Print Friendly, PDF & Email

Interview with Erwin Paulus, member of the Executive Committee and division head of Radar Hensoldt AG

ES & T: What role does Hensoldt play in the development and production of new sensors for the Eurofighter?
Paul: Hensoldt has been one of the main suppliers of sensors and sensor components, as well as other electronic components for the Eurofighter, from the very beginning. This of course includes the radar, but also the “EuroDASS Praetorian” self-protection system and various avionics devices.

Oberste Priorität ist die Gewährleistung eines einsatzfähigen Waffensystems
Photos / graphics: Hensoldt

Für das Radar haben wir im vergangenen Jahr die Gesamtverantwortung für die Entwicklung und Produktion des neuesten AESA-Radars „Mk1“ übernommen, zusammen mit dem spanischen Partner Indra. Außerdem sind wir Teil des EuroRADAR-Konsortiums, das die derzeit im Einsatz befindlichen Radare produziert. Zuletzt haben wir im Rahmen des nationalen Beschaffungsvorhabens „Quadriga“ sowohl für das „Mk1“ als auch über EuroRADAR weitere Aufträge erhalten.

Print Friendly, PDF & Email