Print Friendly, PDF & Email

Der Zeitplan für die nächste deutsche VJTF -Führung ist eng. Und er wird immer enger. Deutschland übernimmt im Jahre 2023 erneut die Führung. Zwar übernahm Deutschland in diesem Jahr mit der Panzerlehrbrigade 9 den Lead der aktuellen VJTF, aber dies wird mit zusammengeliehenem, teilweise veraltetem Gerät bestritten. Zur VJTF 2023 soll es anders werden. Allerdings ist 2023 auch nicht mehr weit und die Beschaffungen müssten jetzt eingeleitet werden. Schließlich haben schon in der Vergangenheit wohlklingende Vorhaben zu lebhaften Diskussionen geführt und Papier geschwärzt, ohne dass sie – mangels daraus resultierenden Beschaffungen – wirkliche Änderungen brachten.

Vor zehn Jahren schrieb der Wehrbeauftrage des Deutschen Bundestages, Reinhold Robbe, in seinem Bericht 2008: „Bei anderer Gelegenheit trug mir ein Soldat vor, dass er auf Grund der geringen Reichweite der Funkgeräte seine dienstliche Kommunikation zum Teil mit seinem Privathandy führen müsse. Zustände dieser Art sind nicht hinnehmbar. Der Dienstherr ist hier in der Pflicht, geeignetes Gerät zur Auftragserfüllung bereit zu stellen. Es kann nicht sein, dass den Soldaten bei der Erfüllung ihrer dienstlichen Aufgaben persönliche materielle Nachteile entstehen, weil zweckmäßiges dienstliches Gerät fehlt.“ 

Print Friendly, PDF & Email

Related Posts