Print Friendly, PDF & Email

Zum zweiten Mal bringt der Mittler-Report Verlag sein jährlich erscheinendes Kompendium “Soldat und Technik” heraus. Die Ausgabe 2020 setzt den Anspruch der Publikation fort, sich im Schwerpunkt der individuellen Kampfkraft des Soldaten und ihren Multiplikatoren zu widmen. Hierzu zählen sowohl geistiges als auch technisches Rüstzeug: soldatisches Selbstverständnis, Kampfbereitschaft, Ausbildung, (Einsatz-)Erfahrung, Bekleidung, persönliche Ausrüstung und natürlich die Bewaffnung.

Im Shop als Printheft oder PDF bestellen.

Im ersten Abschnitt “Handwaffen und Wirkmittel” stehen dieses Mal der infanteristische Werkzeugkasten der Bundeswehr, aktuelle Entwicklungen bei der Scharfschützenbewaffnung sowie die Renaissance der Panzerabwehr, das neue “Leichte Wirkmittel 1800 +” und Mörser im Mittelpunkt.

Unter “Optronik und Nachtsicht” werden der Erhalt der Nachtkampffähigkeit durch Bilddatenfusion sowie Aspekte der infanteristischen Nachtkampffähigkeit behandelt.

Der Abschnitt “Führung, Vernetzung und Aufklärung” gibt einen Überblick über den Sachstand des “Infanterist der Zukunft” und schildert den Aufbau des “IdZ-ES plus”, so wie er im System Panzergrenadier eingebunden ist. Ein weiterer Artikel befasst sich mit der zunehmenden Bedeutung von Unmanned Aerial Systems auf dem Gefechtsfeld.

Bei der “Bekleidung und Ausrüstung” stehen aktuelle Beschaffungsvorhaben und neue Tarnmuster ebenso im Mittelpunkt wie das Bekleidungsmanagement der Bundeswehr und die bewegliche Unterbringung im Einsatz.

Im abschließenden Teil “Streitkräfte” behandelt die Broschüre den infanteristischen Kampf auf und von See sowie die Spezialkräfte der Deutschen Marine. Ein Überblick über die Taktische Verwundetenversorgung schließt sich an.

Waldemar Geiger und Jan-Phillipp Weisswange

Aus dem Inhalt:

Grußwort

  • Modernisierung der persönlichen Ausstattung (Wolfgang Köpke, Generalmajor a. D., Präsident Förderkreis Deutsches Heer e.V.)

Handwaffen und Wirkmittel

  • Harmonisierung bei den Handwaffen der Bundeswehr (Jan-Phillipp Weisswange und Waldemar Geiger)
  • Aktuelle Entwicklungen bei der Scharfschützenbewaffnung (Jan-Phillipp Weisswange)
  • Kompakte Kampfkraftmultiplikatoren – Aktuelle Vorhaben bei Dienstpistolen (Jan-Phillipp Weisswange)
  • Renaissance der infanteristischen Panzerabwehr (André Forkert)
  • Bewaffnung für Spezialkräfte – Leichtes Wirkmittel 1800+ (André Forkert)
  • Waffensystem Mörser – Neuigkeiten aus der Bundeswehr (Waldemar Geiger)
  • Überlegene Feuerunterstützung (Rheinmetall AG, Unternehmensbereich Defence)
  • Bleifreie Munition: technische und taktische Vorteile (Thomas Nielsen)

Optronik und Nachtsicht

  • Erhalt der Nachtkampffähigkeit durch Bilddatenfusion (Doug Richardson)
  • VECTED Wärmebildgeräte individuell konfiguriert (Wolfgang Schöberl, Geschäftsleitung, VECTED GmbH)
  • Nachts kämpfen wie am Tage? – Die Nachtkampffähigkeit der Infanterie (Michael Fiedler)
  • Theon – europäische Nachtsichttechnik setzt Standards (Heiko Schmidt, Business Development Director, Theon Deutschland GmbH)

Führung, Vernetzung und Aufklärung

  • Infanterist der Zukunft – Sachstand und Beschaffungsplanungen (Martin Paul)
  • Kommunikation und Gehörschutz für Spezialisten (Imtradex Hör-/Sprechsysteme GmbH)
  • Aufbau des IdZ-ES Plus – Erweiterungen für das deutsche Soldatensystem (Dorothee Frank und Gerhard Heiming)
  • Wegweisende Technologien für den Soldaten der Zukunft (TELEFUNKEN Radio Communication Systems GmbH & Co. KG)
  • Drohnen auf dem Vormarsch (André Forkert)

Bekleidung und Ausrüstung

  • Viel Bewegung bei den bunten Röcken (Jan-Phillipp Weisswange)
  • Gore Textiltechnologien: Zuverlässiger Schutz und hoher Komfort (Thomas M. Meyer, Technische Funktionstextilien Militär, W. L. Gore & Associates GmbH)
  • Bekleidungsmanagement der Bundeswehr (Thorsten Erxleben)
  • Teijin Aramid – Hochleistungsfasern für effizienten Körper- und Objektschutz (Nicolas van Zijl, EMEA Sales Leader Safety, Teijin Aramid GmbH)
  • Bewegliche Unterbringung im Einsatz (Gerhard Heiming)
  • Woolpower – bewährter und verlässlicher Kälteschutz (Stephan Krupke, Scandic Outdoor GmbH)

Streitkräfte

  • Der infanteristische Kampf auf und von See (Arne Krüger)
  • Im Schatten des Dreizacks – die Spezialkräfte der Deutschen Marine (Autorenteam KSM)
  • TCCC Tactical Combat Casualty Care – Taktische Verwundetenversorgung als Ergänzung der Rettungskette (Carsten Dombrowsk)