Archiv: Meldungen & Fachbeiträge


Vielfalt ist unsere Stärke – Die Einsatzflottille 1 am Puls der Zeit

Breit aufgestellt, modern ausgerüstet und tief verknüpft in die Multinationalität: Der maritime Beitrag der Einsatzflottille 1 zum Fähigkeitsprofil der Bundeswehr stellt sich dar wie eine Blaupause der Gestaltungsprinzipien der neuen Konzeption der Bundeswehr. Die laufenden Veränderungen steigender Personalzahlen und zusätzlicher Systeme einschließlich neuer Wege bei Kooperationsprojekten haben unmittelbare Folgen für den größten Verband der Marine. […]

Naval Technical Assurance

Verbesserung der Sicherheit und Betriebszuverlässigkeit von Überwasserschiffen und U-Booten der Marine durch die Beteiligung einer Klassifikationsgesellschaft. Der Ursprung der ersten Klassifikationsgesellschaften geht bis ins 18. Jahrhundert zurück. Der Überseehandel war florierend, aber nicht ungefährlich, und viele Handelsschiffe erlitten Schiffbruch oder verloren ihre Ladung. In vielen Fällen war dies auf Materialermüdung oder unzureichend ausgerüstete Schiffe zurückzuführen.  […]

Maritime Dimension der Sicherheit – Jahresbericht 2018 Marinekommandos

Der Jahresbericht 2018 „Fakten und Zahlen zur maritimen Abhängigkeit der Bundesrepublik Deutschland“ des Marinekommandos präsentiert erneut einen umfassenden und konkreten Ein- und Überblick zur aktuellen maritimen Lage unseres Landes in all seinen Dimensionen angesichts der Globalisierung, der maritimen Digitalisierung, der geopolitischen Veränderungen, des Anwachsens der Weltwirtschaft und des seewärtigen Welthandels.         Diese […]



Unternehmen bündeln Fähigkeiten – Rüstungskooperationen für Großprojekte liegen im Trend

Rüstungsvorhaben gelten als komplex und benötigen für ihre Umsetzung in der Regel viel Zeit. Gleichzeitig setzt das Verteidigungsministerium stärker auf die Beschaffung von militärischen Gesamtsystemen statt einzeln entwickelte Panzer oder Flugzeuge zu kaufen. Wenn es um solche Systeme geht, müssen sich oftmals mehrere industrielle Anbieter zusammentun, um überhaupt das verlangte Angebotspaket schnüren zu können. Als […]

Abteilung See (S)

Die Abteilung S ist verantwortlich für Belange der Realisierung und Nutzung von Schiffen und Booten der Marine, der marinespezifischen Land-,Fernmelde- und Ausbildungsanlagen und anderem marinespezifischem Gerät. Sie betreut die Einheiten von den ersten Phasen der Realisierung bis zur Aussonderung außer Dienst gestellter Einheiten und anschließender Übergabe an die Verwertungsorganisation. Damit nimmt die Abteilung S die […]

Letzter Schliff für die Speerspitze – Die Bundeswehr im NATO-Manöver „Trident Juncture 2018“

Am 23. November 2018 endete in Norwegen das vierwöchige NATO-Manöver „Trident Juncture“, die größte NATO-Übung dieser Art seit dem Ende des Kalten Krieges. Als zweitgrößter Truppensteller nach Norwegen war Deutschland daran mit insgesamt rund 10.000 Soldatinnen und Soldaten beteiligt. Während der Stand-up-Phase vor der Übernahme der Very High Readiness Joint Task Force VJTF (Land) 2019, […]



Programmorganisation (PMO)

In der Programmorganisation ist das Projektmanagement für die bedeutsamen Rüstungsprojekte Mehrzweckkampfschiff 180 (MKS 180), das Taktische Luftverteidigungssystem (TLVS) und die Eurodrohne (European MALE RPAS) in einer auf die spezifischen Aufgaben optimierten Struktur zusammengefasst. Spezialistinnen und Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche mit ihrer technischen, kaufmännischen und juristischen Expertise sind direkt dem jeweiligen Projekt zugeordnet und fokussieren sich durch […]

Abteilung Kampf (K)

In der Abteilung Kampf (K) bündeln drei Projektgruppen mit jeweils fünf Referaten die Fachexpertise des BAAINBw für Landgestützte Luftverteidigung, Lenkflugkörper für Schiffe und Luftfahrzeuge, Abwurfmunition, Panzerabwehr (K4), Gepanzerte Kampf- und Transportsysteme, Brücken und Übersetzmittel (K5) sowie Artillerie-, Infanterie- und Pioniersysteme (K6). Unterstützt werden die drei Projektgruppen bei der Aufgabenwahrnehmung im Projekt- und Nutzungsmanagement sowie der […]

Trendwende Technik – Marine 2030+ – 20. DWT-Marineworkshop

Der 20. Marineworkshop (24. Bis 26. September 2018) der Deutschen Gesellschaft für Wehrtechnik (DWT) beschäftigte sich mit neuen Technologien für die Weiterentwicklung und Zukunft der Marine. Verfügbarkeit Ein akutes Problem der Marine liegt in der beschränkten Nutzungsdauer ihrer Einheiten. Daher will die Marine mit dem Programm „Agenda Nutzung“ unter Einbindung der Industrie die Nutzungsdauer ihrer […]



Minenabwehr der Marine – Fähigkeitserhalt im Bereich der Seeminenabwehr

Die Deutsche Marine besitzt traditionell moderne und leistungsfähige Minenabwehrsysteme und galt in der NATO als führend in der Minenabwehr. Sie strebt diese Rolle wieder an. Seit über 50 Jahren beteiligt sich die Deutsche Marine kontinuierlich an den beiden ständigen Minenabwehrverbänden der NATO. Der Fähigkeitserhalt der Minenabwehr ist u.a. auch angesichts der teilweise überholten Technik, der […]

Nachfolger für Sea Lynx gesucht – Drei Anbieter positionieren sich für den Wettbewerb

Die Marine will in der nächsten Dekade ihre in die Jahre gekommenen Marinehubschrauber des Typs Mk 88 A Sea Lynx durch ein moderneres Muster ersetzen. Dafür wurde offenbar bereits Ende des vergangenen Jahres ein sogenanntes Phasendokument mit dem Titel „Fähigkeitslücke Funktionale Forderung“ gezeichnet. Das Projekt, das sich mit dem Fähigkeitserhalt der Bordhubschrauberkomponente befasst, befindet sich […]

Norwegisch-Deutsche Marinekooperation – Neue U-Boote des Typs 212 CD mit interessanten Entwurfsmerkmalen

Die in der kommenden Dekade von Norwegen und Deutschland gemeinsam zu beschaffenden sechs U-Boote der Klasse 212 CD werden voraussichtlich zahlreiche Innovationen aufweisen. Deutlich stärker als die bislang von der Deutschen Marine eingesetzten Boote des Typs 212 A wird der Entwurf CD für den weltweiten Einsatz ausgelegt sein. Um die Reichweite zu erhöhen, sollen sowohl […]



Blick nach Amerika – Oktober 2018

Boeing baut unbemanntes Tankerflugzeug Die U.S. Navy erteilte Ende August der Firma Boeing den Auftrag zum Bau von vier Prototypen des unbemannten Tankerflugzeugs MQ-25 Stingray. Das Stealthflugzeug ist für den Betrieb auf Flugzeugträgern ausgerichtet und soll die Einsatzreichweite der bemannten Trägerflugzeuge verdoppeln. Falls die Erprobung der Prototypen zufriedenstellend verläuft, könnte die Serienproduktion 2024 beginnen. Die […]

Fähigkeit zur Systemintegration komplexer Schiffsneubauten muss erhalten bleiben

Interview mit dem Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein, Daniel Günther ES&T: Herr Ministerpräsident, das Land Schleswig-Holstein ist stark maritim geprägt. Welche Bedeutung hat die maritime Industrie für Ihr Land? Günther: Die Bedeutung der maritimen Wirtschaft für Schleswig-Holstein ist enorm, nicht nur als direkter Arbeitgeber, sondern auch als Motor für Innovation und Fortschritt! ES&T: Die Regierungsparteien in Berlin haben […]

Smart Shipping and Green Shipping – SMM 2018: Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft

Die SMM 2018 (Schiffbau, Maschinen und Meerestechnik) vom 3. bis 7. September in Hamburg mit 2.300 Ausstellern aus 69 Ländern und ca. 50.000 Besuchern stand unter dem Motto „Smart Shipping and Green Shipping“. Die entsprechenden Themenbereiche bildeten daher: Klimaschutz, Digitalisierung, autonome Schifffahrt, Künstliche Intelligenz und 3D-Druck sowie Cyber Security und maritime Sicherheit. Die Seeschifffahrt nimmt […]



Sicherheitsentwicklungen in der Schwarzmeerregion – Prioritäten der Rumänischen Streitkräfte

Unsere Welt durchlebt derzeit ein noch nie dagewesenes Maß an Komplexität in Bezug auf Herausforderungen an die nationale und internationale Sicherheit. In der euro-atlantischen Gegend sehen wir uns mit zahlreichen Herausforderungen und Bedrohungen konfrontiert, die hybrider, konventioneller und asymmetrischer Natur und miteinander verbunden sind – vom Nordatlantik bis in die Schwarzmeerregion, von der Ostsee bis […]

Die Verteidigungsindustrie in Bremen – Sicherheitspolitisch unverzichtbar, ideologisch angefeindet

1947 wurde Bremen, bestehend aus den Städten Bremen und Bremerhaven, ein selbstständiges Land der amerikanischen Besatzungszone, heute das flächen- und einwohnermäßig kleinste Bundesland. Mit dem Schiffbau, der Automobil- und Elektronikindustrie, der Luft- und Raumfahrt ist Bremen ein bedeutender deutscher Industriestandort. Technologiestandort Bremen Die Bremer Luft- und Raumfahrtindustrie ist ein zukunftsorientierter Wirtschaftszweig, zu dem mehr als […]

Ergänzungsbeschaffung Korvetten K130 – Moderne Technologien zu Bewährtem hinzufügen

Die Deutsche Marine betreibt fünf Korvetten der Klasse K130, die zwischen 2008 und 2013 in Dienst gestellt wurden. Die Korvetten haben sich in vielfältigen nationalen und multinationalen weltweiten Einsätzen bestens bewährt. Somit war es folgerichtig, dieses Muster zur vergleichsweise schnellen Verbesserung der verfügbaren Zahl von Einheiten der Marine auszuwählen. Am 12. September 2017 haben das […]



Fregatten Klasse 124 – Modernisierung und Obsoleszenzbeseitigung

Die Fregatten der Klasse 124 (F124), die mit 143 m Länge, 17,40 m Breite und 5.600 t Wasserverdrängung zurzeit noch die größten Kampfeinheiten der Deutschen Marine darstellen, sind seit den Jahren 2004 bis 2006 im Dienst. Mit den drei Schiffen „Sachsen“, „Hamburg“ und „Hesssen“ verfügt die Deutsche Marine über hochmoderne und leistungsfähige Waffensysteme, die hauptsächlich […]

Mehrzweckhubschrauber AW159 für die Marine

Die als Nachfolger für die Lynx-Hubschrauber der britischen Streitkräfte entwickelte AW159 erreichte 2014 die Ersteinsatzfähigkeit. Als Mehrzweckhubschrauber, der speziell für den Einsatz in Marinemissionen konzipiert wurde, führt die AW159 das Vermächtnis der agilen und verlässlichen Operationsfähigkeit ihres Vorgängers sogar von kleinen Schiffsdecks fort. Sie weist allerdings eine neue Auslegung auf, die auf eine integrierte und […]

Unbemannte maritime Systeme – Weiterentwicklung schreitet voran

Unbemannte Systeme – Drohnen – sind heute schon bei fast allen Marinen im Einsatz. Ihre Weiterentwicklung/Leistungssteigerung zu autonom operierenden Systemen schreitet zügig voran. Überwasserdrohen (Unmanned Surface Vehicle, USV), Unterwasserdrohnen (Unmanned Underwater Vehicle, UUV) und fliegende Drohnen (Unmanned Aerial Vehicle) befähigen Schiffe, U-Boote und Flugzeuge/Hubschrauber, sich außerhalb von Bedrohungsspektren zu halten und ihre Sensor- und Waffenreichweite […]




Suchmaske / Filter

Suchen Sie nach einzelnen Begriffen, Rubriken oder einem Zeitraum:

Partner & Anzeigen

Informationen zur online Anzeigenschaltung oder Optionen in Heftausgaben finden Sie in unseren Media Daten.