Home Archiv: Meldungen & Fachbeiträge

Archiv: Meldungen & Fachbeiträge


Brüsseler Spitzen – Strategischer Weichensteller gesucht

Wie schwer es wird, rasche Fortschritte bei einer möglichen Verteidigungsunion zu erzielen, zeigte wieder einmal der Sondergipfel der Europäischen Union vom 30. und 31. Mai. Das Thema Verteidigung wurde an das Ende des Gipfels platziert. Es drängte sich der Eindruck auf, dass gerade so viel Zeit blieb, dass der Tagesordnungspunkt noch aufgerufen werden konnte – […]

BERLINER PRISMA – Neue Einsatzführung im Inland

In ihrem gemeinsamen Dokument „Eckpunkte für die Bundeswehr der Zukunft“ hatten die damalige Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) und der Generalinspekteur der Bundeswehr, General Eberhard Zorn, im Mai 2021 weitreichende Vorschläge für eine Strukturreform der Streitkräfte unterbreitet, die u. a. ein völlig neues Territoriales Führungskommando der Bundeswehr vorsahen. Auf Kramp-Karrenbauer folgte an der Spitze des Verteidigungsministeriums […]

Gast-Kommentar – Kompetenzzuwachs für die NATO, auch in der Arktis

Öffentliche Debatten über Sicherheitspolitik konzentrieren sich auf den naheliegenden Kontext. Doch mitunter sind Aspekte, die dabei im Schatten bleiben, langfristig ebenso folgenreich. Das gilt für die Motive und Konsequenzen der Norderweiterung der NATO um Finnland und Schweden. Im Fokus stehen derzeit die Ost- und Nordostflanke der Allianz sowie das Verhältnis zu Russland. Wenig Beachtung finden […]



Kommentar – Der Ernst der Lage muss noch viel deutlicher gemacht werden

Mitte Juni fand in Brüssel eine Konferenz statt, zu der Unternehmer und Politiker, die sich vorwiegend mit Wirtschaftsthemen befassen, zusammenkamen. Dort wurde schon darüber gesprochen, dass die Handels- und Wirtschaftsbeziehungen zu Russland doch schnell wieder wie früher gepflegt werden könnten, wenn dieser schreckliche Krieg endlich – vor allem bald – zu Ende sei. Als dann […]

Denkende Soldaten oder Politoffiziere?

Bedarf es erst einer „Zeitenwende“ vom Ausmaß des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine, um die Aufmerksamkeit darauf zu lenken, dass die Einsatzfähigkeit und Schlagkraft von Streitkräften nicht allein von ihrer Ausrüstung und Ausbildung abhängen, sondern auch vom Geist der Truppe? Jedenfalls sind mit Blick auf die ukrainischen Verbände auf einmal Begriff wie Moral, Kampfgeist, Widerstandswille […]

Blick über den Tellerrand – Die Renaissance des Politoffiziers

Seit der Besetzung der Krim im Jahre 2014 und den folgenden Spannungen zwischen Russland und der NATO, aber auch in Folge des sogenannten neuen Wettbewerbs der Systeme zwischen der Volksrepublik China und der westlichen Wertegemeinschaft hat das Thema hybride Kriegführung stark an öffentlicher Aufmerksamkeit gewonnen. Weniger Beachtung hat in der breiten Öffentlichkeit aber das stark […]



ABC-Abwehr wird erweitert – Zusätzlicher Standort Strausberg

Mit der Aufstellung des zur Streitkräftebasis gehörenden ABC-Abwehrregiments 1 in Strausberg erleben die ABC-Abwehrkräfte der Bundeswehr nicht nur eine Trendwende nach einer langanhaltenden Phase der Reduzierung. Die ABC-Bedrohung in Europa ist seit dem russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine so hoch wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Bereits weit vor dem russischen Angriff auf die Ukraine galt […]

ILA 2022 – Luftwaffe in der Zeitenwende

Nach vier Jahren ohne Internationale Luftfahrtaustellung in Deutschland bietet sich uns mit der ILA 2022 die Möglichkeit, aktuelle Themenfelder im Dialog mit Politik, Industrie und Forschung umfassend zu beleuchten. Die diesjährige ILA ist von der Zeitenwende geprägt. Aktuell erleben wir einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg mitten in Europa. Wenn wir in diesem Jahr moderne Waffensysteme einer luft- […]

BERLINER PRISMA – Unter Beschuss

Während die Bundesregierung sich nach langem Zögern doch noch für die Lieferung schwerer Waffen direkt aus Deutschland an die Ukraine entschied, sah sich Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) kräftigem Feuer an der Heimatfront ausgesetzt. Scharfe öffentliche Kritik löste vor allem ein Truppenbesuch beim Bataillon Elektronische Kampfführung 911 (EloKaBtl 911) in Schleswig-Holstein aus, zu dem sie am […]



Gezeitenwende im Pazifik – Der US-amerikanische Sieg in der Seeschlacht um die Midwayinseln vor 80 Jahren

Das winzige pazifische Korallenriff namens Midway besteht aus zwei Hauptinseln und einigen kleineren Eilanden. Inklusive Lagune und Riffkranz umfasst es eine Gesamtfläche von etwa 83 Quadratkilometern. Davon entfallen allein etwas mehr als sechs Quadratkilometer auf die vergleichsweise großen und jeweils mit Landebahnen der ehemaligen Militärflugplätze versehenen Inseln Sand Island und Eastern Island. In der Mitte […]

Warum Deutschland anders „normal“ werden muss

Diskutiert wird! Das hartnäckig immer wieder als donnernde Erkenntnis verbreitete Geheimwissen, es gebe ja in Deutschland leider keine sicherheitspolitische Debatte und auch keine strategische Community, ist eitler Quatsch! Am liebsten erzählen die Angehörigen der strategischen Community selbst diese Weisheit auf ihren sicherheitspolitischen Diskussionsveranstaltungen weiter. Nur um das vorweg einmal festzuhalten: Das bedeutendste sicherheitspolitische Debattenforum der […]

Brüsseler Spitzen – Qualifizierte Mehrheiten statt Einstimmigkeit

Immer richten sich die Blicke in den Brüsseler Behörden über den Tellerrand des Ukrainekrieges hinaus. Es wird deutlich, dass der Krieg mehr als nur eine Krise ist. „Er ist ein Katalysator für weitreichende Veränderungen des europäischen Integrationsprojekts. Die Frage ist nicht, ob die EU-Mitgliedstaaten weiterhin an einem Strang ziehen werden, sondern ob sie ihre Zusammenarbeit […]



Gast-Kommentar – NATO 32

Lauter Jubel ist nicht angebracht; ein Gefühl der Freude schon. Dass zwei solide nordeuropäische Demokratien jetzt an die Tür der NATO klopfen, kann diese nur stärken, und zwar sowohl ihre demokratische, wie ihre europäische Substanz. Und zugleich setzen sie damit ein unmissverständliches Zeichen an den Herrscher im Kreml. Ihre klare Botschaft lautet: Wir lassen uns […]

DefendEU: EU will Rüstungskooperation massiv ausbauen

Ein auf dem europäischen Sondergipfel vom 30. und 31. Mai behandeltes Analyse- und Maßnahmendokument, das am 18. Mai bereits vorgestellt wurde, beinhaltet eine Reihe von Initiativen, die eine Zäsur in der gemeinsamen europäischen Verteidigungspolitik bedeuten könnten. ‚DefendEU‘ (der Titel ist noch nicht offiziell) zielt auf die Entwicklung einer gemeinsamen strategischen EU-Verteidigungsplanung und der gemeinsamen Beschaffung […]

Russland und das EU-Ölembargo

Unter den Russland- und Wirtschaftsexperten besteht weitgehend Einigkeit, dass die bisherigen, historisch beispiellosen Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland eher mittel- und längerfristig wirken und die größte Wirkung auf die russische Wirtschaft und die Finanzen des russischen Staates ein EU-Embargo bei Erdöl und Erdgas hätte. Doch gleichzeitig waren aufgrund der energiepolitischen Abhängigkeiten Deutschlands und der EU von Russland […]



Schwere Waffen für die Ukraine

Die in Berlin lange strittig geführte Diskussion um die Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine hat neben der politischen Dimension auch technische und praktische Aspekte, die in dieser Debatte teilweise untergingen. Schützenpanzer Marder So hat die Industrie darüber nachgedacht, bestimmte Waffensysteme direkt an die Ukraine zu liefern. Rheinmetall brachte eine solche Direktlieferung für den Schützenpanzer […]

Kommentar – Den Schuss immer noch nicht gehört?

Es ist nicht nur Folge des Krieges in der Ukraine, dass auch die NATO ihre Aufstellung neu justiert. Der NATO-Gipfel Ende Juni soll die neuen Kontingente der Allianz beschließen. Die Mitgliedsstaaten, noch sind es 30, müssen dafür melden, was sie einbringen können. Nun sind wir mal ehrlich: So lange die NATO im tiefsten Frieden solche […]

30 Jahre Feldpost – Eine Brücke in die Heimat

Seit nunmehr 30 Jahren hat sich die Feldpostorganisation der Bundeswehr in Zusammenarbeit mit der  Deutschen Post AG in vollem Umfang bewährt und ist unverändert elementar für die Motivation der Truppe in den Einsätzen im Rahmen des internationalen Krisenmanagements und bei Übungen der Bundeswehr im Ausland. Bundeswehrangehörige, die aufgrund ihres Einsatzes gewerbliche Postdienstleistungen nicht in Anspruch […]



Herausforderung Heimatschutz – Ausbildung im Landeskommando Niedersachsen

Der Schutz Deutschlands und seiner Bürgerinnen und Bürger ist die zentrale Aufgabe der Bundeswehr. Vor diesem Hintergrund hat der Begriff des Heimatschutzes, sowie dessen Verbindung mit aufwuchsabhängigen Einheiten und Verbänden in der Bundeswehr eine gewisse Tradition. Nach Ende des „Kalten Krieges“ war das damit verbundene Begriffsverständnis aber spätestens mit Auflösung der Heimatschutzbrigaden nicht nur in […]

Amtshilfe, Truppenverlegung – Wir üben nicht mehr, das ist Einsatz

Interview mit dem Inspekteur der Streitkräftebasis und Nationalem Territorialen Befehlshaber, Generalleutnant Martin Schelleis ES&T: Herr General Schelleis, wir leben in einer Zeit, in der in unserer Nachbarschaft ein Krieg stattfindet. Was bedeutet das für Ihren Organisationsbereich? Schelleis: Wir als Streitkräftebasis sind Teil der Bundeswehr, und die Bundeswehr ist Teil des sicherheitspolitischen Instrumentariums unserer Republik. Wir […]

Dänemark überlässt Ukraine Seezielflugkörper Harpoon

Dänemark wird Seezielflugkörper des Typs Harpoon an die ukrainischen Streitkräfte liefern, wie US-Verteidigungsminister Lloyd Austin Anfang der Woche bekanntgegeben hat. Zuvor hatten sich die Mitglieder einer aus rund 20 Nationen bestehenden internationalen Koalition zur militärischen Unterstützung der Ukraine mit Vertretern aus Kiew abgestimmt. „Ich bin Dänemark besonders dankbar, dass es heute bekannt gegeben hat, dass […]




Suchmaske / Filter

Suchen Sie nach einzelnen Begriffen, Rubriken oder einem Zeitraum: