Print Friendly, PDF & Email

Ein Start-up aus Köln hatte erstmals 2018 einen Schal mit integrierter Atemschutzmaske entwickelt und in China damit für Aufsehen gesorgt. Jetzt wollen die Jung-Unternehmer mit einer transparenten sowie beliebig oft wiederverwendbaren Maske – 100% Made in Germany – eine qualitativ hochwertige und nachhaltige Alternative zu den Einwegmasken bieten, die zudem das Erkennen der Mimik erlaubt.

Durchsichtige Atemschutzmasken Made in Germany
Foto: Clair UG

Da die Maske durchsichtig ist, kann das Gegenüber die Gesichtszüge und -bewegungen erkennen. Dies erleichtert auch den Mitarbeitern der Strafverfolgungsbehörden ihre Arbeit, da sie einerseits weniger abgeschottet wirken und andererseits ihren verbalen Aufforderungen durch sichtbare Mimik mehr Wirkung verleihen. Auch für andere Berufsgruppen, wie dem Pflege- und Medizinpersonal, sowie bei Gehörlosen oder deren Kollegen ist die Erkennbarkeit trotz Maske wichtig. In der aktuellen Situation können diese Masken auch Lehrkräften in der Schule und im Unterricht helfen, um besser mit den Schülern zu kommunizieren und das Lernen miteinander wieder ein Stück weit zu normalisieren.

Das Start-up Clair UG hatte schon vor zwei Jahren den Kampf für saubere Luft aufgenommen. Weltweit atmen über 90% der Bevölkerung verschmutzte Luft. Vor allem Bewohner städtischer Ballungsräume setzen sich einem permanenten Gesundheitsrisiko aus. Immer noch sterben mehr Menschen an den Spätfolgen verschmutzter Luft als an übertragbaren Krankheiten. Zudem werden, wie wir es jetzt erleben, Pandemien und die Gefahr durch antibiotikaresistente Keime zu einer weltweiten Bedrohung. Jetzt wurden Atemschutzmasken weltweit innerhalb weniger Monate zum alltäglichen Gebrauchsgegenstand. Aus diesen Überlegungen ist die wiederverwendbare Maske AIO mit austauschbaren FFP2-Filterpads entstanden, die entlang der aktuellen Situation weiterentwickelt wurde.

Die nachhaltige Atemschutzmaske AIO wurde in Köln entwickelt und wird in Deutschland produziert. Durch die besonders hautverträglichen und medizinisch geprüften Materialien ist die Passform leicht und angenehm zu tragen. Hinzu kommt, dass die Maske einfach und schnell zu reinigen ist. Wie bei einer Skibrille muss die Maske nur mit einem Tuch gereinigt werden.

Durchsichtige Atemschutzmasken Made in Germany

Das Land Nordrhein-Westfalen förderte die Idee bereits im letzten Jahr und unterstützte die Entwicklung der Prototypen der Masken, die nun vorbestellt werden können.

Julian R. Hoffmann