Print Friendly, PDF & Email

Rheinmetall und Navistar Canada bewerben sich gemeinsam um das Vorhaben Logistics Vehicle Modernization (LVM) zur Erneuerung der Fähigkeiten der kanadischen Armee im Bereich leichter und schwerer Logistikfahrzeuge, wie aus einer Mitteilung des deutschen Unternehmens hervorgeht. Die Partnerschaft von Rheinmetall MAN Military Vehicles (RMMV) und Navistar Defence Canada unter dem Namen „Team 45° North (45°N)“ stütze sich dabei auf die Erfahrung bei der Entwicklung technischer Lösungen für Verteidigungs- und Fahrzeugprogramme in Kanada.

Rheinmetall und Navistar bewerben sich gemeinsam für die Modernisierung von Kanadas Logistikfahrzeugen
Die HX-Plattform von RMMV, Foto: RMMV

RMMV bringt hierbei seine Fähigkeiten und Kenntnisse aus dem Bereich Military-off-the-Shelf (MOTS)-Logistikfahrzeuge der HX- Familie in das Projekt ein. Navistar Defence Canada wird der Mitteilung zufolge seine Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit der kanadischen Regierung und der Lieferung von 1.300 militärischen Standardfahrzeugen (Mil COTS, Military Commercial-off-the-Shelf) an das kanadische Verteidigungsministerium im Rahmen des Projekts Medium Support Vehicle System (MSV) beisteuern.

Rheinmetall und Navistar bewerben sich gemeinsam für die Modernisierung von Kanadas Logistikfahrzeugen
Der HX 6 von RMMV, Foto: RMMV

Das Team 45⁰N beabsichtigt laut Pressemitteilung eine umfassende LVM-Lösung anzubieten, die das logistische Aufgabenprofil der kanadischen Armee erfüllt und speziell auf die militärischen Anforderungen – Robustheit, Schutz, Nutzlastkapazität, Mobilität und Geländetauglichkeit – zugeschnitten ist.

Rheinmetall und Navistar bewerben sich gemeinsam für die Modernisierung von Kanadas Logistikfahrzeugen
Foto: RMMV + Navistar

RMMV vertraut bei der HX-Serie hierbei auf die Erfahrungen und den Einsatz der Fahrzeuge bei den verschiedenen Nutzernationen wie Australien, Neuseeland, Großbritannien, Deutschland und Norwegen sowie Österreich und Schweden. Die flexiblen Plattformen von Navistar lassen sich dem Unternehmen zufolge leicht auf spezifische Missionsanforderungen zuschneiden und in verschiedenen Varianten konfigurieren, zum Beispiel als Wassertank-Fahrzeug aber auch als, Benzin-, Öl- und Schmierstofftransporter, Truppentransporter, Bergefahrzeug, Kipper oder Transportfahrzeug für schweres Gerät.

Rheinmetall und Navistar bewerben sich gemeinsam für die Modernisierung von Kanadas Logistikfahrzeugen
Rheinmetall und Navistar bewerben sich gemeinsam für die Modernisierung von Kanadas Logistikfahrzeugen
Rheinmetall und Navistar bewerben sich gemeinsam für die Modernisierung von Kanadas Logistikfahrzeugen
Die Plattform von Navistar, Foto: Navistar

Team 45⁰N will die kanadischen Streitkräfte vor, während und nach der Auslieferung unterstützen. Durch die Nutzung eines Netzwerks von Zulieferern in ganz Kanada wollen die Unternehmen zum Wirtschaftswachstum beitragen und ihre Verpflichtungen gemäß den Vorgaben der kanadischen Industrial and Technological Benefit Policy erfüllen.

Redaktion/wge