Print Friendly, PDF & Email

Für die Unterstützung des öffentlichen Sicherheits- und Gesundheitsdienstes in Singapur wurde SFC Energy beauftragt, über den örtlichen Partner Oneberry Technologies für 1,4 Millionen Euro EFOY Pro Brennstoffzellen für den Betrieb von Überwachungsrobotern zu liefern. Mit dem Auftrag wird die letzte Lieferung aus dem ersten Quartal 2020 fortgesetzt und der Gesamtlieferumfang von 1.000 Brennstoffzellen überschritten.

In Singapur werden mit den Brennstoffzellen lautlos und unterbrechungsfrei Überwachungsroboter betrieben, die für Gesundheitsüberprüfungen im Rahmen der Abwehr und Protokollierung des COVID-19 Virus mit Wärmebildkameras zur Feststellung der Körpertemperatur ausgestattet sind.

Oneberry betreibt darüber hinaus für die Behörden in Singapur mobile (mit Robotern) und stationäre netzunabhängige Überwachungsanlagen (z.B. für Hochwasserwarnung) und weitere Sicherheitsanwendungen mit Brennstoffzellen von SFC.

Gerhard Heiming