Print Friendly, PDF & Email

Der Anspruch der Politik an deutsche Landstreitkräfte, militärische Handlungsoptionen für Krisenlagen aufgezeigt zu bekommen, ist zu jedem Zeitpunkt gerechtfertigt: Dafür sind wir da.

Ziel ist, dass wir auch weiterhin unsere Aufgaben als verlässlicher Bündnispartner erfüllen können. Nur als sprichwörtlich „starke Truppe“ mit moderner Führungsausstattung werden wir aber den Ambitionen der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik gerecht werden können.

Auf das Heer ist Verlass

Gutes Verhältnis – Das Eckpunktepapier und (vorläufige) Operative Leitlinien des Heeres
Inspekteur Heer Generalleutnant Alfons Mais (Foto: Bundeswehr)

Die letzten Monate haben es erneut gezeigt. Auf das Heer ist Verlass. Punktuell und flexibel können wir Leistungsfähigkeit konzentrieren. Das „unter Druck funktionieren“ unterscheidet uns von anderen Großorganisationen. Es zeigte sich eindrucksvoll in der Pandemie, ebenso wie im Rahmen der Hochwasserhilfe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Auch wenn diese Amtshilfe nicht der eigentliche Kernauftrag ist, so hat die Bevölkerung gespürt, dass wir als Teil der Bundeswehr zur Stelle sind, wenn wir gebraucht werden.

Print Friendly, PDF & Email