Print Friendly, PDF & Email

Am 15. November hat Airbus Helicopters den ersten von zwei Hubschraubern H145M für Verteidigungs- und Sicherheitsmissionen in Anwesenheit u.a. des Ministers für Verteidigung und innere Sicherheit, François Bausch, an die luxemburgische Regierung übergeben. Der zweite soll noch in diesem Jahr folgen. Ergänzt wird die Lieferung der Flugzeuge durch ein Schulungs- und Supportpaket.

Die beiden Airbus H145M wurden von der Verteidigung für den zukünftigen Bedarf der Streitkräfte erworben, können aber auch den Bedarf der Polizei und anderer Ministerien decken.

Der Hubschrauber wurde am Flughafen Luxemburg Findel erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Die H145M werden in Findel stationiert und nehmen 2020 ihren Betrieb auf. Zehn Piloten der Police Grand Ducale sind im Sommer 2019 auf der H145M geschult worden, damit im Januar 2020 der Betrieb mit dem neuen Hubschrauber aufgenommen werden kann.

Zur Ausrüstung des Hubschraubers gehören eine Seilwinde, ein Schnellabseilsystem (fast roping), eine Hochleistungskamera, ein Suchscheinwerfer sowie ein modernes Kommunikationssystem. Die Installation eines leichten Panzerschutzkits ist ebenso vorbereitet wie die Ausrüstung mit Waffen. Der Hubschrauber ist für den Betreib bei widrigen Wetterbedingungen, schlechter Sicht und in der Nacht ausgerüstet.

Mit einem maximalen Startgewicht von 3,7 Tonnen kann die H145M für eine Vielzahl von Aufgaben eingesetzt werden, darunter Truppen- und Passagiertransport, Überwachung, Luftrettung, Aufklärung und medizinische Evakuierung.

Die H145M ist ein bewährter leichter zweimotoriger Hubschrauber, der erstmals 2015 an die Bundeswehr ausgeliefert wurde und seither von Ungarn, Thailand und der Republik Serbien bestellt wird. Die Einsatzbereitschaft der bereits im Einsatz befindlichen H145M liegt bei über 95 Prozent. Die H145M wird von zwei Safran Arriel 2E-Triebwerken angetrieben und ist mit einer vollwertigen digitalen Motorsteuerung (FADEC) und der digitalen Avionik-Suite Helionix ausgestattet. Die Suite beinhaltet einen leistungsstarken 4-Achsen-Autopiloten, der die Sicherheit erhöht und die Arbeitsbelastung des Piloten reduziert. Die H145M gilt als leisester Hubschrauber seiner Klasse.

Die H145M ist ein bewährter leichter zweimotoriger Hubschrauber, der erstmals 2015 an die Bundeswehr ausgeliefert wurde und ist seither von Ungarn, Thailand und der Republik Serbien bestellt worden. Die Einsatzbereitschaft der bereits im Einsatz befindlichen H145M liegt bei über 95 Prozent.

Gerhard Heiming