Print Friendly, PDF & Email

Die Krisen, die für unser Leben in Deutschland erkennbar existentiell waren, hat die scheidende Bundeskanzlerin Angela Merkel so gemeistert, dass unser Land davon kaum betroffen war. Hier hat sie Flagge gezeigt und auch Kritik von Partnern in EU und NATO in Kauf genommen, selbst um den Preis nicht einheitlichen Handelns in den Bündnissen. Aber die Krisen, die sich schleichend entwickelt haben oder die weit weg von Deutschland ausgebrochen sind, haben in der deutschen Politik keine besonders große Rolle gespielt – und die deutsche Politik in diesen Krisen nicht.

Kommentar – Zurückhaltend und passivAusgenommen werden muss da das Atomabkommen mit dem Iran. Da hat die Bundesregierung aktiv mit verhandelt.

Print Friendly, PDF & Email