Print Friendly, PDF & Email

Seit mehr als zehn Jahren ist der TEP 90 (Truppenentstrahlungs-, Entgiftungs-, Entseuchungsplatz 90) das Dekontaminationssystem der Bundeswehr für die gründliche Dekontamination von militärischem Material aller Art.

Es handelt sich um ein modernes, modular aufgebautes System, verlastet auf einem geschützten Fahrzeug zur Dekontamination von Großgerät und Fahrzeugen, Bekleidung und persönlicher Ausrüstung, Sondergerät (elektronisches und optisches Material) sowie Personen.

Automatisierung – Anforderungen an einen Dekontaminationsplatz der Zukunft
Truppenentstrahlungs-, Entgiftungs-, Entseuchungsplatz 90 (TEP 90) im Einsatz (Foto: Bundeswehr)

Während die Dekontamination von Bekleidung und sensitivem Gerät bereits teilautomatisiert abläuft, erfolgt die nasschemische Dekontamination von Großgerät noch ausschließlich manuell durch zwei Bediener.

Print Friendly, PDF & Email