Print Friendly, PDF & Email
Die Anteilseigner des Eurofighter-Konsortiums haben Carlo Mancusi zum neuen Chief Executive Officer (CEO) der Eurofighter Jagdflugzeug GmbH ernannt. Die Ernennung sei seit dem 1. Januar wirksam, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung. Mancusi kommt vom italienischen Rüstungskonzern Leonardo, wo er zuletzt innerhalb der Aircraft Division für die Eurofighter- und Joint-Strike-Fighter-Programme zuständig war.Er folge auf Herman Claesen, der zu BAE Systems zurückkehrt und dort als Managing Director für das Geschäftsfeld Future Combat Air Systems zuständig sein werde.Darüber hinaus wird Aufsichtsgremium des Eurofighter-Konsortiums in Zukunft erstmals von einer Frau geführt. Wie BAE Systems in einer Mitteilung schreibt, wurde Andrea Thompson in diese Rolle berufen. Die Managerin arbeitet seit 2016 für BAE Systems als Senior Vice-President, zuletzt zuständig für das europäische und internationale Geschäft.

Redaktion / lah

Carlo Mancusi neuer CEO der Eurofighter Jagdflugzeug GmbH