Archiv: Meldungen & Fachbeiträge


Eine Magna Charta mit vielen offenen Fragen

Das sicherheitspolitische Memorandum der Expertentagung von Himmerod aus dem Jahr 1950 bietet Stoff zum Nachdenken. Während in den 1920er Jahren viele Wege aus der Weimarer Republik herauswiesen, führten sie ein Vierteljahrhundert später in die junge Bundesrepublik. Diese Beobachtung des Zeithistorikers Ulrich Herbert gilt für die Genese des westdeutschen Wehrbeitrags und auch für die Expertenrunde, die […]

Brüsseler Spitzen – Den Haag geht auf EU zu

Die Erkenntnis, dass Europa mehr Verantwortung für seine eigene Sicherheit zu übernehmen hat, macht mittlerweile auch vor einem bisher starken Fürsprecher der transatlantischen Zusammenarbeit nicht mehr Halt. In den Niederlanden begann auf politischer Ebene die Debatte darüber, wie man die Verteidigungspolitik neu ausrichten kann, um sie auf zwei Füße zu stellen: die EU und die […]

Gast-Kommentar: Ein Preis – viele Botschaften

Es besteht kein Zweifel: Dieser Preis ist verdient. Angesichts von 690 Millionen hungernden Menschen weltweit, von denen 250 Millionen von akutem Hunger bedroht sind, leistet das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) Bewundernswertes, das an Sisyphus denken lässt. Die nach eigenen Angaben größte humanitäre Organisation weltweit, hat im Jahr 2019 rund 97 Millionen Menschen in 88 […]



BERLINER PRISMA – Von der Nordsee ins All?

Satelliten für die zivile und militärische Nutzung werden in Deutschland schon seit Langem gebaut, aber nicht mit deutschen Raketen in Erdumlaufbahnen befördert. Das geschah bisher zu exorbitanten Kosten vor allem mit amerikanischen oder russischen Trägersystemen, wobei letztere sogar als Startgeräte für die SAR-Lupe-Aufklärungssatelliten der Bundeswehr dienten. Geht es nach dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), […]

Im Auftrag des „Alten“ – In der Abtei Himmerod entstand die Blaupause für die Bundeswehr

Dem ersten Bundeskanzler des damals noch geteilten Deutschlands, Konrad Adenauer, eilt der Ruf voraus, er sei ein listiger Fuchs gewesen. Wer sich aufmacht, um die Abtei Himmerod in der Südeifel zu besuchen, muss diesen Ruf bestätigen. Niemand käme auf die Idee, dass in dieser ebenso schönen wie einsamen Umgebung 15 Männer zusammentrafen, um die Blaupause […]

“In der Wendezeit habe ich mich vor allem an meinem Beruf festgehalten”

Interview mit Brigadegeneral Thomas Seifert, Stellvertretender Stabschef Support im Multinationalen Kommando Operative Führung in Ulm. ES&T: Herr General Seifert, Sie haben Ihre Dienstzeit als Soldat in der Nationalen Volksarmee der DDR begonnen. Sie sind dann in die Bundeswehr des vereinten Deutschland übernommen worden. Wie war damals der Wechsel für Sie? Seifert: Wie man sich bestimmt […]



„Wir kommen als Deutsche zu Deutschen“ – 3. Oktober 1990: Aufstellung Bundeswehrkommando Ost

Der Passierschein mit der Nummer 87/394996 ist ein Erinnerungsstück an Strausberg. Er enthält Name und Vorname, den Dienstgrad „OSL“ und die Dienststelle „BRD“. Der rote Eindruck über der Dienststellenbezeichnung ist nach dreißig Jahren verblichen. Dieses Stück Papier berechtigte mich zum Betreten des „Objektes“. Das war am 2. Oktober, 15.30 Uhr. Weiter ist zu lesen: Wünscht […]

3,2 Milliarden Euro aus dem Konjunkturpaket

Nach einer Übersicht des Bundesfinanzministeriums sollen Projekte der Bundeswehr mit 3,2 Milliarden Euro aus dem Konjunktur- und Zukunftspaket der Bundesregierung finanziert werden. Das Paket hatte die Bundesregierung im Juni 2020 beschlossen, um die heimische Wirtschaft bei der Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie zu unterstützen. Mit einem Projektvolumen von zehn Milliarden Euro sollen in allen Bereichen […]

Brüsseler Spitzen – An einem Strang?

Kürzlich endete in Brüssel die faktische Sommerpause in den Institutionen, z.B. der NATO und der EU. In diesem Jahr hat die Bewältigung der Corona-Krise diese Pause unterbrochen. Die deutsche EU-Präsidentschaft war da gefordert. Wenn nun in Brüssel internationale Medien immer wieder ihre Hoffnungen an die deutsche Ratspräsidentschaft formulieren, sind diese recht ehrgeizig. Dies ist sicherlich […]



Polens Beschaffungen nach den Präsidentschaftswahlen

Am 12. Juli wurde Andrzej Duda für eine zweite Amtszeit zum Präsidenten Polens gewählt. Für die nächsten fünf Jahre ist er weiterhin Oberster Befehlshaber der polnischen Streitkräfte. Als solcher wird er entscheidend die technische Modernisierung der polnischen Armee gestalten. Polen verstärkt seine Landesverteidigung, weil die Spannungen in den Beziehungen zu Russland zunehmen. Die Liste der […]

Die neue Doktrin der NATO zu Täuschoperationen

Sunzi, einer der wohl bekanntesten Militärstrategen, kam bereits vor rund 2.500 Jahren in seinem bedeutenden Werk „Die Kunst des Krieges“ zu der Erkenntnis, dass jede Kriegführung auf Täuschung gründet und dass derjenige siegen wird, der den Kunstgriff der Täuschung beherrscht. Diese Erkenntnis bestätigte sich seitdem in unzähligen Konflikten, nicht nur in militärischen. Über die Bedeutung […]

From Russia with Love – Nachrichtendienste der Russischen Föderation

Im Juni 2020 wurde durch die Generalbundesanwaltschaft Anklage u.a. wegen Mordes gegen den russischen Staatsangehörigen Vadim K. alias Vadim S. erhoben. Er wird beschuldigt, einen georgischen Staatsbürger und tschetschenischen Oppositionellen mitten in Berlin und im Auftrag des russischen Auslandnachrichtendienstes SWR ermordet zu haben. Nur ein praktisches Beispiel, welches die anhaltende hohe Relevanz der Thematik beleuchtet. […]



GSP – Blick in den Nahen und Mittleren Osten – Polizeimission der Europäischen Union in Palästina

Nach dem Corona-Lockdown hat die Mindener GSP-Sektion auf Initiative von Oberst a.D. Hans-Ulrich Mehlmann und Oberstleutnant a.D. Rainer Lüttge sofort die interne Kommunikation über ZOOM angesteuert. Einige Tests, erst mit zwei, dann mit mehr Teilnehmern, verliefen positiv. Das Videobild war deutlich schärfer als z.B. bei anderen Anbietern. Die interne Weiterbildung für Mitglieder übernahm Hans-Ulrich Mehlmann […]

Kommt das NATO Space Centre nach Deutschland?

Deutschland bewirbt sich um den Sitz des Space Centre of Excellence, das die NATO errichten will. Dieses Vorhaben könnten die Verteidigungsminister der NATO-Staaten bereits im November beschließen. Neben Deutschland hat sich Frankreich um den Sitz der Behörde beworben. Das Allied Command Transformation in Norfolk/USA, eines der beiden höchsten Kommandos der NATO hat die Bewerbungen beider […]

GSP – Quo vadis Venezuela? Über die Hintergründe einer verworrenen Situation

In Form eines virtuellen, moderierten Vortrages ging es als Auftakt um die verworrene Situation in Venezuela. Prof. Dr. Nikolaus Werz, Inhaber des Lehrstuhls für vergleichende Regierungslehre, Universität Rostock, stand für diese Veranstaltung als Experte für die Politik Lateinamerikas und langjähriger Kenner von Venezuela zur Verfügung. Durch ihn bekamen die Teilnehmer einen grundlegenden Überblick über die […]



Gast-Kommentar – Truppenabzug aus Deutschland kommt so nicht

Schon seit einigen Wochen wird die Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, die in Europa stationierten US-Truppen neu zu ordnen, in Deutschland und Europa heftig diskutiert. In Deutschland vor allem hoffen viele, dass die Pläne durch einen möglichen US-Präsidenten Jo Biden wieder verändert werden. Das aber ist noch Zukunftsmusik. Die Entscheidung des amerikanischen Präsidenten Donald Trump, […]

Östliches Mittelmeer: Türkei verlängert Suche nach Gas

Mit einer Navigationswarnung (NAVTEX) kündigte jetzt die Türkei die Verlängerung der Aktivitäten des Forschungsschiffes „Oruç Reis“ bis zum 12. September an. Bereits zuvor war die am 10. August gestartete Operation vom 27. August auf den 1. September ausgedehnt worden. „Es gibt keine Frist”, erklärte der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar schon bei der letzten Verlängerung und […]

Gefährliches Kräftemessen – Das Ringen um Gas und Öl im östlichen Mittelmeer

Während die öffentliche Aufmerksamkeit von Politik und Medien auf die globale Pandemie und ihre ökonomisch-sozialen Folgen fokussiert ist, droht die Lage im östlichen Mittelmeer zwischen den beiden NATO-Mitgliedstaaten Griechenland und Türkei weiter zu eskalieren. Auch ein militärischer Zwischenfall zwischen Frankreich und der Türkei kann nicht länger ausgeschlossen werden, weil sich einerseits Frankreich klar auf Seiten […]



Klar im Fokus: Die Verbesserung der materiellen Einsatzbereitschaft

Interview mit Vizeadmiral Carsten Stawitzki, Abteilungsleiter Ausrüstung im BMVg ES&T: Herr Admiral Stawitzki, was sind für Sie zurzeit die wichtigsten Prioritäten? Stawitzki: Das Topthema, das mich als Abteilungsleiter Ausrüstung in diesen Tagen bewegt, ist die Aufstellung des Haushaltes für das Jahr 2021 und die Folgejahre. Wenn im November der Haushalt verabschiedet ist, wissen wir, ob […]

Vor 25 Jahren – Der Weg zum Dayton-Abkommen

Drei zentrale Ereignisse der internationalen Politik der 1990er Jahre jähren sich in diesem Sommer zum 25. Mal. Sie veränderten das Kräfteverhältnis im ehemaligen Jugoslawien fundamental. Erstens der serbische Völkermord an über 8.500 Bosniaken in den damaligen UN-Schutzzonen Srebrenica und Zepa. Zweitens die kroatische Militäraktion „Oluja“ (Sturm) zur Rückeroberung eines Großteils der serbisch besetzten Gebiete Kroatiens […]

Israel auf Abwegen?

Vor dem Hintergrund der Schrecken und Wirren zweier Weltkriege formulierten die Väter des deutschen Grundgesetzes, dass deutsche Politik dem Frieden in der Welt dienen muss. Dolf Sternberger führt in diesem Sinne 1961 aus: „Der Gegenstand und das Ziel der Politik ist der Friede … der Friede ist die politische Kategorie schlechthin.“ Aus Sicht der deutschen, […]




Suchmaske / Filter

Suchen Sie nach einzelnen Begriffen, Rubriken oder einem Zeitraum:

Partner & Anzeigen

Informationen zur online Anzeigenschaltung oder Optionen in Heftausgaben finden Sie in unseren Media Daten.