Home Archiv: Meldungen & Fachbeiträge

Archiv: Meldungen & Fachbeiträge


Das Szenario wird ernster – Der Sanitätsdienst wird bei der NATO-Speerspitze mehr gefordert

Die NATO Response Force (NRF) 2022-2024 ist ausgeplant und steht in diesem Jahr in der Stand-up-Phase. Truppenkörper sind zusammengestellt, die letzten Verbände und Einheiten werden national zertifiziert und bereiten sich weiter durch Ausbildung und Übung auf ihren Auftrag, die Übernahme der Very High Joint Readiness Task Force (VJTF) der NATO in 2023, vor. Auch die […]

30 Jahre Feldpost – Eine Brücke in die Heimat

Seit nunmehr 30 Jahren hat sich die Feldpostorganisation der Bundeswehr in Zusammenarbeit mit der  Deutschen Post AG in vollem Umfang bewährt und ist unverändert elementar für die Motivation der Truppe in den Einsätzen im Rahmen des internationalen Krisenmanagements und bei Übungen der Bundeswehr im Ausland. Bundeswehrangehörige, die aufgrund ihres Einsatzes gewerbliche Postdienstleistungen nicht in Anspruch […]

Amtshilfe, Truppenverlegung – Wir üben nicht mehr, das ist Einsatz

Interview mit dem Inspekteur der Streitkräftebasis und Nationalem Territorialen Befehlshaber, Generalleutnant Martin Schelleis ES&T: Herr General Schelleis, wir leben in einer Zeit, in der in unserer Nachbarschaft ein Krieg stattfindet. Was bedeutet das für Ihren Organisationsbereich? Schelleis: Wir als Streitkräftebasis sind Teil der Bundeswehr, und die Bundeswehr ist Teil des sicherheitspolitischen Instrumentariums unserer Republik. Wir […]



Fähigkeiten der Domäne Führung – Sachstand und Forderungen zur Leistungssteigerung

Eine veränderte politische Bedrohungslage hat die konventionelle Konfliktaustragung neben dem internationalen Krisenmanagement wieder stärker in den Fokus gerückt. Auch technologische Entwicklungen bieten dabei nicht nur Chancen, sondern haben auch Bedrohungspotenzial. Der Einsatz moderner Technologien führt zu immer kürzeren Reaktionszeiten. Um jedoch die Initiative des Handelns zu wahren, ist Wirkungsüberlegenheit zu erzielen, deren Grundlage die Führungsüberlegenheit […]

Planung und Vorbereitung der Großübung „DEFENDER-Europe 22“

„DEFENDER-Europe“ (DEF) ist eine jährliche, multinationale Large Scale Global Exercise und setzt sich aus verschiedenen Übungen zusammen. Im Jahr 2022 (DEF22) lag und bzw. liegt der Schwerpunkt auf den folgenden drei miteinander verknüpften Übungen: „Saber Strike“ im Zeitraum 28. Februar bis 18. März 2022, „Swift Response“ im Zeitraum 1. bis 14. Mai 2022 und „DEFENDER […]

Seit 60 Jahren nutzt die Bundeswehr den US-Mannschaftstranporter M113

Im Mai 1962 wurden die ersten US-amerikanischen Mannschaftstransporter in der Bundeswehr eingeführt. Es ist das Kettenfahrzeug, das die Bundeswehr am längsten nutzt. Bis zum Jahr 1983 wuchs der Bestand an M 113-Fahrzeugen in der Bundeswehr auf 4.607 Fahrzeuge an. Neben dem Mannschaftstransportwagen verfügte die Bundeswehr über weitere 40 Varianten. Damit war der M 113 auch […]



Logistische Unterstützung im Einsatz am Beispiel Mali

Das Engagement der Bundeswehreinsätze in Mali weist viele Besonderheiten auf. Mit Bamako, Koulikoro, Gao und Sévaré (Mopti) in Mali sowie Niamey und Tillia in Niger sind die deutschen Kräfte der UN-Mission MINUSMA, der European Union Training Mission (EUTM) in Mali und der Joint Special Operation Task Force (JSOTF) „Gazelle“ im Nachbarland Niger auf viele Standorte […]

Hund und Hundeführer – ein Team wird geformt!

Die Ausbildung an der Schule für Diensthundewesen der Bundeswehr Nach dem Umzug der Schule für Diensthundewesen der Bundeswehr (SDstHundeBw) 2005 vom alten Standort in Koblenz-Bubenheim in das ehemalige Munitionsdepot nach Ulmen im Landkreis Cochem-Zell ergaben sich für die Ausbildung der Diensthunde in der Bundeswehr viele neue Möglichkeiten. Beginnend in den zehn Jahren zuvor hatte sich […]

Autonome Systeme für die Infanterie – Grundbefähigung bereits vorhanden

Das Amt für Heeresentwicklung formulierte, angeregt durch das Engagement von Einzelpersonen, die Absicht, marktverfügbare autonome Systeme durch Soldaten in infanterietypischen Einsatzszenarien zu testen. Insbesondere die Soldaten der schweren Züge in den Infanteriekompanien müssen viel zusätzliches Gewicht transportieren, um den Kameraden Feuerunterstützung mittels Granatmaschinenwaffen und MELLS-Panzerabwehrlenkflugkörpersystemen bieten zu können. Im Schnitt trägt jeder Soldat des Dreimann-Trupps […]



Entwicklungslinien für den Kampfpanzer Leopard 2

Zurzeit läuft der Bundeswehr mit dem Kampfpanzer Leopard 2 A7V die leistungsstärkste Version seit Einführung des Kampfpanzers 1979 – vor immerhin 43 Jahren – zu. Daneben hat das Heer die Versionen A5, A6 und A6M im Bestand und erhält ab 2024 Kampfpanzer Leopard A7A1 mit dem aktiven Schutzsystem Trophy. Nachdem 1970 die Entwicklung des Kampfpanzers […]

30 Jahre nach dem Bosnien-Krieg – Parallelen zum Ukraine-Feldzug

Die Fernsehbilder des Angriffskrieges Putins gegen die Ukraine erinnern frappierend an die serbischen Eroberungskriege in Kroatien und Bosnien und Herzegowina (BiH) von 1991 bis 1995. Genau 30 Jahre, nachdem Serbiens Präsident Slobodan Milošević Jugoslawien für seinen Traum eines Großserbiens zerstörte, versucht Russlands Diktator Wladimir Putin in seine Fußstapfen zu treten. Die Methoden stammen zweifelslos aus […]

Putins Angriff auf die Ukraine

Der russische Angriff auf die Ukraine stellt die deutsche Sicherheits- und Verteidigungspolitik vom Kopf auf die Füße. Nach vielen Lippenbekenntnissen zur Bundeswehr und ihrer Ausrüstung, zum Zwei-Prozent-Ziel der NATO und zum deutschen Beitrag für die Sicherheit der Bündnispartner ist die deutsche Politik am 24. Februar 2022 unsanft in der Realität gelandet. Die Berliner Ampel-Koalition hat […]



„Der Sanitätsdienst hat seine Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt“

Interview mit dem Inspekteur des Sanitätsdienstes der Bundeswehr, Generaloberstabsarzt Dr. med. Ulrich Baumgärtner ES&T: Herr Dr. Baumgärtner, wo sehen Sie im Moment die größten Herausforderungen für den Sanitätsdienst? Dr. Baumgärtner: Die größte Herausforderung ist der Spagat zwischen den Aufgaben im Grundbetrieb, der Entwicklung des Sanitätsdienstes für die Aufgaben der Zukunft und den parallel zu bewältigenden […]

Schwerer Waffenträger Infanterie: Auswahlentscheidung getroffen

Der Überfall der russischen Streitkräfte auf die Ukraine gibt offenbar auch dem Projekt „Mittlere Kräfte“, einem Schwerpunktvorhaben des deutschen Heeres, neuen Schwung. So wurde vor kurzem nicht nur eine Auswahlentscheidung für den Schweren Waffenträger getroffen, es sollen offenbar auch deutlich mehr Fahrzeuge und das auch noch schneller als ursprünglich geplant beschafft werden, wie Soldat & […]

System Infanterist der Zukunft – Erweitertes System – Forderungen und Erfahrungen der Jägertruppe

Das System Infanterist der Zukunft – Erweitertes System (IdZ-ES) soll Kräfte der Infanterie, der Panzergrenadiertruppe sowie infanteristisch eingesetzte Kräfte von Luftwaffe und Marine unterstützen, ihre Aufträge sowohl im auf- als auch abgesessenen Einsatz bestmöglich durchführen zu können. Dabei sollen die Erfolgsaussichten durch eine Vielzahl aufeinander abgestimmter Komponenten und Hilfsmittel erhöht und das Risiko für die […]



Das Projekt „Digitalisierung der Truppenübungsplätze“ in der Umsetzung

Für das komplexe Anforderungsprofil der Bundeswehr von der Landes- und Bündnisverteidigung, Nationaler Territorialer Verteidigung bis zum internationalen Krisenmanagement sind zeitgemäße, digitalisierte Übungsplätze und Schießanlagen eine wichtige Voraussetzung. Mit Blick auf die Anforderungen als Anlehnungs-, Transitnation oder als rückwärtiges Operationsgebiet und starker Bündnispartner muss Deutschland aufgrund seiner besonderen Verantwortung in NATO und EU technologisch zukunftsweisende und […]

Logistikregiment 1 und Logistikbataillon 163 – Neue und einzigartige logistische Fähigkeiten für die NATO

Mit dem Logistikregiment 1 wurde am 24. September 2020 das erste Mal seit Langem in den mobilen Logistiktruppen der Streitkräftebasis am Standort Burg ein neuer Verband aufgestellt. Es wird die zukünftig unterstellten Logistikbataillone truppendienstlich führen und mit ihnen im Rahmen von Einsätzen und einsatzgleichen Verpflichtungen die Erst- und Folgeversorgung der eingesetzten Bundeswehrkräfte und bei Bedarf […]

Die Hochwasserhilfe der Bundeswehr und die Rolle des Nationalen Territorialen Befehlshabers

Dank eingespielter Regelverfahren bei Sofort- und Amtshilfe konnten die Lagezentren des Nationalen Territorialen Befehlshabers in Berlin und Bonn sehr schnell die ersten Kräfte der Bundeswehr in den Katastrophenregionen einsetzen. Im Zusammenwirken aller Akteure zeigten sich zu Beginn der Hochwasserlage aber auch Defizite bei der Herstellung und Aufrechterhaltung eines aktuellen Lagebildes. Das durch Starkregen ausgelöste Hochwasser […]



Urbaner Einsatzraum – Eine taktisch-operative Betrachtung

In der Stadt leben viele Menschen auf kleinstem Raum eng beieinander. Daher ist eine Stadt der denkbar ungeeignetste Ort für die Führung eines Krieges. In früheren Jahrhunderten umgingen die Heerführer die Städte, da ihre Eroberung nur unter großen Verlusten und in langen Kämpfen möglich gewesen wäre. Stattdessen belagerten die Eroberer manchmal jahrelang die Stadtmauern, um […]

Toyota LC 300 drängt auf Markt geschützter PKW

Nach Auslaufen der Produktion des Land Cruiser 200 von Toyota im vergangenen Jahr soll das neue Modell LC 300 die Nachfolge antreten. Der Modellwechsel bei dem gerne als Basis für Sonderfahrzeuge genutzten Geländewagens trifft bei ohnehin schon hoher Nachfrage nach geschützten PKW auf einen durch den Ukraine-Krieg angeheizten Markt. Allein auf der Nürnberger Fachausstellung Enforce […]

Sturmgewehrfamilie HK433

Im Frühjahr 2017 stellte Heckler & Koch die modulare Sturmgewehrfamilie HK433 im Kaliber 5,56 mm x 45 NATO erstmals vor. Seither hat es einige Weiterentwicklungen gegeben, darunter auch Varianten in anderen Kalibern. Designbestimmende Idee für das HK433 war es, eine modulare, funktionssichere, präzise und intuitiv zu handhabende Sturmgewehrfamilie zu schaffen. Dabei sollten, so Heckler & […]




Suchmaske / Filter

Suchen Sie nach einzelnen Begriffen, Rubriken oder einem Zeitraum: