Print Friendly, PDF & Email

Top Aces, ein Unternehmen für Zieldarstellung in der Ausbildung von Kampfflugzeugbesatzungen, hat Stefan Müller zum Geschäftsführer des deutschen Top-Aces-Programms ernannt, wie das Unternehmen mitgeteilt hat.

Der ehemalige Kampfflugzeugführer bei der Deutschen Marine und Luftwaffe leite ab sofort die Aktivitäten im Zusammenhang mit dem erneuerten Vertrag des Unternehmens mit der Bundeswehr, so das Unternehmen weiter. Müller war zuvor in Führungspositionen bei der Gesellschaft für Flugzieldarstellung (GFD) und bei Mission and Flight Services bei Airbus Defence and Space eingesetzt.

blank
blank

David Bradshaw, wurde zum Top Aces Director of Business Development (Europe) ernannt. Nach Angabe von Top Aces war der kürzlich in den Ruhestand versetzte Air Commodore Waffenlehrer bei der Royal Air Force (RAF) und hat die Aktivitäten zur Indienststellung des Kampfflugzeuges F-35 Lightning geleitet. Darüber hinaus sei er für das Combat-Air-Portfolio der RAF verantwortlich gewesen, einschließlich der Modernisierung der britischen Infrastruktur für die operative Flugausbildung.

Redaktion / gwh