Print Friendly, PDF & Email

In der Kabinettsitzung vom 18. Januar ist Dieter Janecek als neuer Koordinator der Bundesregierung für Maritime Wirtschaft und Tourismus bestätigt worden. Er tritt die Nachfolge von Claudia Müller an, die zum 1. Januar als Parlamentarische Staatssekretärin in das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gewechselt ist.

In einem ersten Statement äußerte sich Janecek mit Blick auf die Maritime Wirtschaft: „Ökonomie und Ökologie gehören zusammen. Deutschland hat sich mit Blick auf die Klimaneutralität ehrgeizige Ziele gesteckt. Ich möchte die Maritime Wirtschaft und die Tourismuswirtschaft dabei unterstützen, diese Ziele zu erreichen und zugleich wettbewerbsfähig zu bleiben.“ Dabei sei der Mittelstand zentral.

Der 1976 in Pirmasens geborene Vater dreier Kinder ist diplomierter Politikwissenschaftler. Von 2001 bis 2003 war er PR-Berater, dann bis 2005 Referent für interne Kommunikation bei den Grünen in Bayern. Dort war er von 2008 bis 2014 Landesvorsitzender der Grünen. Seit 2013 ist er Mitglied des Bundestages.

Redaktion / hum