Archiv: Meldungen & Fachbeiträge


Panzerabwehr der Bundeswehr – Ein Sachstand

Lange Zeit waren bei der Bundeswehr Duelle von Kampfpanzern oder das Thema Panzerabwehr kein Teil der planerischen Vorsorge bei der Abwehr von Bedrohungen. Seitdem die Landes- und Bündnisverteidigung aber wieder an Relevanz gewonnen hat, werden auch diese Themen wieder betrachtet. Im Fokus steht vor allem die Frage, ob man gegen den aktuell möglichen Feind ausreichend […]

ABC-Abwehr in der Luftwaffe – Rückkehr zum (V)Erlernten

Nach Annexion der Krim im Februar 2014 begannen die NATO und die Bundeswehr, sich wieder stärker auf die Landes- und Bündnisverteidigung zu konzentrieren. Diese sogenannte „Refokussierung“ umfasst auch die Vorbereitung auf möglicherweise auftretende ABC-Ereignisse jeder Art. Für die NATO, die Bundeswehr und die Luftwaffe ergibt sich daraus ein bis 2031 klar definierter, ambitionierter Weg. Noch […]

Erneuerung der Lkw-Flotte der Bundeswehr

Lastkraftwagen gehören zu den Grundvoraussetzungen mobiler Operationen der Streitkräfte. Die Versorgung mit Mengen- und Einzelverbrauchsgütern sowie Ersatzteilen und in steigendem Maße die Bereitstellung von Funktionsträgern bis in die Einsatzorte ist ohne Lkw nicht denkbar. Der sichere und ausdauernde Betrieb von Gefechtsfahrzeugen, Flugzeugen und Schiffen ist auf Unterstützung durch Lkw angewiesen. Die Bundeswehr hat in ihrem […]



Fahrwerkstechnologie für Kettenfahrzeuge

Während bei Beginn der Panzerentwicklung die Technik von Kanonen und Schutzwerkstoffen bereits eine gewisse Reife aufgewiesen hat, musste u. a. auf den Gebieten Kompaktmotoren, Lenkgetriebe und Fahrwerke erst noch Pionierarbeit geleistet werden. Dementsprechend wiesen die Konstruktionen anfänglich trotz einer einfachen Gestaltung und eines geringen Leistungsvermögens viele Probleme auf. Umso mehr muss es heute erstaunen, was […]

Blick nach Amerika

Austin bestätigt Der US-Senat bestätigte am 22. Januar mit 93:2 Stimmen die Ernennung des ehemaligen Heeresgenerals Lloyd Austin (67) zum Verteidigungsminister. Austin, der 2016 nach 40 Dienstjahren in Pension ging, ist der erste Afro-Amerikaner der dieses Amt bekleidet. Seine Nominierung war ursprünglich kontrovers diskutiert worden. Viele Abgeordnete betonten den Grundsatz der zivilen Führung des Ministeriums […]

Wirkung von Hochleistungslasern auf Werkstoffe

Die Einführung neuer Laserwaffensysteme mit Laserleistungen über 100 kW erfordert es für die Bundeswehr, sich gezielt mit der Abschätzung und der Beschreibung der Wirkung auf unterschiedliche Werkstoffe und militärische Zielkomponenten auseinanderzusetzen. Obwohl es in den vergangenen Jahren zu einer stetigen Leistungssteigerung der Lasersysteme kam, ist über deren Wirkung bisher relativ wenig bekannt. Dabei ermöglicht erst […]



Podcast: GDELS-Vizepräsident zum Thema Landmobilität

Als Neuerung bietet “Europäische Sicherheit & Technik” beginnend in diesem Jahr auch das Format von Podcast-Interviews an. In dem ersten Interview dieser Serie spricht Lars Hoffmann mit Dr. Thomas Kauffmann, Vice President International Business & Services bei General Dynamics European Land Systems (GDELS), über das Thema Landmobilität als einer Priorität für das kommende Jahrzehnt. Dabei […]

Wie deutsch ist die Rüstungsindustrie?

Die Zweifel an der Verlässlichkeit der USA unter einem Präsidenten Donald Trump sowie der Druck aus Washington auf die NATO-Partner, mehr für die Verteidigung auszugeben, haben in Europa die Diskussion über den eigenen Beitrag befördert. Überdies hat der französische Präsident Emmanuel Macron die Vision einer strategischen Autonomie Europas entworfen. Nimmt man diesen Entwurf ernst, kann […]

Main Ground Combat System – Das Combined Project Team

Im Letter of Intent (LoI) zwischen Deutschland und Frankreich vom Juni 2018 wurde Deutschland als Leitnation für das Kooperationsvorhaben Main Ground Combat System (MGCS) festgelegt. Dieses Vorhaben hat zum Ziel, die derzeit genutzten Kampfpanzer Leopard 2 und Leclerc Mitte der 2030er Jahre abzulösen. Unter Verwendung von innovativen Spitzentechnologien soll eine hochmoderne State-of-the-Art-Lösung bereitgestellt werden, die […]



Mehr Mittel für Kernkompetenzen und Schlüsseltechnologien

Interview mit dem Präsidenten des Förderkreises Deutsches Heer e.V., Generalmajor a.D. Wolfgang Köpke ES&T: Der Förderkreis Deutsches Heer konnte im letzten Jahr auf sein 25-jähriges Bestehen zurückblicken. Welche wesentlichen Erfolge des Förderkreises würden Sie herausstellen? Köpke: Ja, in der Tat besteht der Förderkreis Deutsches Heer seit nunmehr über 25 Jahren. Er wurde am 11. Oktober […]

Schutz für militärische Landfahrzeuge – Sachstand und Herausforderungen

Die Wiedererlangung der umfassenden Befähigung der deutschen Landstreitkräfte zur kollektiven Landes- und Bündnisverteidigung ist nach Jahrzehnten der ausschließlichen Konzentration auf das Internationale Krisenmanagement auch im Aufgabenbereich des Schutzes eine besondere Herausforderung. Fahrzeuge der taktischen Landmobilität erfüllen in allen Fähigkeitskategorien entscheidende Aufgaben und erfordern einen nach Einsatzzweck, Bedrohung und Funktion abgestuften Schutzgrad. Es gilt also, sowohl […]

Enhanced Forward Presence

Auf dem NATO-Gipfel in Warschau im Juli 2016 wurde durch die NATO die Etablierung einer verstärkten Präsenz mit jeweils einem multinationalen Gefechtsverband in den drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen sowie in Polen ab 2017 beschlossen. Unter Enhanced Forward Presence (EFP) ordnen sich somit vier multinationale Gefechtsverbände (Battlegroups) ein, wobei Deutschland die Führungsrolle für […]



Auswahlentscheidung für das neue Sturmgewehr der Bundeswehr

Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr hat entschieden, dass die C.G. Haenel GmbH das neue Sturmgewehr der Bundeswehr mit der Typenbezeichnung MK 556 bauen und liefern soll. Die Entscheidung ist noch nicht rechtskräftig. Der einzige noch verbliebene Wettbewerber, Heckler & Koch, der mit den Gewehren der Typenbezeichnungen HK416 und HK433 im Rennen […]

20 Jahre SKB: Die Geschichte der Streitkräftebasis

Die Streitkräftebasis wurde im Oktober 2000 als eigenständiger militärischer Organisationsbereich aufgestellt. Ihre Aufgabe: Bündelung zentraler und querschnittlicher Aufgaben. Ohne die Streitkräftebasis sind Einsätze der Bundeswehr heute nicht mehr denkbar. Mit Aufstellungsbefehl vom 1. Oktober 2000 wurde die Streitkräftebasis (SKB) als neuer Organisationsbereich der Bundeswehr in Köln in Dienst gestellt. Als Gemeinschaftsunternehmen von Heer, Luftwaffe und […]

3,2 Milliarden Euro aus dem Konjunkturpaket

Nach einer Übersicht des Bundesfinanzministeriums sollen Projekte der Bundeswehr mit 3,2 Milliarden Euro aus dem Konjunktur- und Zukunftspaket der Bundesregierung finanziert werden. Das Paket hatte die Bundesregierung im Juni 2020 beschlossen, um die heimische Wirtschaft bei der Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie zu unterstützen. Mit einem Projektvolumen von zehn Milliarden Euro sollen in allen Bereichen […]



Die neue Doktrin der NATO zu Täuschoperationen

Sunzi, einer der wohl bekanntesten Militärstrategen, kam bereits vor rund 2.500 Jahren in seinem bedeutenden Werk „Die Kunst des Krieges“ zu der Erkenntnis, dass jede Kriegführung auf Täuschung gründet und dass derjenige siegen wird, der den Kunstgriff der Täuschung beherrscht. Diese Erkenntnis bestätigte sich seitdem in unzähligen Konflikten, nicht nur in militärischen. Über die Bedeutung […]

Gepanzerte Arbeitsmaschine für die Pioniere

Die Pioniere unterstützen die Kampftruppe weit vorn, indem sie deren taktische Beweglichkeit aufrechterhalten oder verbessern, zu ihrem Schutz beitragen und Bewegungen eines militärischen Gegners hemmen und kanalisieren. Um die Bewegung eigener Truppen zu fördern räumen die Pioniere Kampfmittel und beseitigen Hindernisse und Trümmer. Wege und Straßen werden bei Bedarf zu Marschstraßen verstärkt und wiederhergestellt. Gegnerische […]

Die Rolle von Versuchsträgern in der Panzerentwicklung

Im Rahmen der Entwicklung neuer Kampffahrzeuge, neuartiger Kampffahrzeugkonzepte sowie bei der Entwicklung neuartiger Baugruppentechnologien kommen Versuchsträger zum Einsatz. Aufgrund der hohen Komplexität der Panzertechnik dienen Versuchsträger dazu, das verbleibende Restrisiko sowie den noch notwendigen Entwicklungsaufwand bis zum Erreichen der Serienreife abzuschätzen. Wegen der Kosten wird man in einem ersten Schritt bestrebt sein, die relevanten Untersuchungen […]



Klar im Fokus: Die Verbesserung der materiellen Einsatzbereitschaft

Interview mit Vizeadmiral Carsten Stawitzki, Abteilungsleiter Ausrüstung im BMVg ES&T: Herr Admiral Stawitzki, was sind für Sie zurzeit die wichtigsten Prioritäten? Stawitzki: Das Topthema, das mich als Abteilungsleiter Ausrüstung in diesen Tagen bewegt, ist die Aufstellung des Haushaltes für das Jahr 2021 und die Folgejahre. Wenn im November der Haushalt verabschiedet ist, wissen wir, ob […]

Schießausbildung Landoperationen

Das Ausbildungskommando hat im Zuge der Neuordnung der Führungsnachwuchsausbildung ein modulares Schießausbildungssystem entwickelt, die Schießausbildung Landoperationen. Neuer Ansatz Lag in der Vergangenheit der Fokus noch auf der Einzelschützenausbildung und der Implementierung des Schießens im Nah- und Nächstbereich, wird nun ein neuer methodischer Ansatz gewählt. Das frühzeitige Verbinden der in der Schießausbildung vermittelten Inhalte mit dem […]

Wirkmittel 90 mm und leichtes Wirkmittel 1800+

Die Bundeswehr hat mit dem Wirkmittel 90 mm ein leistungsfähige Mehrzweckwaffensystem eingeführt und plant darüberhinaus ein sogenanntes Wirkmittel 1800+ einzuführen. Wirkmittel 90 mm Das Wirkmittel 90 mm ist eine schultergestützte Einmannwaffe, die bis zu einer Kampfentfernung von 1.200 m im Luftsprengpunkt und bis 600 m im Direktschuss eingesetzt werden kann. Das Waffensystem besteht aus einem […]




Suchmaske / Filter

Suchen Sie nach einzelnen Begriffen, Rubriken oder einem Zeitraum:

Partner & Anzeigen

Informationen zur online Anzeigenschaltung oder Optionen in Heftausgaben finden Sie in unseren Media Daten.