Archive: Reports & Technical Papers


The Army 4.0 on the way to the year 2032

Seit sechs Jahren, seit der Annexion der Krim durch Russland, orientiert sich die Planung der Bundeswehr wieder an der Aufgabe der Landes- und Bündnisverteidigung. Nachdem zunächst mit kurzen Fristen geplant wurde, reichen des Planungen mittlerweile etwas weiter in die Zukunft – bis ins Jahr 2032. Deutschland hat in der NATO Verpflichtungen übernommen: Es hat eine […]

Chassis technology for tracked vehicles

Während bei Beginn der Panzerentwicklung die Technik von Kanonen und Schutzwerkstoffen bereits eine gewisse Reife aufgewiesen hat, musste u. a. auf den Gebieten Kompaktmotoren, Lenkgetriebe und Fahrwerke erst noch Pionierarbeit geleistet werden. Dementsprechend wiesen die Konstruktionen anfänglich trotz einer einfachen Gestaltung und eines geringen Leistungsvermögens viele Probleme auf. Umso mehr muss es heute erstaunen, was […]

Afghanistaneinsatz auf der Klippe im Nebel

Vor 19 Jahren begann mit dem multinationalen Afghanistaneinsatz der größte, komplizierteste, teuerste und bei Weitem opferreichste Kriseneinsatz der (westlichen) Staatengemeinschaft, der NATO und Deutschlands, legitimiert durch den UN-Sicherheitsrat. Ausschlaggebende Ziele waren Bündnissolidarität mit den am 11. September 2001 terroristisch angegriffenen USA, die Verfolgung der Drahtzieher der Terrorangriffe und die Beseitigung des „sicheren Hafens“ internationaler Terrorgruppen […]



Ground Air Defense - The bi-national Short Range Air Defense Task Force

Weder die niederländischen noch die deutschen Streitkräfte verfügen hinsichtlich der bodengebundenen Luftverteidigung über ein Kräftedispositiv, das angesichts der erneuten Schwerpunktsetzung auf die Befähigung zum Kampf gegen einen militärisch gleichwertigen oder überlegenen Gegner ausreichen könnte, um den Schutz hochmobiler Landstreitkräfte gegen Bedrohung aus der Luft zu gewährleisten. Die bi-national Short Range Air Defence Task Force (BSTF) […]

NATO-Reflexionsprozess: 138 Empfehlungen für die NATO 2030

Die Allianz von morgen soll politischer und reaktionsschneller sein – das ist die zentrale Aussage des am 1. Dezember veröffentlichten Berichts der sogenannten NATO-Reflexionsgruppe. Genau ein Jahr zuvor hatten die Staats- und Regierungschefs beim Jubiläumsgipfel in London den Generalsekretär mit einer nach vorne gerichteten Analyse beauftragt. Generalsekretär Jens Stoltenberg hat die zwölfköpfige Expertengruppe eingesetzt und […]

Berlin Prism: SPD blocks drone armament

Die SPD-Führung hat die Katze aus dem Sack gelassen. Er halte „die bisherige Debatte über bewaffnete Bundeswehr-Drohnen nicht für ausreichend,“ erklärte ihr Co-Vorsitzender Norbert Walter-Borjans am 8. Dezember überraschend gegenüber der „Süddeutschen Zeitung“ und fügte hinzu: „Die Grenze zwischen der Verteidigung von Leib und Leben unserer Soldaten und Töten per Joystick ist hauchdünn.“ Dabei waren […]



Nuclear participation is part of a credible deterrent

Interview mit Generalleutnant Ingo Gerhartz, dem Inspekteur der Luftwaffe ES&T: Herr General Gerhartz, zu Beginn Ihrer Amtszeit wurde insbesondere die materielle Einsatzbereitschaft der Luftwaffe – wie der ganzen Bundeswehr – kritisch gesehen. Wie sehen Sie die Lage heute? Gerhartz: Es zeichnet sich deutlich ab, dass wir mit unserem Engagement für eine Verbesserung der Einsatzbereitschaft den […]

Brüsseler Spitzen – NATO-Verteidigungsminister: „Wir liefern!”

Zwei Treffen der Verteidigungsminister prägten die sicherheitspolitische Agenda in Brüssel, zum einen die virtuelle Konferenz der NATO-Verteidigungsminister Ende Oktober, dann die ebenfalls virtuelle der EU-Verteidigungsminister im November. Konnten die Verteidigungsminister der NATO – noch vor den Wahlen in den USA – die Botschaft verbreiten „wir liefern!“, sah die Bilanz bei der EU eher mager aus. […]

Opportunities and challenges for the German security and defense industry in 2021

Die Hauptaufgabe der wehrtechnischen Industrie ist die Versorgung der Kräfte und Behörden, die für die innere und äußere Sicherheit Deutschlands und seiner Bürger verantwortlich sind. Zu der Ausrüstung, die die Industrie diesen Kunden zur Verfügung stellt, gehören alle Arten von Rüstungstechnologien auf hohem Niveau in Form von Hardware sowie digitale Produkte und jede Kombination davon. […]



BERLINER PRISMA – Nach wie vor „Freundliches Desinteresse“ am 65. Geburtstag der Bundeswehr

Das Foto in dem Tweet, mit dem Heiko Maas (SPD) am 12. November der Bundeswehr zum 65. Geburtstag gratulierte, zeigte den Bundesaußenminister auf einem Besuch in Mali, wo er allerdings einem belgischen UN-Soldaten die Hand schüttelte. Das Foto, für das sich Maas tags darauf entschuldigte, dürfte der Minister wohl nicht selbst ausgewählt haben, doch die […]

GSP – Die Genese europäischer Verteidigungsinitiativen – Quo vadis Europäische Union?

Mit der Entwicklung und Präsentation der European Union Global Strategy (EU-GS) wurde ein Prozess in Gang gesetzt, der bis zum heutigen Tag weiter an Geschwindigkeit gewinnt und die Zusammenarbeit zwischen Brüssel und den Hauptstädten der Mitgliedstaaten der Europäischen Union im Bereich Sicherheit und Verteidigung auf ein neues Niveau gehoben hat. Seit 2013, verbunden mit dem […]

Inspector General Eberhard Zorn on the situation of the Bundeswehr: From fighting pandemics and deployments abroad to national and alliance defense

Es ist sein zweiter öffentlicher Vortrag seit Beginn der Corona-Pandemie, so General Eberhard Zorn, seit dem 19. April 2018 der 16. Generalinspekteur der Bundeswehr, jedoch sein erster in einer ehemaligen Kirche. Für die Präsenzveranstaltung mitten in der Pandemiezeit hatte die Sektion Halle (Saale) der Gesellschaft für Sicherheitspolitik den Generalinspekteur als Referenten gewinnen können. Erschwerte Auftragserfüllung […]



The reform that the Bundeswehr needs today - food for thought

Aufgrund der vielfältigen Neuausrichtungen und Reformen seit 1990 verbinden sich mit dem Begriff „Reform“ in der Bundeswehr im Bewusstsein vieler altgedienter Soldatinnen und Soldaten vor allem Stichworte wie Schrumpfen, Auflösen und Umstationieren, permanent wechselnde Führungsstrukturen, Frühpensionierungsprogramme, Finanznot und materieller Mangel. Der Begriff ist verbrannt. Alle semantischen Verbrämungen der seither kontinuierlichen „Transformation“ auf dem Weg zur […]

Specialized forces in the army with extended basic skills

Im Jahre 2007 wurden die sogenannten Spezialisierten Kräfte des Heeres mit Erweiterter Grundbefähigung für spezielle Operationen (SpezlKrH EGB oder EGB) aufgestellt. Sie schließen eine Fähigkeitslücke zwischen der konventionellen Infanterie und den Fallschirmjägern auf der einen und dem Kommando Spezialkräfte sowie dem Kommando Spezialkräfte der Marine auf der anderen Seite. Spezialisierte Kräfte dieser Art gehören zu […]

Comment: Hats off to the Bundeswehr!

There are political actions that achieve exactly the opposite of what they actually wanted. When the Bundeswehr offered to help the health authorities in the Corona crisis, one district in Berlin categorically refused: Bundeswehr inside, that doesn't work. That made the headlines, but made everyone even more aware that the Bundeswehr was in this [...]



Assault rifle procurement - The problem is again in the details

The selection of the Suhl-based company CG Haenel as the supplier for the future standard assault rifle of the German armed forces and the revocation of this decision a few weeks later once again show the legal difficulties of procurement procedures in the armaments sector. Small details, such as drill holes for draining water, can be of decisive importance. At the same time, the strong media coverage [...]

Looking to America

New operations headquarters in Poland: The V Corps of the US Army, previously located in Heidelberg and Wiesbaden, was decommissioned in 2013, but reactivated in February of this year due to increasing tensions with Russia. The permanent location of the Corps is Fort Knox, Kentucky. The tactical advance command of the V Corps will be based in Poznań, announced the Pentagon on […]

The Multinational METOC Support Group - A German contribution to strengthening the defense capabilities of NATO and the EU

The decisions taken at the NATO summit in Wales in the course of the Crimean crisis included the intensification of NATO-Ukraine cooperation, but also the signing of the NATO Framework Nations Concept, which aims to jointly develop and provide capabilities and capabilities on a multinational basis To advance forces for NATO. As a framework nation, Germany has committed itself to supporting various multinational projects [...]



Digitization of the Air Force's operational properties

Dealing with and using technically and organizationally complex systems has always been part of the nature of air forces. In order to be able to act effectively in the future as well, the Air Force, as a driving force for digitization, is not only focusing on the technological potential of airborne weapon systems. There is also extensive potential in their properties and airports [...]

GSP - The Bonn section on the way into the future

The unusual times of the global corona pandemic also influenced the Bonn section of the Society for Security Policy. Contrary to the general negative trend in the information environment, it should be noted on the positive side that the information evenings, now implemented as a hybrid event (permitted number of attendants and simultaneous transmission via the Internet), not only successfully continued the educational work, but also significantly increased the range [...]

Cooperation between the German and Dutch land forces

The German and Dutch land forces, in particular the armies that are often at the core of operations, have long been working closely together. Already at the time of the East-West conflict, as direct neighbors in NATO defense according to the General Defense Plan (GDP) in the North German Plain, they had practiced a close exchange since the 1950s. From defense planning with [...]




Search / filter

Search for words or phrases, headings, or a period:

Partners & ads

For information about online ad or options in issue expenses in our Media data.