Archiv: Meldungen & Fachbeiträge


Neuer Wind an der Spitze

Eberhard Zorn strahlt gut Laune aus. An diesem sonnigen Herbstsamstag ist er schon morgens auf den Petersberg bei Bonn geeilt, um dort an den „Petersberger Gesprächen zur Sicherheit“ teilzunehmen, die die Gesellschaft für Sicherheitspolitik gemeinsam mit der SPD und dem Bundeswehrverband durchführt. Der Generalinspekteur ist erst nach der Mittagspause dran, aber er ist gleich zu […]

Meppen: Die Heide brennt Zivil-Militärische Zusammenarbeit

Rita Eggern war sauer. Den ganzen Sommer über hatte ihre Familie auf das Grillen im Garten verzichtet. Es war viel zu trocken gewesen. Denn ein Funken hätte gereicht, um das Moor bei Meppen im Emsland in Brand zu stecken. Solche Vorsicht vermisste Rita Eggern nun bei der benachbarten Dienststelle der Bundeswehr. Trotz der wochenlangen Trockenheit […]

Deutschland braucht neue Gesamtverteidigungsrichtlinien – Neue Konzeption und bessere kompatible Ausrüstung nötig

Der Inspekteur der Streitkräftebasis, Generalleutnant Manfred Schelleis, und der Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, Christoph Unger, gemeinsam im ES&T-Gespräch. ES&T: Herr General, wir haben jetzt ein Weißbuch der Bundeswehr, wir haben eine Konzeption der Bundeswehr, wir haben ein Fähigkeitsprofil der Bundeswehr. Haben wir eigentlich auch ein Dokument für die Gesamtverteidigung in Deutschland? Schelleis: […]



Blick nach Amerika – November 2018

Einsatzbereitschaft der Jagdflotte ungenügend: Am 9. Oktober veröffentlichte das U.S. Naval Institute ein am 17. September verfasstes Memorandum von US-Verteidigungsminister James Mattis. Die Anordnung des Ministers schreibt vor, dass die Jagdflugzeuge der U.S. Air Force und Navy bis Ende September 2019 eine Einsatzbereitschaft von 80 Prozent aufweisen müssen. Experten weisen darauf hin, dass dieses Ziel […]

Das System Brigade im Fähigkeitsprofil der Bundeswehr

In seinem Buch „Vom Kriege“ definierte Carl von Clausewitz die Brigade als die größte Einheit, die von einem Manne unmittelbar, nämlich durch den Bereich seiner Stimme, geführt werden könne, die man nicht unter drei, nicht über acht Bataillone groß machen sollte und die sich durch die Verbindung der Waffen auszeichnet. Knapp 200 Jahre später haben […]

Blick nach Amerika – November 2018

Einsatzbereitschaft der Jagdflotte ungenügend: Am 9. Oktober veröffentlichte das U.S. Naval Institute ein am 17. September verfasstes Memorandum von US-Verteidigungsminister James Mattis. Die Anordnung des Ministers schreibt vor, dass die Jagdflugzeuge der U.S. Air Force und Navy bis Ende September 2019 eine Einsatzbereitschaft von 80 Prozent aufweisen müssen. Experten weisen darauf hin, dass dieses Ziel angesichts […]



Refokussierung auf die Landes- und Bündnisverteidigung – Konsequenzen für die Bereitstellung von IT-Services

Die sicherheitspolitischen Entwicklungen in Europa und in anderen Teilen der Welt, beispielsweise in der Ukraine zeigen, dass die Errungenschaften der europäischen Nachkriegsordnung nicht selbstverständlich sind. Das Weißbuch 2016 beschreibt treffend, dass „die konventionelle Landes- und Bündnisverteidigung ihren Charakter im Vergleich zur Zeit des Kalten Krieges deutlich verändert hat. Sie muss sich heute vielfach bei kurzen […]

Modernisierung im Dreisprung – Das Fähigkeitsprofil der Bundeswehr

2016 leitete Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) Trendwenden in den Bereichen Personal, Material und Finanzen ein. Mit dem Fähigkeitsprofil erhält die Bundeswehr nun auch konkrete Vorgaben für ihren Umfang und ihre Ausstattung, die jährlich fortgeschrieben werden sollen. Doch die Planer im Verteidigungsministerium sind vorsichtig geworden. Bis 2031 soll es dauern, um die jüngste Reform […]

Agenda Nutzung – Sorgenkind materielle Einsatzbereitschaft

Nach der Modernisierung des Rüstungswesens werden mit der Agenda Nutzung nun die zahlreichen Herausforderungen in der Nutzung von Waffensystemen konsequent angegangen. Nach der 2014 eingeleiteten Modernisierung des Rüstungswesens der Bundeswehr startete Ende 2017 die Agenda Nutzung. Im Kern betrachtet sie die Nutzungsphase aller Produkte mit dem Ziel, die materielle Einsatzbereitschaft zu erhöhen. Erstmalig wurde eine […]



Moderne Aufklärung für die Landstreitkräfte

Die Aufklärung ist eine wesentliche Voraussetzung, um Operationen mit Informationsvorsprung erfolgreich durchzuführen. Die Landstreitkräfte, insbesondere das Heer als Kern landgebundener Einsätze, sind in ein weitverzweigtes Netz des Militärischen Nachrichtenwesens eingebunden. Das Militärische Nachrichtenwesen der Bundeswehr zielt darauf ab, weltweit, weiträumig und im jeweiligen Einsatzgebiet umfassend aufzuklären. Der Informationsbedarf wird durch den Einsatz komplementärer Aufklärungskräfte und […]

Wirtschaft und Logistikkommando gemeinsam zukunftsorientiert

Kürzlich fand in Berlin die Klausurtagung „Die Streitkräftebasis und ihre Partner in der Wirtschaft“ statt. Sie stellt ein Forum zur gemeinsamen Abstimmung über eine zukünftige Zusammenarbeit von Bundeswehr und Wirtschaft dar. Bereits über mehrere Monate im Vorfeld hinweg trafen sich hochrangige Vertreter aus beiden Bereichen und präsentierten in Berlin ihre Arbeitsergebnisse. Die Bundeswehr befindet sich […]

Blick nach Amerika – Oktober 2018

Boeing baut unbemanntes Tankerflugzeug Die U.S. Navy erteilte Ende August der Firma Boeing den Auftrag zum Bau von vier Prototypen des unbemannten Tankerflugzeugs MQ-25 Stingray. Das Stealthflugzeug ist für den Betrieb auf Flugzeugträgern ausgerichtet und soll die Einsatzreichweite der bemannten Trägerflugzeuge verdoppeln. Falls die Erprobung der Prototypen zufriedenstellend verläuft, könnte die Serienproduktion 2024 beginnen. Die […]



NATO Tiger Meet 2018

In diesem Jahr fand das traditionsreiche NATO Tiger Meet zum ersten Mal in Polen statt. Mit über 70 Luftfahrzeugen war es die größte europäische Übung für Luftstreitkräfte des Jahres 2018. Die deutsche Luftwaffe nahm mit acht Kampfflugzeugen und fast 200 Soldatinnen und Soldaten an der Hochwertübung teil. Das NATO Tiger Meet nimmt zwischen allen jährlich […]

Nicht von vornherein einfach Nein sagen! – Berliner Prisma Oktober 2018

Deutsche Beteiligung in Syrien Die Perspektive möglicher Kampfeinsätze deutscher Tornados in Syrien spaltet die Berliner Koalition. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) positionierte sich am 12. September in der Haushaltsdebatte des Bundestages mit Blick auf mögliche Chemiewaffeneinsätze in Syrien mit den Worten: „…von vornherein einfach Nein zu sagen, egal was auf der Welt passiert, kann nicht die […]

Verteidigungsministerium muss operationell besser werden

Interview mit Wolfgang Hellmich MdB (SPD), Vorsitzender des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestags ES&T: Herr Hellmich, Deutschland ist, so scheint es, nicht bereit, einen möglichen Giftgasangriff von Syriens Präsident Assad gegen das eigene Volk gemeinsam mit den Verbündeten militärisch zu beantworten. Ist das eine Politik, die man auf Dauer halten kann? Hellmich: Das ist eine Politik, […]



Fähigkeitsprofil der Bundeswehr: Ambitionierter Wunschzettel – Gast-Kommentar Oktober 2018

Fehlende Ersatzteile, defektes Gerät, Personalmangel, Unterfinanzierung: Seit Jahren ist bekannt, dass die Bundeswehr keine besonders furchteinflößende Streitmacht mehr ist und selbst ihre Kernaufgabe, die Landesverteidigung, nur noch sehr eingeschränkt bewältigen könnte. Eine Armee eben, deren Fähigkeiten in vielen Bereichen nur mehr auf dem Papier bestehen. Und so beschreibt auch das neue Fähigkeitsprofil der Bundeswehr mehr […]

Sicherheitsentwicklungen in der Schwarzmeerregion – Prioritäten der Rumänischen Streitkräfte

Unsere Welt durchlebt derzeit ein noch nie dagewesenes Maß an Komplexität in Bezug auf Herausforderungen an die nationale und internationale Sicherheit. In der euro-atlantischen Gegend sehen wir uns mit zahlreichen Herausforderungen und Bedrohungen konfrontiert, die hybrider, konventioneller und asymmetrischer Natur und miteinander verbunden sind – vom Nordatlantik bis in die Schwarzmeerregion, von der Ostsee bis […]

Geschütztes Berge- und Kranfahrzeug für die Bundeswehr

Am 27. Juni 2017 wurde der Vertrag über die Herstellung und Lieferung von 33 Geschützten Berge- und Kranfahrzeugen (GeschBKF) im Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) mit der Firma Liebherr-Werk Ehingen GmbH geschlossen. Der Zulauf der Fahrzeuge erfolgt in den Jahren 2019 und 2020. Die in den 1980er Jahren eingeführten und bis […]



Die Spezialfahrzeuge des Deutschen Heeres

Pionierpanzer Dachs Der Pionierpanzer Dachs, benannt mit einem Tiernamen, wie die meisten Großfahrzeuge der Bundeswehr, ist eines der wichtigsten und elementarsten Fahrzeuge der Pioniertruppe des Deutschen Heeres. Ebenso wie sein tierischer Namensvetter fühlt sich der Dachs im Erdreich heimisch und erweist hier den Pionieren einen hervorragenden Dienst. Er weist eine interessante Geschichte auf. Bereits im […]

Sturmgewehr Spezialkräfte leicht

Mit dem Mitte 2017 ausgeschriebenen, neuen Sturmgewehr Spezialkräfte der Bundeswehr, leicht (StuGew SpezKr Bw, le) soll die bisher genutzte Hauptbewaffnung der Kommandosoldaten, das G36K A4, durch eine moderne Waffe ersetzt werden. Das neue System Sturmgewehr SpezKr Bw ist dabei modular und für die Verwendung in unterschiedlichen Einsatzszenarien geeignet. Um dies zu verwirklichen, wird das Zubehör […]

Ohne Plan B – Gast-Kommentar September 2019

Deutschland ist nun schon ein Menschenleben lang vom Krieg verschont geblieben. Gott sei Dank. Kaum jemand hierzulande kann sich noch an eine Heimat erinnern, die in Schutt und Asche liegt. Gesichert hat das Leben hierzulande seit Jahrzehnten der atomare Schild, den die Vereinigten Staaten über Deutschland halten. Der Beitrag dazu war von deutscher Seite stets […]




Suchmaske / Filter

Suchen Sie nach einzelnen Begriffen, Rubriken oder einem Zeitraum:

Partner & Anzeigen

Informationen zur online Anzeigenschaltung oder Optionen in Heftausgaben finden Sie in unseren Media Daten.