Print Friendly, PDF & Email

(Foto: KMW)

Die Bundespolizei rüstet ihre geschützten Fahrzeuge mit fernbedienbaren Waffenstationen FLW 100 von Krauss-Maffei Wegmann aus. Der Lieferauftrag umfasst 42 Waffenstationen, von denen 21 bis Mitte 2019 zu liefern sind. Die Lieferung weiterer 21 FLW 100 ist an die geplante Beschaffung und Einführung von zusätzlichen Spezialfahrzeugen für die Bundespolizei geknüpft. Hierüber soll Mitte 2019 entschieden werden.

Die mit der FLW 100 ausgestatteten Fahrzeuge sollen hauptsächlich zur Sicherung an Flughäfen eingesetzt werden.

Modulare optronische Sensorsysteme der FLW 100 gewährleisten eine optimale Umfeldbeobachtung, Identifizierung und Aufklärung bei Tag, Nacht und schlechter Sicht. Die Bundeswehr hat bereits über 1.000 FLW eingeführt.

Gerhard Heiming