Print Friendly, PDF & Email

Michael Masur ist zum Geschäftsführer der RENK Magnet-Motor GmbH bestellt worden. Er ist Jens Lell nachgefolgt, der aus dem Unternehmen ausgeschieden ist, wie Renk in einer Mitteilung schreibt.

Masur hat die Aufgabe, zusätzlich zu seiner bisherigen Verantwortung als Divisionsleiter des Fahrzeug-Geschäftes bei der RENK Group übernommen.

Die RENK Magnet-Motor GmbH mit Sitz in Starnberg ist im Rahmen der 2021 erfolgten Akquisition der Tochter RENK America (ehemals Combat Propulsion Systems (CPS) von L3 Harris Technologies) Teil der RENK Group geworden.

„Magnet-Motor spielt in unserer Firmengruppe eine entscheidende Rolle im sich beschleunigenden Trend der Elektrifizierung von Antrieben“, so Susanne Wiegand, CEO der RENK Group.

Redaktion / gwh