Print Friendly, PDF & Email

Das auf Schiffsantriebe spezialisierte Unternehmen Schottel hat neue Lösungen für Betreiber entwickelt, um das das volle Potenzial ihrer Schiffe abzurufen. Mit digitalen Produkten und Dienstleistungen eröffne Schottel zahlreiche Möglichkeiten, den Schiffsbetrieb zu optimieren, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung.

Laut Schottel stellt das Produkt MariHub eine moderne Drehscheibe für die Datenerfassung, -verarbeitung und -auswertung direkt an Bord des Schiffes dar: Das System erfasse und analysiere die Signale von Sensoren, Maschinen und anderen Komponenten. Als Fehlerüberwachungssystem zeichnet MariHub demnach die Signale kontinuierlich auf und speichert sie. Bei Überschreitung von Grenzwerten würden Warnungen generiert.

Neben dem fest installierten MariHub-Überwachungssystem hat Schottel mit dem VibCheck auch ein mobiles System zur Zustandsbeurteilung des Antriebssystems im Programm. Schottel-Servicetechniker führen mit einem tragbaren Messgerät Schwingungsmessungen an den auf dem Schiff installierten Aggregaten durch, wie das Unternehmen schreibt. Die Analyse ermögliche eine gezieltere Wartungsplanung und Ersatzteillogistik, insbesondere bei älteren Schiffen.

Redaktion / gwh