Print Friendly, PDF & Email

Der US-amerikanische Hersteller von gepanzerten Fahrzeugen, Oshkosh Defense, hat mit der Saudi Arabischen Al Tadrea Manufacturing das Joint Venture Oshkosh Al Tadrea Manufacturing (OTM) gegründet. Al Tadrea ist der Mehrheitseigner von OTM, mit der ein lokales Systemhaus für taktische Radfahrzeuge aufgebaut werden soll.

Ein erstes Projekt ist die Entwicklung einer saudischen Version des 4×4 Joint Light Tactical Vehicle (JLTV), das derzeit von Oshkosh in großer Stückzahl für die US-amerikanischen Streitkräfte gebaut wird. Als Vorbereitung diente die Ausbildung des Personals in der Montage, Reparatur und gemeinsamem Unterhalt von geschützten 4×4 M-ATV aus der Produktion von Oshkosh, von denen geschätzt 450 Stück, die bei den Saudi Arabischen Landstreitkräften im Einsatz sind. Das M-ATV ist einer der Vorläufer des JLTV.

Zu den ersten von OTM produzierten Fahrzeugen sollen zweiachsige allradangetriebene 4×4-Lkw aus der Familie der mittleren taktischen Fahrzeuge (Family of Medium Tactical Vehicles, FMTV) sein.

Oshkosh Joint Venture in Saudi Arabien

Gerhard Heiming