Print Friendly, PDF & Email

Slowenien hat im Rahmen von Foreign Military Sales über die US-Regierung 38 Joint Light Tactical Vehicle (JLTV) im Wert von 16 Mio. Euro bestellt, die ab 2021 unter der Bezeichnung LKOV 4×4 (Lahko Kolesno Oklepno Vozilo) in Dienst gestellt werden sollen.

Für die Fahrzeuge sollen im ersten Quartal zudem ferngesteuerte Waffenstationen Kongsberg M153 für leichte und schwere MG sowie 40-mm-Granatwerfer bestellt werden. 18 JLTV werden von Spezialkräften genutzt. Die übrigen 20 Fahrzeuge werden der mittleren Bataillonskampfgruppe für die nationale Verteidigung und die Erreichung der NATO-Ziele eingesetzt. Der Abschluss der Maßnahmen ist für 2023 vorgesehen.

Gerhard Heiming

 

Neuigkeiten verwandter Themen