Print Friendly, PDF & Email

Auf der GPEC, der größten europäischen geschlossenen Spezialmesse für Polizei- und Sicherheitsbehörden, präsentiert Rohde & Schwarz in den Bereichen Messtechnik, Cybersecurity, Monitoring und Network Testing, technologisch wegweisende Lösungen für Polizei sowie für Sicherheitsorganisationen. Gezeigt werden innovative Lösungen im Bereich der Netzwerkanalyse, Cybersecurity und Drohnenabwehr.

Bei Rohde & Schwarz finden Polizei- und Sicherheitsbehörden Aufklärungstechnik, die dabei hilft, Gefährdungen zu erkennen und frühzeitig abzuwehren sowie Straftaten zu verfolgen.

Mit seinen Empfängern, Peilern, Antennen, Lösungen zur Signalanalyse und maßgeschneiderten Systemen ist der Konzern seit vielen Jahrzehnten tätig. Die Lösungen von Rohde & Schwarz unterstützen die Anwender in Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben.

Das Portfolio von Rohde & Schwarz bietet darüber hinaus auch eine Vielzahl von Lösungen für den Schutz des Cyberraums. Die Sicherheit von Daten und Kommunikation ist Voraussetzung für das Gelingen der digitalen Transformation, die kaum einen Bereich in Wirtschaft und Gesellschaft unberührt lassen wird. Die explosive Zunahme vernetzter Produkte vergrößert die digitale Angriffsfläche von Unternehmen, Behörden und kritischen Infrastrukturen.

Zu deren Schutz entwickelt und produziert Rohde & Schwarz eine breite Palette von technisch führenden Hard- und Software-Produkten, die dem Security-by-Design-Ansatz folgen und Cyber-Angriffe damit proaktiv statt reaktiv abwehren.

Dem Sicherheitsrisiko, das Drohnen auch für kritische Infrastrukturen darstellen, begegnet Rohde & Schwarz mit der Drohnenerfassungslösung R&S ARDRONIS. Damit lassen sich die Fluggeräte anhand der Fernsteuersignale frühzeitig erkennen und orten.

Teilen