Print Friendly, PDF & Email

Die Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen, die andauernde pandemische Lage oder die Aufnahme von Evakuierten aus Afghanistan prägten in den letzten Monaten die mediale Berichterstattung.

Die letzten Wochen und Monate machen die Parallelität von Krisen- und Katastrophenlagen deutlich. Und viel mehr noch: aus einem Ausnahmezustand wird mehr und mehr das neue „normal“, dem wir uns als Gesellschaft stellen müssen.

Neue Herausforderungen

Gemeinsam ist den genannten Ereignissen, dass die Flecktarn-Uniform der Bundeswehr Seite an Seite mit zivilen Helferinnen und Helfern das Bild vor Ort und in den Medien prägt.

Die Bundeswehr unterstützt hier die zivilen Behörden und Einsatzkräfte, wie zum Beispiel Feuerwehr, Polizei oder THW.

Der Territorial Hub – Gemeinsam – Schneller – Besser
Einsatzhelfer koordinieren das weitere Vorgehen während des Dammbaus im Rahmen des Hochwassereinsatzes 2021 in Erftstadt (Foto: Bundeswehr/Sandra Süßmuth)

Das Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr (KdoTerrAufgBw) ist hier, im Auftrag des Nationalen Territorialen Befehlshabers,

Print Friendly, PDF & Email