Archive: Reports & Technical Papers


Kommentar: Dienstpflicht light?

Immer wieder taucht in der sicherheitspolitischen Diskussion in Deutschland die Wehrpflicht auf: Brauchen wir wieder die Rückkehr zum Grundwehrdienst alter Prägung? Alle waren damals 2011 sehr schnell dabei, diese Pflicht aufzuheben. Sie ist aber nur ausgesetzt. Dennoch ist es nicht nur ein einfacher Federstrich, den Grundwehrdienst als Pflichtdienst wieder einzuführen. Das neue Konzept, das Verteidigungsministerin […]

Das System ABC-Abwehr revitalisieren

Interview mit Oberst Klaus Werner Schiff, Kommandeur des ABC-Abwehrkommandos der Bundeswehr ES&T: Herr Oberst Schiff, wir erleben zurzeit eine Phase, in der wir durch einen Virus, also eine „Erscheinung“ aus der Biologie, massiv beeinträchtigt werden. Was hat diese Phase für die Arbeit der ABC-Abwehrtruppe bedeutet? Schiff: Grundsätzlich gehört der Einsatz im Rahmen einer Pandemie nicht […]

The elixir of life, water - the Bundeswehr master well builders

Bei den Einsätzen der Bundeswehr ist die Wasseraufbereitung eine der wichtigsten Aufgaben im unterstützenden Bereich. Da war es sinnvoll, diese Aufgabe der Streitkräftebasis zuzuordnen. Dies ist vor gut 18 Monaten, zum 1. Januar 2019 geschehen. Der Wasseraufbereitungszug wurde damit aus dem bayerischen Bogen ins nordfriesische Husum verlegt. Jetzt ist der Zug für die Truppe wieder […]



Iranian Intelligence Services - In the service of the Islamic Revolution

Rund 16 Nachrichtendienste tummeln sich im Auftrag der iranischen Regierung im Land oder in der Welt. Sie unterstehen einem Rat der Nachrichtendienste. Diese überwachen nicht nur die Bürger des Landes und Oppositionelle im Ausland, sondern auch sich gegenseitig. Diese Nachrichtendienste sind unverändert ein unverzichtbares Machtmittel für die politische Führung in Teheran, um ihre politischen Absichten […]

More prophylaxis against the right

Immer wieder gerät die Bundeswehr in die Schlagzeilen, weil Soldaten mit rechter oder gar rechtsradikaler Gesinnung auffallen. Immer wieder wird von Seiten der politischen Führung beteuert, es handele sich um Einzelfälle. Wer sich in der Bundeswehr umsieht, findet für diese Haltung der Bundeswehrführung ausreichend Argumente. In den Verbänden und Einrichtungen der Bundeswehr finden sich wenige […]

Corona-Pandemie – Digitale Lösungen helfen Infektionsrisiken zu reduzieren

Die neuen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie leisten einem breiten Spektrum an Innovationsvorhaben Vorschub. Gemeinsam mit Nutzern aus der Bundeswehr testet der Cyber Innovation Hub der Bundeswehr (CIHBw), eine Innovationseinheit der BWI GmbH, derzeit verschiedene digitale Lösungen, die einen Beitrag zur Eindämmung der Krise liefern. Online Videosprechstunde Corona-bedingte Mobilitäts- und Kommunikationseinschränkungen beeinträchtigen den Wirkungskreis des medizinischen […]



Corona-Apps und die Freiheitsrechte

Im Kampf gegen Corona sind aktuell zwei Apps in der Diskussion. Beide wollen die privaten Daten der Nutzer von ihren Handys oder Fitnesstrackern nutzen. Sie setzen also auf modernste Technologien gegen die Krankheit. Allerdings ist diese Datenerhebung umstritten. Das Bedenken ist, dass sie Voraussetzungen und Präzedenzfälle für einen Überwachungsstaat schafft. Untersucht man die einzelnen Apps […]

Corona-Lektion: Braucht die Bundeswehr mehr Transportmittel?

Die jüngsten Einsätze der Luftwaffe beim Transport von schwer erkrankten COVID-19-Patienten werfen ein neues Licht auf eine bisher schon als kritisch angesehene Fähigkeit: den Lufttransport von Personen, die eine intensivmedizinische Betreuung benötigen. Seit Ende Januar beteiligt sich die Luftwaffe mit ihren Lufttransportkapazitäten an den Bemühungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Im Januar und Februar handelte es […]

Kommentar – Krisenunterstützende Angriffe gilt es abzuwehren

Es war ein Thema für sicherheitspolitische Sonntagsreden. Jeder dachte, eine Epidemie würde uns ja wohl sicherheitspolitisch nicht wirklich herausfordern, aber es ist ja ganz nett, darüber akademisch-redend nachzudenken. Und nun das! Plötzlich erleben wir, dass sich unsere Welt wegen eines Ereignisses, das wir nicht beeinflussen können, verändert. Aus sicherheitspolitischer Sicht muss man sich die Frage […]



Kommentar – Rechtsextreme sind nicht „verwirrt“

„Der Rechtextremismus ist derzeit die höchste Sicherheitsbedrohung für die Bundes- republik,“ meinte Innenminister Horst Seehofer nach dem Amoklauf von Hanau. „Masseneinwanderung ist Messereinwanderung“, sagte zuvor der innenpolitische Sprecher der AfD im Bundestag, Gottfried Curio. Sein Parteivorsitzender Jörg Meuthen verharmloste die Morde von Hanau als „Anschläge eines verwirrten Einzeltäters“. Es war – im juristischen Sinn – […]

Der Militärische Abschirmdienst hat sich neu aufgestellt

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat kurz vor Weihnachten Bundespolizei und Verfassungsschutz mit 600 neuen Stellen ausgestattet, die für die Bekämpfung des Rechtsextremismus in Deutschland eingesetzt werden sollen. Er folgt damit dem Muster manch eines seiner Vorgänger, die nach Anschlägen die Sicherheitsbehörden in dem Deliktbereich verstärkt haben, der gerade in der öffentlichen Diskussion steht. Die Risiken, das […]

A better system at a lower price

Christophe "Taraz" Fontaine is a retired colonel in the French Air Force with 30 years of experience in intelligence, surveillance and reconnaissance (ISR). He worked at squadron level and staff functions in the areas of ISR, target acquisition, Combat Search and Rescue (CSAR), NATO doctrine and aerial operations. He was the first MQ-9 Reaper squadron commander and participated in 28 missions. He is […]



Sicherheit verursacht Kosten, das gefällt nicht jedem – Interview mit Holger Stahlknecht

Interview mit Holger Stahlknecht, Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt, 1. stellvertretender Vorsitzender der Innenministerkonferenz und MdL CDU ES&T: Herr Minister, Sachsen-Anhalt hat mit dem Anschlag von Halle einen Terror- akt aus der rechten Szene erleben müssen. Haben Sie nun, einige Wochen nach dem Anschlag, eine Erklärung dafür, wie es dazu kommen konnte? Stahlknecht: […]

BWTEX 2019 – Interdisziplinäre Übung der Sicherheitsbehörden in Baden-Württemberg

Bei der Baden-Württemberg Terror Exercise (BWTEX), der größten interdisziplinären Übung der Sicherheitsbehörden in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, übten 2.500 Einsatzkräfte von Polizei, Katastrophenschutzeinheiten und Bundeswehr Verfahren und Zusammenarbeit für die Beherrschung einer ausgedehnten Terrorlage. Die dreitägige Übung begann im Herbst 2019 mit einer Leistungsschau in der Albkaserne in Stetten, bei der das technische Equipment der […]

Dienstpistole Glock 46 – Sondermodell für Sachsen-Anhalt

Die Polizei des Landes Sachsen-Anhalt führt gegenwärtig die Pistole Glock 46 als neue Dienstpistole ein. Mit deren Konstruktionsprinzip weicht Glock von seiner üblichen Modelllinie ab, erfüllt dadurch aber die Vorgaben der maßgeblichen Technischen Richtlinie der deutschen Polizei. Die Entscheidung des Innenministeriums zur Beschaffung der Glock 46 fiel im Januar 2019. Sie löst die noch im Dienst befindliche […]



Das Amt muss weiter personell gestärkt werden – Interview mit dem Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz

Interview mit dem Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang ES&T: Als vor 40 Jahren die Heiligen Stätten in Mekka gestürmt wurden, war das einer der Geburtsstunden des islamistischen Terrorismus. Hat diese Form des Terrorismus nach dem militärischen Ende des Islamischen Staates (IS) in Syrien an Schwung verloren? Haldenwang: Auch wenn der IS sein Territorium […]

40 Jahre nach der Besetzung der US-Botschaft in Teheran – Die US-amerikanische Außenpolitik gegenüber dem Iran

Mit dem Ausrufen der Theokratie und der Absetzung von Schah Mohammad Reza Pahlavi war das Ziel der Islamischen Revolution erreicht. Mit der Geiselnahme in der US-Botschaft am 4. November 1979 endete dann sehr abrupt die langjährige enge Beziehung der USA zum Iran. Unterstützung für das Schah-Regime Die Ursprünge des amerikanischen Interesses am Iran waren geopolitischer […]

In Mekka fing alles an – Die Erstürmung der Großen Moschee 1979

Am frühen Morgen des 20. November 1979 hallten hektische Lautsprecherdurchsagen durch die Große Moschee in Mekka: „Los jetzt! Besetzt die Minarette! Die Scharfschützen auf Position! Verschließt die Eingänge! Stellt Wachen auf! Stellt Wachen auf! Bewacht die Eingänge!“ Der 20. November 1979 ist der erste Tag des 15. Islamischen Jahrhunderts. Hunderte schwer bewaffnete Männer hatten die […]



Der digitale ist ein Hochsicherheitsraum – NRW Sicherheitstag in Bochum

Die Botschaft aller Referenten war eindeutig: Wer den digitalen Raum betritt, kommt in einen Hochsicherheitsbereich. Doch den meisten Unternehmen ist dieses Risiko nicht bewusst. Sie investieren in digitale Technik, lassen Produktion oder Vertrieb von vernetzten Computern steuern und sind dabei aber immer noch arglos gegenüber den Risiken. Auf dem NRW Sicherheitstag 2019 der Allianz für […]

Die CH-53 als Löschflugzeug

Im Sommer 2018 wurden CH-53GA im Raum Treuenbrietzen zur Eindämmung von Waldbränden eingesetzt. Mit dem Außenlastbehälter Smokey können die Maschinen 5.000 Liter Wasser aufnehmen, was sie zu einem gesuchten Mittel für die Brandbekämpfung aus der Luft macht. Im Sommer 2018 trockneten durch das Ausbleiben von Niederschlägen sowie die Sommerhitze die Böden und Wälder in weiten […]

The Bundeswehr medical service as a partner in civil disaster management

Everyone in Germany has the opportunity to request competent help from the rescue control center at any time. The police and non-police security organizations work closely together. Many are initially aware of the emergency medical aid provided by the emergency medical services. But the same applies to technical assistance, for example from the fire brigades, who with their diverse qualifications [...]




Search / filter

Search for words or phrases, headings, or a period:

Partners & ads

For information about online ad or options in issue expenses in our Media data.