Archiv: Meldungen & Fachbeiträge


Wie deutsch ist die Rüstungsindustrie?

Die Zweifel an der Verlässlichkeit der USA unter einem Präsidenten Donald Trump sowie der Druck aus Washington auf die NATO-Partner, mehr für die Verteidigung auszugeben, haben in Europa die Diskussion über den eigenen Beitrag befördert. Überdies hat der französische Präsident Emmanuel Macron die Vision einer strategischen Autonomie Europas entworfen. Nimmt man diesen Entwurf ernst, kann […]

NATO-Reflexionsprozess: 138 Empfehlungen für die NATO 2030

Die Allianz von morgen soll politischer und reaktionsschneller sein – das ist die zentrale Aussage des am 1. Dezember veröffentlichten Berichts der sogenannten NATO-Reflexionsgruppe. Genau ein Jahr zuvor hatten die Staats- und Regierungschefs beim Jubiläumsgipfel in London den Generalsekretär mit einer nach vorne gerichteten Analyse beauftragt. Generalsekretär Jens Stoltenberg hat die zwölfköpfige Expertengruppe eingesetzt und […]

Generationenübergreifende Partnerschaft

MTU Aero Engines beliefert die Bundeswehr mit EJ200-Triebwerken für 38 neue Eurofighter in der aktuellen Tranche-4-Konfiguration. Der Auftrag ist ein wichtiger Zwischenschritt angesichts der folgenden großen Herausforderung: die Entwicklung und Produktion des Antriebs für den Fighter der sechsten Generation. Es hat seinen Grund, dass Kampflugzeuge in „Generationen“ eingeteilt werden. Die Entwicklung eines modernen Jets kostet […]



Unterstützung von Stinger-Raketensystemen

Die NATO Support and Procurement Agency (NSPA) mit Sitz in Capellen (Luxemburg) bietet ein gut funktionierendes logistisches Unterstützungskonzept für Waffensysteme. Sie fasst die Logistik- und Beschaffungsaktivitäten der NATO einschließlich der Aktivitäten zur Unterstützung der Beschaffung von Rüstungsgütern in einer einzigen Organisation zusammen und bietet integrierte multinationale Unterstützungslösungen für die NATO, die NATO-Mitgliedstaaten und die Partnerstaaten […]

Logistische Unterstützung von Operationen der Streitkräfte – Bereitstellung, Verlegung und logistische Versorgung

Die NATO hat signifikante Schritte zur Verbesserung ihrer Reaktions- und Verteidigungsfähigkeit initiiert. Dazu erfolgte auch die Umstrukturierung der NATO Responce Forces (NRF) in die Kräftebereitschaftskategorien Very High Readiness Joint Task Force (VJTF F – NATO-Speerspitze), Initial Follow-on Forces Group und Follow-on Forces Group mit unterschiedlichen Zeiten zur Herstellung der Verlegebereitschaft. Ein weiteres Element dieses Maßnahmenpakets […]

Berliner Prisma: SPD blockiert Drohnenbewaffnung

Die SPD-Führung hat die Katze aus dem Sack gelassen. Er halte „die bisherige Debatte über bewaffnete Bundeswehr-Drohnen nicht für ausreichend,“ erklärte ihr Co-Vorsitzender Norbert Walter-Borjans am 8. Dezember überraschend gegenüber der „Süddeutschen Zeitung“ und fügte hinzu: „Die Grenze zwischen der Verteidigung von Leib und Leben unserer Soldaten und Töten per Joystick ist hauchdünn.“ Dabei waren […]



Der „Krieg der Gerechten“ für ein besseres Arabien

Politische Stabilität, Sicherheit, wirtschaftlicher Wohlstand und religiöse Toleranz, aber stramm autoritär: In der arabischen Welt gibt es in den meisten Staaten schwere innere Probleme. Diese haben ihre Ursachen in der Armut, der autoritären politischen Herrschaft, der grassierenden Korruption und der Arbeitslosigkeit. Die Bevölkerungszahlen explodieren. Nicht selten kommt es zu inneren Unruhen bis hin zu Krieg […]

Nukleare Teilhabe ist Teil einer glaubhaften Abschreckung

Interview mit Generalleutnant Ingo Gerhartz, dem Inspekteur der Luftwaffe ES&T: Herr General Gerhartz, zu Beginn Ihrer Amtszeit wurde insbesondere die materielle Einsatzbereitschaft der Luftwaffe – wie der ganzen Bundeswehr – kritisch gesehen. Wie sehen Sie die Lage heute? Gerhartz: Es zeichnet sich deutlich ab, dass wir mit unserem Engagement für eine Verbesserung der Einsatzbereitschaft den […]

Mehr Verantwortung vor unserer eigenen Haustüre wahrnehmen

Interview mit Roderich Kiesewetter MdB, Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Auswärtigen Ausschuss und Vorsitzender des Parlamentarischen Kontroll-Gremiums ES&T: Herr Kiesewetter, in diesem Monat wird Joe Biden als neuer US-Präsident in sein Amt eingeführt. Alle erwarten, dass mit ihm besser über eine gemeinsame Politik gesprochen werden kann. Führt das auch dazu, dass vor allem Deutschland mehr in […]



Vincorion wünscht sich mehr Planbarkeit

Während kurzfristig die Corona-Pandemie das Geschäft von Vincorion beeinträchtigt, könnten sich auf längere Sicht Verzögerungen und mögliche Streichungen bei großen deutschen Rüstungsprojekten negativ auf den Spezialisten für mechatronische Produkte und Lösungen auswirken. „Da würde es uns natürlich helfen, wenn die vielen großen Beschaffungsprojekte, die ausstehen, auch kommen“, sagt Stefan Stenzel, der Vincorion als Executive Vice […]

Brüsseler Spitzen – NATO-Verteidigungsminister: „Wir liefern!”

Zwei Treffen der Verteidigungsminister prägten die sicherheitspolitische Agenda in Brüssel, zum einen die virtuelle Konferenz der NATO-Verteidigungsminister Ende Oktober, dann die ebenfalls virtuelle der EU-Verteidigungsminister im November. Konnten die Verteidigungsminister der NATO – noch vor den Wahlen in den USA – die Botschaft verbreiten „wir liefern!“, sah die Bilanz bei der EU eher mager aus. […]

Chancen und Herausforderungen für die deutsche Sicherheits- und Verteidigungsindustrie im Jahr 2021

Die Hauptaufgabe der wehrtechnischen Industrie ist die Versorgung der Kräfte und Behörden, die für die innere und äußere Sicherheit Deutschlands und seiner Bürger verantwortlich sind. Zu der Ausrüstung, die die Industrie diesen Kunden zur Verfügung stellt, gehören alle Arten von Rüstungstechnologien auf hohem Niveau in Form von Hardware sowie digitale Produkte und jede Kombination davon. […]



Brüsseler Spitzen – Synchroner Neuansatz der transatlantischen Partnerschaft

Mit dem Ergebnis der amerikanischen Präsidentschaftswahl stellt sich zwischen Evere, dem Sitz des NATO-Hauptquartiers, und dem Schumann-Platz, um den sich die EU-Gebäude des Rates und der Kommission gruppieren, eine selten wahrnehmbare Synergie ein. Sie geht so weit, dass NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg an einer Sitzung der EU-Kommission teilgenommen hat. Das wurde von beiden Seiten als historisch […]

Frieden im Nahen Osten?

Als „historisches Ereignis“ feierte US-Präsident Donald Trump mit seinen Gästen ein Abkommen, das sie in seiner Gegenwart vor einem Kreis erlesener Zuschauer im Garten des Weißen Hauses im Washington unterzeichnen: Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu, Abdullah bin Zayed Al-Nahyan, Außenminister der Vereinigten Arabischen Emirate, und Abdullatif al-Zayani, Außenminister von Bahrain. Wichtige andere Staaten sind nicht […]

Blick nach Amerika – Biden siegt: was nun?

Das amerikanische Volk hat gesprochen. Zwar ficht der amtierende Präsident Donald Trump bei Redaktionsschluss noch den Wahlausgang an, doch erkennen sämtliche objektiven Wahlbeobachter den ehemaligen Vizepräsidenten Joseph Biden als Sieger an. Sein Vorsprung in den einzelnen Bundesstaaten ist nicht mehr einzuholen. Die Sicherheitsbehörden auch der US-Regierung haben erklärt, dass es keinerlei Anhaltspunkte für systematischen Wahlbetrug […]



Aserbaidschan gegen Armenien: Sehen so künftige Kriege aus?

Nach sechs Wochen erneuter Kämpfe zwischen den Truppen Aserbaidschans und Armeniens bzw. den Kampfgruppen der selbsternannten Republik Arzach, die von zunehmendem Ungleichgewicht geprägt waren, wurde am 10. November ein durch Russland vermitteltes Waffenstillstandsabkommen unterzeichnet. Durch diese Kämpfe wurden die seit 1994 von Armenien besetzten Provinzen rund um Karabach von Aserbaidschan zurückerobert. Folglich löste dieses Abkommen […]

NATO 2.1 Expertengruppe legt Bericht zur Reform der NATO vor

Es hätte kaum besser passen können: Im März 2020 benannte NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg die Staaten, die ein Mitglied in eine Expertengruppe entsenden sollten, um – wie er sagte – seine Arbeit in einem Reflexionsprozess zur weiteren Stärkung der politischen Dimension der NATO zu unterstützen. Deutschland entsandte den früheren Minister Thomas de Maizière, der auch einer […]

Ausblick ins Ungewisse

„Vier weitere Jahre Trump hätte die NATO, hätte die Welt nicht überstanden“, meinte der frühere Außenminister und Vizekanzler Joschka Fischer, als er auf dem NATO Talk 2020 nichts weniger als die politische Neugründung der NATO verlangte und damit den allgemeinen Tenor der Konferenz traf. Vor der Amtsübernahme der Biden-Administration in den USA herrschte der Eindruck […]



Eine Magna Charta mit vielen offenen Fragen

Das sicherheitspolitische Memorandum der Expertentagung von Himmerod aus dem Jahr 1950 bietet Stoff zum Nachdenken. Während in den 1920er Jahren viele Wege aus der Weimarer Republik herauswiesen, führten sie ein Vierteljahrhundert später in die junge Bundesrepublik. Diese Beobachtung des Zeithistorikers Ulrich Herbert gilt für die Genese des westdeutschen Wehrbeitrags und auch für die Expertenrunde, die […]

Brüsseler Spitzen – Den Haag geht auf EU zu

Die Erkenntnis, dass Europa mehr Verantwortung für seine eigene Sicherheit zu übernehmen hat, macht mittlerweile auch vor einem bisher starken Fürsprecher der transatlantischen Zusammenarbeit nicht mehr Halt. In den Niederlanden begann auf politischer Ebene die Debatte darüber, wie man die Verteidigungspolitik neu ausrichten kann, um sie auf zwei Füße zu stellen: die EU und die […]

Gast-Kommentar: Ein Preis – viele Botschaften

Es besteht kein Zweifel: Dieser Preis ist verdient. Angesichts von 690 Millionen hungernden Menschen weltweit, von denen 250 Millionen von akutem Hunger bedroht sind, leistet das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) Bewundernswertes, das an Sisyphus denken lässt. Die nach eigenen Angaben größte humanitäre Organisation weltweit, hat im Jahr 2019 rund 97 Millionen Menschen in 88 […]




Suchmaske / Filter

Suchen Sie nach einzelnen Begriffen, Rubriken oder einem Zeitraum:

Partner & Anzeigen

Informationen zur online Anzeigenschaltung oder Optionen in Heftausgaben finden Sie in unseren Media Daten.