Print Friendly, PDF & Email

Marco Seliger übernimmt am 1. Januar 2020 die neugeschaffene Position Leiter Communications bei Heckler & Koch mit der Verantwortung für die interne und externe Kommunikation sowie die Politik- und Außenbeziehungen.

Florian R. Bokermann bleibt als Leiter Public Affairs auch weiterhin der Ansprechpartner für politische Belange in Berlin. Nach eigenen Angaben will Heckler & Koch damit den eingeschlagene Weges der Transparenz gegenüber Presse und Öffentlichkeit stärken.

Seliger ist derzeit seit 13 Jahre lang Chefredakteur von „loyal – Das Magazin für Sicherheitspolitik“ in Frankfurt, das vom Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr herausgegeben wird. Außerdem arbeitete er für die Frankfurter Allgemeine Zeitung und die Neue Zürcher Zeitung.

Gerhard Heiming

Teilen