vereinbart. Aufgrund der hervorragenden Leistung der XACT nv33  und der Empfehlung der deutschen Soldaten erhielt TELEFUNKEN  RACOMS einen Folgeauftrag über weitere 2.500 Nachtsichtbrillen für die Bundeswehr.

Die XACT nv33 Bildverstärkerbrille ist momentan die leistungsfähigste, binokulare und marktverfügbare Brille in dieser Größenordnung. Mit einem Gewicht unter 450 Gramm hat die Nachtsichtbrille erheblichen Einfluss auf den Tragekomfort und ermöglicht dem Benutzer eine längere und schmerzfreie Einsatzzeit.

Außerdem verbessern die geringeren Abmaße den Tragekomfort, erleichtern die Handhabung und verringern den Einfluss von schnellen und hastigen Bewegungen auf den Festsitz am Kopf. Dadurch steigert die XACT nv33 deutlich die Einsatzbereitschaft der Benutzer.

Technologischer Vorsprung

Als einer der wenigen Hersteller weltweit verwendet TELEFUNKEN RACOMS bei der Herstellung der XACT Serie Bildverstärkerröhren mit einem Durchmesser von nur 16 Millimeter. Die Verwendung der kleineren Röhren ermöglicht die kompakte und leichte Bauweise bei vergleichbarer Leistung gegenüber größeren Röhren. Der tendenziell niedrigere Lichteinfall der kleineren Röhren, wird durch den Einsatz höchstwertigster Materialien und modernster Technologien ausgeglichen.

Einsatzbereiche

XACT nv33 Binokular – BiV Brille leicht

Die XACT nv33 ist querschnittlich und flächendeckend in den Streitkräften einsetzbar. Die Nachtsichtbrille ist für das Führen von Fahrzeugen zu Lande, zu Wasser und in der Luft zertifiziert. Zudem ist die Brille für den Fallschirmsprungeinsatz geeignet und kann aufgrund der Tauchtiefe von bis zu 25 Metern auch für maritime Operationen genutzt werden.

Durch den integrierten IR Beleuchter erhält XACT nv33 die Handlungsfähigkeit des Nutzers auch bei völliger Dunkelheit.

Datendisplay und Battle Management System (BMS)

TELEFUNKEN  RACOMS, im Konzernverbund mit ELBIT SYSTEMS, ist der weltweit führende Hersteller von Head-Up Displays (HUD) und Helmet Mounted Displays (HMD), mit über 90% Markanteil im militärischen Marktsegment, inklusive F-35 Joint Strike Fighter Helmen und Hubschrauber Head-Up Displays. Erfahrung, Technologievorsprung und Verständnis für eine effektive Lösung digitale Daten auf abbildenden Oberflächen darstellen zu können, ist der Erfolgsschlüssel für eine passende „Mensch-Maschine” Schnittstelle. Die Datendisplay-Lösungen unserer Nachtsichtgeräte für Landanwendungen basieren auf dieser Technologie und sind eine konsequente Weiterentwicklung von den bewährten und bereits eingeführten Datendisplays bei Helikopter- und Flugzeugbesatzungen.

Die Anwendung von Datendisplays bei fliegenden Besatzungen ist in militärischeren Szenarien zu einem unerlässlichen Standard gereift. Die Datendisplay-Lösung der XACT nv33 basiert auf all diesen Erfahrungen und vereint zugleich die neuesten Fähigkeiten in Bezug auf den Einsatz am Boden. Allgemeine Navigations- und Orientierungssymbole (GPS-Eigenposition, magnetisch Nord, Peilung und Bewegungsrichtung bzw. Blickrichtung usw.) sind direkt im Okular des Nutzers sichtbar.

Lagedarstellung durch das Datendisplay

Diese Navigationsfunktion ist vollständig unabhängig von externen Daten. Durch diese Fähigkeiten wird eine Desorientierung von Einsatzkräften, beim Marschieren, Fahren oder Fliegen bei Nacht oder Tag vermieden. Alle die dafür benötigten Daten stellen die Datendisplaysysteme bereits zur Verfügung. In Verbindung mit einem Battle Management System werden alle Missions- und Navigationsdaten, einschließlich der Wegpunkte, Meldungslinien, Ablauflinien, Routen, Marschwege, Checkpoints etc. über das Datendisplay direkt im Okular der XACT nv33 dargestellt. Missions-Updates und neue Lageeinspielungen können somit in Echtzeit aktualisiert dargestellt werden. Die wesentliche Kampfwertsteigerung besteht darin, dass der Nutzer die Nachtsichtbrillen

nicht mehr deaktivieren bzw. hochklappen muss, um sich auf einer externen Lagekarte mithilfe einer zusätzliche Leuchtquelle oder auf einem externen selbstleuchtenden Computer-Display orientieren zu müssen. Dadurch wird ein enormer Zeitvorteil erreicht und eine Eigenaufklärung vermieden. Darüber hinaus werden keine zusätzlichen Eyepieces, Tablets oder Karten zum Navigieren benötigt.

TELEFUNKEN  RACOMS bietet mit der XACT nv33 ein modulares Nachtsichtsystem modernster Technologie für den querschnittlichen Einsatz inklusive Abdeckung zukünftiger Anforderungen.

Für die optronische Aufklärung bietet TELEFUNKEN  RACOMS Systeme in Spektralbereichen an, die durch eine sehr hohe Auflösung und Reichweite sowie vollständige Konnektivität hervorragende Aufklärungsergebnisse auf taktischer, operationeller und strategischer Ebene liefern und zur Informationsüberlegenheit im digitalen Gefechtsfeld beitragen.

CONNECTING. YOUR. MISSION. – dafür steht TELEFUNKEN RACOMS

Marketing-Report: TELEFUNKEN Radio Communication Systems GmbH & Co. KG TELEFUNKEN Radio Communication Systems GmbH & Co. KG
Eberhard-Finckh-Strasse 55,
89075 Ulm, Germany
Phone +49 731 15 53 – 0
Fax +49 731 15 53 – 112
info@tfk-racoms.com
www.tfk-racoms.com