Print Friendly, PDF & Email

Wie die NATO Support and Procurement Agency (NSPA) am 8. Oktober 2019 mitgeteilt hat, ist die Betriebsbasis für die Strategic Airlift International Solution (SALIS) in den Antonov Logistics SALIS (ALS) Anlagen am Flughafen Leipzig/Halle nach Erreichen der vollen Einsatzfähigkeit am 12. September 2019 offiziell eingeweiht worden.

Aus dieser Basis werden Betrieb und Wartung von zwei AN-124 Flugzeugen unterstützt, die für NATO/EU- und nationale Missionen im Rahmen des SALIS-Projekts eingesetzt werden. Der SALIS-Vertrag sichert den zehn NATO-Staaten Belgien, Tschechien, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Luxemburg, Norwegen, Polen, Slowakei und Slowenien den Zugang zu überdimensionalen Frachtflugzeugen. Die Vereinbarung sieht die garantierte Verfügbarkeit einer bestimmten Anzahl von AN-124-Flugzeugen innerhalb von 72 Stunden und zusätzlicher AN-124-Flugzeuge innerhalb von sechs oder neun Tagen vor.

Zusätzlich zu den AN-124-Flugzeugen wird die Frachtkapazität anderer großer Frachtflugzeuge, d.h. AN-225, AN-22 und IL-76 (ICAO Kapitel IV), je nach Verfügbarkeit bereitgestellt.

Gerhard Heiming