Print Friendly, PDF & Email

Die schwedische Beschaffungsbehörde Försvarets Materielverk (FMV) hat über einen Rahmenvereinbarung zwischen FMV und der Daimler AG 90 Einheiten der Mercedes-Benz G-Klasse bestellt. Die Fahrzeuge werden in Stützpunkten und Einrichtungen der schwedischen Luftwaffe im ganzen Land eingesetzt.

Die Mercedes-Benz G-Klasse G 300 CDI 6X6 mit Doppelkabine haben eine Anhängelast von 2,5 bis 14 Tonnen am Heck und bieten Platz für vier Personen. Die Fahrzeugfront wird ebenfalls mit einer abnehmbaren Anhängerkupplung ausgestattet. Ein Stahl-Aluminium-Pritschenbett hinter der Mannschaftskabine und der Dachgepäckträger bieten Platz zum Verstauen von Ausrüstung wie Schneeketten, Feuerlöscher und anderem Material der Streitkräfte (Government Furnished Equipment) sowie für Wartung.

Als Systemlieferant liefert die Mercedes-Benz AG auch ein sogenanntes „Sekundärmaterial-Paket“ mit technischen Schulungsunterlagen und weiteren maßgeschneiderten Dokumentationen.

Die Auslieferung der G-Klasse 300 CDI 6×6 Fahrzeuge an FMV erfolgt von September 2020 bis Februar 2022.

Gerhard Heiming

Teilen