Print Friendly, PDF & Email

Airbus Defence and Space hat die Übernahme der DSI Datensicherheit GmbH (DSI DS) bekanntgegeben. Wie Airbus schreibt, bietet die in Deutschland ansässige DSI DS Kryptographie- und Kommunikationssysteme für die Bereiche Raum- und Luftfahrt sowie Naval & Ground an, die vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifiziert sind. Die langjährige erfolgreiche Partnerschaft werde nach der Übernahme unter dem neuen Namen Aerospace Data Security GmbH fortgeführt.

„Kryptographie ist ein zentraler Aspekt für den Aufbau sicherer Systeme“, sagte Andreas Lindenthal, Leiter Airbus Space Systems Deutschland. Die Übernahme werde die Cybersecurity-Kapazitäten von Airbus DS stärken und die Entwicklung von end-to-end gesicherten Systemen verbessern, so Lindenthal weiter. Cyber-Schutz sei unverzichtbar für jedes System, das kritische Infrastrukturen unterstützt – das gelte auch für weltraumgestützte Systeme.

Redaktion / gwh