Print Friendly, PDF & Email

Das US-Verteidigungsministerium hat 20 zusätzliche Dry Support Bridges (DSB) bestellt. Mit diesen können die US-Streitkräfte statt bisher 40 Meter nun 46 Meter überbrücken. Die US-Armee hat rund 120 DSBs in ihrem Bestand. Der Vertrag schließt an einen früheren Vertrag der U.S. Army über die Modernisierung von 60 Brückensystemen an.

Seit 2013 wurden alle Trockenbaubrücken von WFEL in 46-Meter-Varianten geliefert. Diese militärische Überbrückungslösung wurde von Australien, der Schweiz und der Türkei übernommen. Pate stand für den Vertrag die Bewertungsphase für die veralteten BR90-Brückensysteme des britischen Verteidigungsministeriums. Die Erfahrungen dieser Evaluierung flossen in die Neubeschaffung ein.

blank
blank
blank

Julian R. Hoffmann